30. April 2014

City-Challenge von Douglas & Biotherm: Gesunder Lifestyle in Berlin

YOGA

Alltagsstress, schlechte Ernährung und zu wenig Bewegung beschleunigen nicht nur den Alterungsprozess, sondern können uns sogar richtig krank machen. Warum nicht die Ursachen direkt an der Wurzel zu packen und zeigen, wie es besser geht? Genau das war die Intention hinter der City-Challenge von Douglas und Biotherm, die dieses Wochenende in Berlin stattfand. Vier Mädels (Aline, Stefanie, Maria und Annika) und drei Jungs (Felix, Klaus und Florian – ein Teilnehmer ist leider kurzfristig erkrankt) sind im Team gegeneinander angetreten und haben ihr Können in den Disziplinen Veggie Cooking, Urban Gardening und Yoga unter Beweis gestellt. Das Motto: beat urban aggression!

Den Startschuss gab Boris Lauser, Gourmet Raw Chef und Culinary Artist. Ganz ohne Herd (Raw bedeutet, die Lebensmittel werden nicht über 42 Grad erhitzt), dafür aber mit einem 2-PS-Mixer, hat er zusammen mit den Teilnehmern ein veganes Gourmet-Essen gezaubert: Den Auftakt bildete eine Spargelcremesuppe mit Kräutersaitlingen, danach gab es marokkanisches Couscous aus Blumenkohl. Ein Phad Thai mit Gemüsenudeln aus Zucchini und Karotten bildetet das Hauptmenü und als Dessert wurde eine Schokoladen-Mousse aus Avocado mit Bananen-Softeis serviert.

Am Samstag ging es ab ins Beet – und zwar ins Botanico mitten in Neukölln! Das Botanico ist Café und Garten in einem. In der eigenen Gärtnerei werden über 200 verschiedene, bei vielen von uns längst in Vergessenheit geratene Wildkräuter angebaut, aus denen direkt im Café die leckersten Speisen entstehen. Von unserem Coach Martin Höfft haben die Teilnehmer in einem Crash-Kurs gelernt, wie sie die einzelnen Kräuter voneinander unterscheiden können. Kaum gelernt, durften sie ihr Wissen schon anwenden und die Wildkräuter für das Mittagsmenü sammeln: Salat und Wildkräuter-Risotto – einfach lecker und gesund!

Mein persönliches Highlight war der abschließende Yoga-Kurs bei Ronny, einem sehr sympathischen Yoga-Lehrer aus Norwegen. Intensive Dehnübungen in Kombination mit fließenden Yoga-Bewegungen haben alle Teilnehmer ins Schwitzen gebracht. Nach einem entspannenden Bio-Minze-Tee erklärte Ronny noch, das Yoga Energieblockaden lösen, Körper und Geist in Einklang bringen und sogar Burn-out vorbeugen kann.

Mein Fazit: Alle Teilnehmer haben sich sehr gut geschlagen – egal, ob bereits Vorwissen in einer der Disziplinen vorhanden war oder nicht. Auch, dass die Mädels sich am Ende etwas besser geschlagen haben, finde ich gar nicht so wichtig. Viel bemerkenswerter finde ich, dass der Teamgeist und der Spaß an der Sache einfach unschlagbar waren und alle etwas lernen konnten! Es war ein interessantes Wochenende mit supernetten Teilnehmern und sehr viel Input von Boris, Martin und Ronny. Deshalb noch einmal ein dickes Lob an alle Teilnehmer, Coaches, Biotherm und das Team von mediarevolte!

Auf den Geschmack gekommen? Mirjana von Grazia war auch bei der City-Challenge dabei und hat hier noch mehr Facts für Euch zusammengestellt:
5 Urban-Gardening-Tipps
Easy Yoga-Übungen für die Mittagspause
Douglas & Biotherm City-Challenge: So geht gesunder Lifestyle
Rawfood Facts: Was kann der Food-Trend der Stars?

Wie entschleunigt Ihr eigentlich Euren Alltag? Auch mit Yoga? Würdet Ihr euch gerne gesünder ernähren? Oder habt Ihr etwa schon selbst ein Hochbeet angelegt?

Ähnliche Beiträge



Alle Beiträge

Alle Beiträge zum Thema Events

Alle Bilder aus der Galerie GALLERY: Douglas & Biotherm City-Challenge

3 Kommentare

  1. Pingback: Kamagra
  2. XRumerTest

    Hello. And Bye.

Kommentar verfassen

* Pflichtfeld