IM TEST: BIOTHERM LIFE PLANKTON ESSENCE

17. Juni 2015
Biotherm Life Plankton Essence im Test

Meine Haut ist reif für eine Erfrischung! Das vitalisierende Objekt meiner Begierde: die neue „Life Plankton Essence“ von Biotherm – ausgezeichnet mit dem Glammy 2015 in der Kategorie „Gesichtspflege Luxus“. Das innovative Serum verspricht ein merkbar frischeres und jüngeres Aussehen innerhalb von nur 8 Tagen. Ich habe die Neuheit von Biotherm für Euch mal genau unter die Lupe genommen und einem zweiwöchigen Test unterzogen.

Normalerweise sieht meine tagtägliche Pflege so aus: Ich wasche mir das Gesicht gründlich mit einer Waschlotion und meiner neuen Gesichtsreinigungsbürste (dazu aber bald mehr im Blog 🙂 ), trage das Gesichtswasser auf und versorge die Haut mit genügend Feuchtigkeitscreme. Das war’s auch schon. Die tägliche Pflege meiner Haut ist mir zwar wichtig, aber wie bei vielen anderen ist auch bei mir die Zeit knapp und es muss schnell gehen. Daher war ich eher skeptisch, ob ein zusätzlicher Pflegeschritt wirklich das Richtige für mich ist. Aber da man so viel Positives über Seren liest, wollte ich der Neuheit von Biotherm eine Chance geben. Außerdem steht Biotherm ja für Pflegeprodukte, die perfekt auf die persönlichen Bedürfnisse und den biologischen Rhythmus der Haut abgestimmt sind. Ein weiteres Plus: Neben der kosmetischen Wirksamkeit steht die Natürlichkeit aller Produkte an erster Stelle.

So auch bei der neuen „Life Plankton Essence“. Seine Wirksamkeit verdankt die Spezialpflege dem nährstoffgeladenen Mikroorganismus „Life Plankton“, der mit 5 Prozent erfreulich hoch dosiert ist. Ein darin enthaltener Wirkstoff mit regenerativen Kräften unterstützt die Erneuerung der Haut und lässt sie strahlender und ebenmäßiger wirken. Entdeckt wurde der Wirkstoff „Life Plankton“ übrigens schon vor tausenden von Jahren in einer Quelle in den Pyrenäen. Erforscht wird er aber erst seit den 50er Jahren von Biotherm-Biologen. Aber genug der Fakten, los geht’s mit dem Testen!

Die Anwendung der flüssigen Essenz ist zugegebenermaßen kinderleicht und lässt sich gut in die morgendliche oder abendliche Pflegeroutine integrieren. Ich persönlich habe sie immer abends (nach der gründlichen Reinigung und vor der Feuchtigkeitspflege) aufgetragen. Vor der Anwendung wird die Phiole geschüttelt, damit sich der Wirkstoff optimal verteilen kann. Ich habe dann 4 bis 5 Tropfen auf meine Hände gegeben, sie angewärmt und dann mit kreisenden Bewegungen sanft einmassiert, bis alles eingezogen war.

 

Mein Fazit nach zwei Wochen: Ich bin wirklich überrascht! Die „Life Plankton Essence“ hinterlässt ein frisches Gefühl auf der Haut und zieht in Rekordzeit ein. Außerdem stellt sich ein echtes Baby-Popo-Feeling auf der Haut ein – herrlich weich und gepflegt. Mit ihrem angenehmen, leicht aquatischen Duft darf dieses Serum auf jeden Fall in meinem Kosmetiktäschchen bleiben und wird zum festen Bestandteil meiner täglichen Pflege. Für meine Mischhaut ist es genau das Richtige – feuchtigkeitsspendend, erfrischend, aber nicht zu reichhaltig. In diesem Sinne: Ein ganz klares Hoch auf Seren und deren Wirkung!

Eure Melanie

Biotherm Lieblinge zum Nachkaufen