Beauty

Beauty News: Meine pflegenden und duftenden Lieblinge

9. November 2014
Beauty-Pflege-Duft-News

In den letzten Wochen erreichten mich ein paar tolle Neuheiten aus den unterschiedlichsten Beauty-Häusern, die ich Euch unbedingt zeigen möchte. Hier sind meine persönlichen Lieblinge.

Nach BB kommt CC. Die leichte 8-in-1 Getönte Colour Correction Cream mit Bio Camu-Camu von Lavera ist mein neuer Favorit in Sachen Foundation, denn sie vereint Anti-Aging Pflege und Lichtschutzfaktor (LSF6) mit einem Hauch von Make-up. Auch nach einer kurzen Nacht zaubert sie einen ebenmäßigen wachen Teint und deckt Unregelmäßigkeiten zuverlässig ab, ohne zugekleistert auszusehen. Pigmentflecken und Falten sollen bei regelmäßiger Anwendung sichtbar gemindert werden.

Sobald sich der Sommer dem Ende neigt, brauche ich eine Handcreme. Meine Hände und Nagelhaut werden extrem schnell trocken und reißen ein, weshalb ich in jeder Tasche eine Handcreme parat habe. Die neue Regenerationshandcreme gefällt mir schon wegen der tollen roten Tube sehr gut, denn ich finde sie immer sofort. Sie kann aber auch einiges: Sie riecht angenehm, fühlt sich super an und hilft sofort bei trockenen Händen. Die Creme schützt durch den antioxidativen Wirkstoffkomplex außerdem vor vorzeitiger Hautalterung. Ihr seht, es ist ein wahrer Allrounder.

Die neuen Me & My Shadow Stifte habe ich zuerst in dem Video von Make-up Artistin Lisa Eldridge und Alexa Chung gesehen und war sofort angetan. Die Eyeliner-Stifte sind in drei tollen Farben erhältlich, super einfach aufzutragen und mit dem integrierten Blending-Pinsel leicht zu verarbeiten. Langen Partynächten steht nichts mehr im Wege, denn die wasserfeste intensive Textur setzt sich nicht in den Augenfältchen ab. Da Alexa Puderlidschatten immer zu kompliziert waren, liebt sie die neuen cremigen Sticks für easy Smokey Eyes: „Einfach auftragen und verwischen.“ Ich habe ihn übrigens in der Farbe Taupe – perfekt auch für den Alltag geeignet.

 

Urban Decay ist vor allem für seine tollen Naked Paletten und die beliebte Primer Potion weltweit bekannt. Nun ist noch ein anderes Hit-Produkt dazu gekommen. Ich habe die kürzesten und feinsten Wimpern überhaupt und ohne eine langwierige Bearbeitung durch Wimpernzange und Mascara sind sie kaum wahrnehmbar. Da kam der Subversion Lash Primer gerade richtig. Die leichte, cremige Textur ohne Parabene und Duftstoffe bereitet die Wimpern perfekt für Mascara vor und pflegt sie mit Panthenol und Vitamin E. So bekommen meine feinen Wimpern mehr Gewicht und sind schön griffig für die Wimperntusche. Beim ersten Benutzen war ich überrascht, wie viel länger und dichter sie wirkten. Nie wieder ohne!

Vor einigen Wochen traf ich die hinreißende Stella McCartney zum Re-Launch ihres Signature Duftes „STELLA“ in München. Gemeinsam mit Douglas lud sie Redakteurinnen und einige Blogger ins hübsche Victorian House ein, um bei englischem Tee, üppigen Rosenbouquets, leckeren Sandwiches und Petit Fours über den Relaunch des Duftklassikers zu sprechen. (Link zu eurem Beitrag) Seither bin ich von „STELLA“ angetan und trage es nahezu jeden Tag. Vor allem das neue Packaging ist sehr gelungen. Wer den Duft noch nicht kennt, sollte ihn auf jeden Fall mal schnuppern: Das Eau de Parfum basiert auf den Aromen der Rose – ein Duft, den die Designerin schon seit ihrer Kindheit liebt. Ergänzt wird er durch einen Hauch prickelnder Mandarinen-Essenz mit holzigem Amber. Die britische Designerin hat es definitiv geschafft, Rosen nicht zu madamig riechen zu lassen, sondern sehr modern und auch etwas düster.

Diese Weltneuheit aus dem Hause Shiseido ist quasi eine Art Hautimmunsystem-Aktivierungs-Elixier für rosige, pralle, straffe und weiche Haut. Kein Serum und keine Tagespflege, sondern eine neuartige Zwischenform, die jeweils nach der Reinigung und vor der Tagescreme aufgetragen wird. Das Tolle: das Ultimune Power Infusing Concentrate ist für jede Haut und jedes Alter geeignet.

Was sind Eure Entdeckungen in diesem Jahr?

Meine Entdeckungen

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

  • Antworten Räuber 9. November 2014 at 9:21

    Hallo meine Liebe, da hast Du ja einige tolle Entdeckungen gemacht. Die Lavera-CC-Creme kenne ich noch nicht (obwohl ich schon einige andere tolle Produkte von Lavera hatte), doch mit der „roten Reihe“ von Weleda habe ich auch schon sehr gute Erfahrungen gemacht, Weleda hat generell tolle Produkte. Manche sehen die Marke etwas schief an, halten sie vielleicht für altbacken, ganz zu Unrecht, wie ich finde!
    Das Shiseido-Konzentrat steht auch schon seit geraumer Zeit auf meiner Test-Wunschliste, da ich bereits einige tolle Produkte dieser Marke verwendet und schätzen gelernt habe. Den Stella McCartney-Duft konnte ich (dank einer Douglas-Probe) schon vor Erscheinen testen, finde ihn sehr gelungen, doch definitiv etwas für den Spätsommer – aus meiner Sicht. Von Urban Decay habe ich bisher nur eine Palette, die Electric mit vielen bunten Farben.
    Ansonsten gab es in diesem Jahr so viele tolle Dinge für mich zu entdecken, dass ich Seiten damit füllen könnte! Ich nenne nur mal ein paar Lieblinge. Von Versace Couture Deluxe Veilchen sowie Dahlia Divin von Givenchy, die Lidschattenpalette Folie de Noirs von Givenchy, den Kompakt-Eyeliner von Chanel, den Nagellack Viper von Tom Ford. Eine Wiederentdeckung war L’Interdit von Givenchy.
    Das Tolle ist, dass es täglich Neues zu entdecken gibt, da hat man wirklich die Qual der Wahl!

  • Einen Kommentar schreiben

    Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.