Beauty

111SKIN im Test: Weltall-Hautpflege aus London

20. Januar 2015
Douglas-beautystories-111SKIN

Meine Kollegin Janine und ich haben diesen Monat für Euch einen unserer exklusiven Neuzugänge getestet: 111SKIN. Eine Marke, die sich innovativste und leistungsstärkste Anti-Aging-Hautpflege auf die Fahne schreibt. Doch halten die Produkte, was sie versprechen?

Markengründer Dr. Yannis Alexandrides, der sich bereits als plastischer Chirurg und Medical Director der 111 Harley Street Klinik in London einen Namen gemacht hat, entwickelte die Hautpflegeserie zusammen mit Weltraumwissenschaftlern. Klingt verrückt, ist aber wahr! Die Zellaktivität soll mithilfe der sogenannten NAC Y²-Formel, bestehend aus Vitaminen, Peptiden und Antioxidantien, optimiert und der Alterungsprozess der Haut verlangsamt werden. Und Studien belegen: Es klappt!

Unsere liebe Kollegin Yvonne aus dem Einkauf hatte uns die neue Marke in unserem Redaktionsmeeting vorgestellt und das Y Theorem Repair Serum NAC Y² mitgebracht. Das Serum ist für alle Hauttypen und auch für Herren geeignet. Janine und ich sind beide große Fans von Hautpflegeprodukten, die weder Parabene noch Sulfate oder Paraffine enthalten – all das ist bei 111SKIN der Fall. Also haben wir getestet.

Janine war tatsächlich sehr gespannt, ob das Produkt halten kann, was der Hersteller verspricht. Bei der ersten Anwendung war sie zunächst ein wenig irritiert, da sie bei einem Serum immer eine leichte Konsistenz erwartet, die sich in Sekundenschnelle mit der Haut verbindet. Dieses Serum ist aber anders. Die fluidartige Textur ist reichhaltig und legt sich wie ein schützender, aber nicht fettender Kokon auf die Haut. Gerade im Winter kann ihre eher kälteempfindliche Haut diesen Schutzschild gut gebrauchen – in der kalten Jahreszeit ist das Serum also genau das Richtige für Janine.

Nach mehreren Anwendungen kann ich feststellen: Das Serum hat einen ganz dezenten, frischen Geruch und fettet nicht. Außerdem wirkt es mattierend, ist extrem ergiebig und kann daher ganz sparsam aufgetragen werden. Ich habe das Serum morgens und abends angewendet. Obwohl es sich wirklich gut als Make-up-Basis eignet, ist es mir für den Tag doch ein wenig zu reichhaltig. Darum nutze ich es lieber über Nacht. Beim morgendlichen Blick in den Spiegel empfinde ich meine Haut tatsächlich praller und straffer als sonst. Dennoch würde ich beim nächsten Test eher zu der Light-Version des Serums greifen.

Habt Ihr schon von der Marke 111SKIN gehört? Und welche Seren überzeugen Euch?

Exklusive Anti-Aging-Hautpflege

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare

  • Antworten bountiful divorce lawyer 21. April 2016 at 0:52

    You should check this out

    […] Wonderful story, reckoned we could combine a few unrelated data, nevertheless really worth taking a look, whoa did one learn about Mid East has got more problerms as well […]…

  • Antworten Long Island Lice removal 20. April 2016 at 16:42

    Sites we Like…

    […] Every once in a while we choose blogs that we read. Listed below are the latest sites that we choose […]…

  • Antworten poker online 19. April 2016 at 21:40

    Awesome website

    […]the time to read or visit the content or sites we have linked to below the[…]…

  • Einen Kommentar schreiben

    Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.