Beauty

Der BoB-Countdown: Dieser Winter wird schimmernd!

20. Oktober 2014

Die kalte Jahreszeit rückt immer näher. Aber das schreckt uns gar nicht. Schließlich hat der Winter so viele schöne Seiten. Es ist eine Zeit voller Glanz und Glamour, Gemütlichkeit und geselliger Stunden im Kreise unserer Lieben.

Gemeinsam bereiten wir uns auf die anstehenden Feierlichkeiten vor, schwelgen wir in Erinnerung und besinnen uns auf die wirklich wichtigen Dinge des Lebens.

Eine absolut märchenhafte Saison eigentlich, oder? Dazu passt das „Winter Dream“-Motto unserer November-Box doch wirklich gut.

Das Originalprodukt ist dieses Mal übrigens ein kleiner glitzernder Goldschatz. Glam-Faktor: superhoch. Optik: so richtig schön nostalgisch.

Hat jemand von Euch schon einen Schimmer, um welches Beauty-Highlight es sich handeln könnte?

Wir lüften das Geheimnis am 27.10.2014 hier im Blog. Bis dahin wünschen wir Euch schöne Beauty-Träume.

Bis bald

Eure Jenny

Produkte

Ähnliche Beiträge

53 Kommentare

  • Antworten riparazione iphone 20. April 2016 at 15:09

    Great website

    […]we like to honor many other internet sites on the web, even if they aren’t linked to us, by linking to them. Under are some webpages worth checking out[…]…

  • Antworten Kamagra 19. April 2016 at 20:13

    Websites worth visiting

    […]here are some links to sites that we link to because we think they are worth visiting[…]…

  • Antworten Douglas Box of Beauty November 2014 - Winter Dreams 6. Juli 2015 at 23:06

    […] der Frühe fotografiert. Die Box hatte das Thema WinterDreams und auch das Originalprodukt wurde im Douglas Blog bereits recht   früh bekannt […]

  • Antworten Biene 28. Oktober 2014 at 10:24

    Ich musste mich nochmal in diesen Thread schleichen, und etwas zum Thema Proben in Filialen nachtragen.

    Nachdem man mir ja bei Douglas Proben nach einem Großeinkauf verweigert hatte, war ich gestern in einem großen Kaufhaus mit Beauty-Countern. Eigentlich um Geschenkboxen zu kaufen. Unweigerlich blieb ich dann aber am Beauty-Counter dieser Marke stehen (ich bin halt Beauty-süchtig ;)). Testete superkurz im Vorbeiflug das gewünschte Makeup und sprach dann die Verkäuferin an, die neben mir stand, ob Sie eine Probe für mich hätte. Ohne Zögern (und mit einem „Ja, klar!“) griff Sie in die Schublade und gab mir die Probe. Ich war baff und superhappy. Und es hat nicht länger als 30 Sekunden gedauert.

    So eine Unkompliziertheit würde ich mir auch von Douglas-Mitarbeitern wünschen! Ich fühle mich jedes Mal schlecht, wenn ich dort etwas testen möchte und malwieder abgewiesen werde.

    Douglas ist eigentlich eine tolle Firma und manchmal erhält man beim Einkauf auch an der Kasse schöne Zugaben, aber eben nie gezielt die Sachen, die man von sich aus testen möchte – und das ist sehr schade.

    Nun ja. Ich bin happy, weil ich nun doch das neue Makeup testen kann 😀

  • Antworten Traum aus duftendem Goldschimmer: Box of Beauty November - beautystories 27. Oktober 2014 at 11:57

    […] Douglas Söhne gefallen. Einige Beauty-Expertinnen unter Euch haben natürlich schon nach unserem Countdown-Beitrag geahnt, um welches Produkt es sich handelt. Glückwunsch, wir sind wie immer beeindruckt, wie gut […]

  • Antworten Maximaus 27. Oktober 2014 at 11:56

    Es stellt sich schon eine gewisse Gleichgültigkeit ein…

  • Antworten Maximilia 27. Oktober 2014 at 11:37

    es ist der 27.10.14 ….. wir warten !!!!!!!!!!!!

  • Antworten Maximaus (40) 27. Oktober 2014 at 9:19

    Hallo ihr Lieben ! Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Ich bin seit 3,5 Jahren Abonnent. Teilweise hatte ich 5 Abos, weil die Boxen einfach sooooo klasse waren und ich diese auch gerne an meine Mutter, Schwiegermutter, Freundin oder einfach als tolles Mitbringsel etc. verschenkt habe. Mittlerweile habe ich noch ein Abonnement und habe dieses Jahr selbst hier schon 6 mal zurückgeschickt :o( Ich habe mich jetzt umorientiert und anderweitige Abos abgeschlossen, die halten was sie versprechen. Nämlich hochwertige Kosmetik. Ich denke, dass ich das letzte Abo auch bald noch kündigen werde, weil es mir nicht einmal mehr die 15 € wert ist. Da kaufe ich mir lieber alle drei Monate die österreichische Box für 10 € die wirklich noch der Hammer ist ! In diesem Sinne, bei mir hat es Douglas nun auch geschafft… LG, Maxi

  • Antworten (M)ein Vorschlag 26. Oktober 2014 at 23:19

    Hallo.
    Seit einiger Zeit fällt auf, das in den Boxen immer wieder Produkte der Marken essence, Catrice und Co. vorhanden sind und sich viele Kunden darüber beschweren, das dies nicht das ist, was mal gewollt wurde, nicht zur Altersklasse passt und auch damals so in der Abobeschreibung nicht angeboten wurde. Dort wurde von hochwertigen Maxiproben zum testen geworben.

