Lifestyle Make-up

Alexa Chung im Beauty-Interview

13. Juli 2016
Alexa-Chung-im-Beauty-Interview

Das britische It-Girl hat mir in Berlin beim gemeinsamen Event von Douglas und Nails Inc Fragen rund um ihre Beauty-Routine, ihre aktuelle Nagellack-Farbe und ihre liebsten Social-Media-Kanäle beantwortet. Ob es Alexa wichtiger ist, schön oder humorvoll zu sein, und welche Vorbilder sie hat lest ihr hier.
Gemeinsam mit Blogger- und Pressegästen treffen wir uns am letzten Tag der Fashion Week bei strahlendem Sonnenschein im Berliner Soho Haus zum lockeren Lunch. Das Essen wird allerdings schnell zur Nebensache, denn wir warten eigentlich alle nur auf eine Person: Alexa Chung. Die Markenbotschafterin von Nails Inc ist extra für uns zur Stippvisite nach Berlin gekommen. In ihrem jungen Alter hat sie schon einiges erreicht: Sie ist gefeierte Modeikone, It-Girl, Model, Moderatorin, Bestseller-Autorin und hat darüber hinaus ihre eigene Nagellack-Kollektion gemeinsam mit Nails Inc. Nicht schlecht, oder? Als sie den Raum betritt, beeindruckt mich, wie schnell sie die Gäste mit zahlreichen Lachern direkt in ihren Bann zieht. Die Frau hat Humor – und zwar einen typisch britischen. I like! Dann beginnt ein kleiner Selfie-Marathon (inklusive Grimassen & einfallsreichen Posen) mit Alexa und jedem einzelnem Gast. Auch ich bekomme einen ulkigen Schnappschuss als Andenken. Im Anschluss gibt sie geduldig Interviews und ich kann einige spannende Facts für euch herausfinden:

Beauty:
Im Alltag braucht es eine kurze Dusche, um Alexa Chung zu sein. Warum? Privat trägt sie kaum Make-up und lässt sich auch ohne Probleme ungeschminkt ablichten. Angst vor den Bildern hat sie keine, denn ihr wurden durch ihre Erziehung Werte wie Nettigkeit oder Humor vermittelt. Makellose Schönheit wurde von ihrer Mum dagegen nie als wichtig erachtet, deshalb sind Alexa oberflächliche Äußerlichkeiten ebenfalls relativ egal. Ihre „Fake-Version“ bei Jobs und Shootings dauert mit Haaren und Make-up rund eine Stunde. Das muss reichen. Wenn sie sich zwischen auffälligen Augen oder Lippen entscheiden müsste, dann darf es bei ihr aktuell lieber eine Statement-Lippe sein – auf jeden Fall matt! Auf den Nägeln trägt Alexa übrigens Soho Gardens. Wusstet ihr, dass die Lacke aus der Gel-Effect-Reihe mit echtem Kokosnusswasser versetzt sind und so die Nägel beim Tragen gleichzeitig pflegen?!

Style:
Die Stilikone gibt uns den Tipp, immer mit offenen Augen durchs Leben zu gehen. Denn: Inspiration für einen guten Look kann einem überall begegnen. Deshalb sollte man stets neugierig bleiben. Vorhersehbarkeit schränkt einen in Sachen Styling dagegen eher ein, deshalb gerne mal überraschen. Eher weniger überrascht Alexa dagegen bei der Wahl ihrer Nagellack-Farben: Auf den Händen und Füßen trägt sie meistens den gleichen Ton. Warum? Ganz einfach, so muss sie sich nur für eine Farbe entscheiden. Inspirieren lässt sich Alexa übrigens auch von ihren persönlichen Vorbildern wie Jane Birkin, Mick Jagger oder Kate Moss. Besonders schätzt sie deren Einzigartigkeit und Unverfrorenheit.

 

Trends:
Auf den Nägeln haben wir nach French Manicure und wildem Nageldesigns von künstlerischen Einhörnern bis hin zu Augäpfeln laut Alexa inzwischen eine gewisse Sättigung erreicht. Deshalb beobachtet sie eine Besinnung hin zu Nude-Tönen oder einfarbigen, knalligen Looks. Alexa prognostiziert, dass schon bald ein neuer Nagel-Trend um die Ecke kommen wird – Neon Pink vielleicht?! Im Trend liegt Alexa auch mit ihrem Buch „it“ – besonders auf Instagram ist das Buchcover zum Must-have Deko-Element geworden. Aber auch ein Blick ins Innere lohnt sich! Bei der Autorin hat es allerdings etwas gedauert, bis sie selbst ihr Buch tatsächlich mochte und problemlos darüber sprechen konnte. Durch die emotionalen Inhalte war es für sie, als würde sie fremde Menschen ihr Tagebuch lesen lassen oder Zutritt zu ihrer Unterwäsche-Schublade gewähren.

 

Funfacts: Was Alexa nicht mag? Wasser mit Kohlensäure. Das sei eine merkwürdige Angewohnheit in Deutschland. Außerdem Portmonees, die sind Alexa zu groß und zu nervig. Deshalb finden sich in ihrer Handtasche nur eine Kreditkarte und ein wenig Cash. Außerdem ein Lippenstift, Zigaretten, Tampons und ihr Haustürschlüssel. That’s it. Im Social Web ist Alexa übrigens auch aktiv. Sie nutzt Twitter, um immer auf den neusten Stand zu sein. Aktuell ist ihr Favorit Snapchat (User: chungalexa), da es Momentaufnahmen zeigt, die nicht für die Ewigkeit gemacht sind und Platz für Spontanität und Humor bietet.
By the Way, falls ihr gerne wissen wollt, wie die Nails-Inc-Lacke auf euren Nägeln aussehen, könnt ihr die Flaschen einfach seitlich auf euren Nagel halten und zack habt ihr einen Swatch ohne auftragen.

Liebst,

Tabea

 

Fotocredit: Eyecandy und David Gauffin für Douglas

Nails Inc Highlights

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.