Haare Haarpflege Pflege

ARGANÖL: 3 GRÜNDE DAS WUNDERMITTEL ZU BENUTZEN

13. März 2016

„Das flüssige Gold“ – wie Arganöl von den Marokkanern auch genannt wird, wird aus den Früchten des Arganbaums gepresst. Das Öl ist reich an wertvollen Inhaltsstoffen und daher ein Beauty-Booster für Haare und Haut.

1. Arganöl stärkt und pflegt das Haar

Das Öl, welches unter anderem in Shampoos, Conditioner und Haarölen verwendet wird, verbessert die Kämmbarkeit und beugt Splissbildung sowie Schuppenbildung vor. Außerdem soll es die Haarwurzeln stärken. Mein Tipp: Wenn die Haare in der kalten Jahreszeit wieder elektrisch aufgeladen sind, einfach ein paar Tropfen von dem Arganöl auf die Handfläche tropfen, zwischen den Händen verreiben und leicht in das trockene Haar einarbeiten. So werden die Haare nicht nur gepflegt und erhalten einen schönen Glanz, sondern „fliegen“ auch nicht mehr so. Mein Lieblingsöl für die Haare ist das „Style and Shine“-Öl von Douglas Hair, da es die Haare nicht fettig aussehen lässt, toll pflegt und richtig angenehm riecht.

2. Arganöl unterstützt die Regenerierung der Haut

Das marokkanische Öl enthält einen hohen Anteil an Antioxidantien und Antiradikale. Es schützt somit nicht nur die Haut vor freien Radikalen, sondern bewahrt ebenfalls die Elastizität der Haut.

Arganöl

3. Arganöl ist ein super Feuchtigkeitsspender für trockene Haut

Besonders im Winter ist die Haut oft sehr trocken und benötigt reichhaltige Pflege – hierfür ist Arganöl ebenfalls perfekt geeignet, da es die Feuchtigkeit in der Haut einschließt. Ich habe das Gesichtsöl von Douglas Naturals ausprobiert und bin richtig begeistert von dem Öl. Besonders meine untere Nasenpartie ist im Winter oft sehr trocken und gerötet und mit der regelmäßigen Anwendung von dem Gesichtsöl, hat sich dies richtig verbessert. Doch nicht nur für das Gesicht ist Arganöl geeignet – auch für den Körper kann es verwendet werden. Klasse ist die Kombination von Arganöl und Peeling – die Haut ist nach dem Duschen streichelzart.

Ich muss zugeben, dass ich durch das Testen der Produkte ein wirklicher Arganöl-Fan geworden bin und definitiv noch mehr Produkte ausprobieren werde. Bleibt also gespannt …

Liebe Grüße

Elsa

MEINE BEAUTY-FAVORITEN MIT ARGANÖL

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

  • Antworten Kristi 20. Juni 2016 at 11:39

    Bin durch Zufall auf den Artikel gestoßen. Echt toll. Danke Elsa 🙂 ich bin selbst gerade auf das Arganöl aufmerksam geworden dank der Seite http://arganoel-kaufen.net
    Hatte nämlich nach neuen Ölen gesucht für die Hautpflege und kanns sagen, es wirkt 🙂 teste das seit gut einer Woche. Wobei man echt aufpassen muss, welches Arganöl man kauft. Gibt ja viele unterschiedliche.

  • Einen Kommentar schreiben

    Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.