    Diese o.g. Marken sind nicht schlecht, im Gegenteil und diesen Eindruck möchte ich auch nicht hinterlassen.
    Nur, wir haben hier die Box einer Parfümerie abonniert und nicht die eines Drogeriemarktes.

    Ich kann verstehen, das man auch diese Marken bei Douglas bekannt machen möchte. Und so die Kunden von morgen schon heute an sich binden möchte. Aber, diese Kunden kommen früher oder später so oder so. Denn hochwertige Kosmetik und Pflege gibt es nun mal nicht in der Drogerie, sondern nur bei Douglas und Co.

    Nun bin ich fast da, wo ich hin wollte: wenn Ihr mit Boxen auch jüngere Kunden ansprechen wollt, davon gehe ich jetzt einfach mal aus, warum gibt es dann nicht eine Box für diese Alterskasse mit entsprechnden Artikeln/Maxiproben und eine Box mit den Produkten, die das Alter 30-40+ oder diejenigen die hochwertigere Produkte wünschen, bedienen.

    Ich könnte mir vorstellen, das sich Douglas so viel von dem Geschimpfe der ungerecht verteilten Boxen ersparen kann.

    Was unterm Strich heißen soll:

    Macht eine Young-oder Teeniebox vielleicht auch mit einem anderen Hauptprodukt und evtl. auch zu einem günstigeren Preis.

    Und dann die Box, die Ihr zu Anfang verkauft habt (-und das sogar für nur 10 €-) mit Proben die wirklich dem entsprechen, was Douglas eigentlich verkauft, nämlich hochwertige Pflege und Kosmetik, und mit einem wechselnden, ansprechenden Hauptprodukt. Dann wären 15 € für die Box gut und gerne angelegt. Und die Retouren würden sicherlich nachlassen.

    Und es wären verschiedene Altersklassen / Produktwünsche abgedeckt.

    • Antworten Räuber 27. Oktober 2014 at 8:30

      Sehr schön geschrieben und ausgesprochen zutreffend!
      Eine solche Youngster-Box gibt es übrigens auch bei einem Mitbewerber, der eher das Drogeriemarkt-Segment bedient.
      Denn, wie ich weiter oben geschrieben hatte, sind viele jüngere Kundinnen ja auch nicht unbedingt begeistert.

  • Antworten Diana 26. Oktober 2014 at 20:03

    Ich hatte ja schon letzten Monat hier gefragt , warum DOUGLAS die Fragen und die Kritik hier nicht mal beantwortet . Als alle am Anfang dieses Blogs nur geraten haben , haben Sie ja auch „geantwortet „.
    Bei zahlenden Kunden auf tot stellen funktioniert leider nicht liebes Douglas-Team . Es war natürlich auch unfassbar naiv dieses Blog überhaupt zu machen !! Nun habt Ihr die Kritik auf der eigenen Seite und nicht mehr in externen Foren . Betriebsblind !! Eine Abteilung weiß nicht , was die andere macht ( meistens so ) und der Einkauf rafft nicht was die Werbung verspricht ( MAXIPROBEN !!) Und am Ende interessierts eh keinen mehr richtig , weil the Point of return irgentwie verpasst ist .
    Die pathologische Geizigkeit bei Proben in Filialen ist übrigens ehrlich auch so ein Punkt . Lieber scheint allen zu sein , dass Originalprodukt im Blindflug zu kaufen ( make-up z.B. ) und dann komplett angebrochen zu tauschen . Sehr sinnig . Oder das beliebte “ wir können Sie ja im Laden schminken “ .Ja, klar gern !! Mit Kind und Kegel dabei und wichtigeren Terminen , die man so hat .
    Vor allem , ich kenn die Gewinnspanne ( marge ) im high Segment ( zwar anderer Bereich ) und da ist die BOX OF DESASTER immernoch ein Geschäft für Douglas . Diese Pröbchenhochrechnerei ist halt total naiv !! Nun ja , bald ist Weihnachten . Die Zeit der Weihnachtswunder , gell ? Oder nur Zeit für die naächste Handcreme?

    • Antworten Ich ebn 26. Oktober 2014 at 22:14

      ACHTUNG, IRONIE.
      Weihnachtswunder?
      Mein Vorschlag:
      -Handcreme mit Zimtduft, gibts als Eigenmarke, Handcreme kann man ja nie genug haben…..
      -Duschgel mit Vanille, auch Eigenmarke, geduscht wird immer
      -Lipgloss, natürlich die günstige Variante, rot mit Erdbeergeschmack, oh ja, i love (not)
      Und farblich passend:
      -Nagellack von Douglas absolute in Knallrot, huch – auch Eigenmarke, gafür äusserst selten vorhanden.
      Und als Hauptprodukt:
      Eine Spardose für 3,99€ in der man sich das Geld für die nächste Box sparen kann, egal welche Marke, Hauptsache unter 15 euro

      Hoffe, das ich jetzt niemand(Boxenteam) auf dumme Gedanken gebracht oder verärgert habe, aber das musste jetzt mal raus.
      So genug Ironie.

      Schade Douglas, das Ihr es nicht mehr schafft die Box auf das frühere Niveau zu bringen.

      Lest Ihr, was hier steht? Viele Kunden halten Euch -immer noch- die Treue und hoffen auf Besserung und werden dann doch wieder durch das unterschiedliche Bestücken enttäuscht. Ich bin da keine Ausnahme.

      Letzten Monat war es, trotz gutem Hauptprodukt, auch nicht anders. Z.B. Estee Lauder gegen Billiggloss oder Isadora. Mit Adventskalender habe ich jetzt „matte“ 3 Stück. (Und das, obwohl meine Teppiche gar nicht rot sind…………)

      Seit froh, das man sich noch beschwert und nicht einfach kündigt und woanders einkauft.

      Die Box of Beauty war mal die beste Box auf dem Markt. Und jetzt?

      Nicht mehr der Luxus von früher, sondern viel Eigen-und Billigmarken. Ab und zu mal, OK. Aber nur noch? Oder so viel Produktproben die sich wiederholen. Wie soll man da neues oder anderes kennenlernen? Oder 5 ml Proben? Die bekomme ich bei jedem Einkauf dazu. In meiner Dougas-Filiale weiss man mich als Kunde zu schätzen. Gut, bei manchen Artikeln reichen diese kleinen Größen und ich persönlich würde deshalb nicht meckern. Aber nur noch? Maxi sollte schon für mehrere Anwendungen reichen.
      Sicherlich trifft man beim Hauptprodukt nicht jeden Geschmack. Aber der Rest sollte schon gerecht bzw. gleich verteilt sein. Wir alle zahlen den selben Boxenpreis und möchten auch deshalb identische oder gleichwertige Boxen.

      • Antworten Räuber 27. Oktober 2014 at 8:23

        DIANA und ICH EBN, Ihr habt den Nagel auf den Kopf getroffen, besser hätte ich es auch nicht formulieren können.
        Ich betrachte die „guten alten Boxen-Zeiten“ als beendet – traurig und sehr, sehr schade – und habe mich deshalb schöneren und interessanteren Dingen zugewandt.

  • Antworten Angelika 26. Oktober 2014 at 17:23

    Ich bin mal gespannt auf die Box. Wie schön war es, als es noch echte Maxiproben gab:
    Shiseido Reinigungsschaum, Escade Körperpuder, Arden Ceramid Kapseln, Lippenkonturenstifte, schöne Parfumminiaturen.
    Es gibt nur noch kleine Proben, Douglas Hausmarken und billig Schminke.
    Die müssen vom BoB Team wirklich was an der Zusammenstellung der Box ändern, sonst laufen denen die Abonnenten weg.
    Die Lösung mit der persönlichen Zusammenstellung der Box war auch nicht gut, da musste man mitten in der Nacht aufstehen, um noch was Gutes zu bekommen…
    Na, ich bin ja mal gespannt was es im November gibt.

  • Antworten Biene 26. Oktober 2014 at 13:34

    Hmm. ich habe mir vorgenommen, dass diese Box „take or break“ wird. Ich kaufe sehr viel Pflege und Kosmetik (weit mehr als 100 Euro im Monat) und mir ist aufgefallen, das es so gut wie nie etwas ist, das ich in den Boxen hatte und ich somit auch oft woanders kaufe. So ein Glitzerspray ist vielleicht was, was man als Teenager gut findet, aber mit 40 sollte man die Glitzerphase überwunden haben. Das wäre der Deal-Breaker für mich.

    Douglas sinkt auch etwas in meiner Gunst, da ich leider schlechte Erfahrungen mit Proben in Filialen gemacht habe, von Proben, die ich dann WIRKLICH testen möchte.

    Als ich dann diese Woche mal wieder hoffnungsvoll nach einer Make-Up Probe einer bestimmten Marke gefragt habe – als ich echt viel Geld für weiteres Makeup dieser Marke ausgegeben habe – schaute die Verkäuferin nach, zeigte mir die Schublade VOLL bis oben hin mit Make-Up Proben, konnte aber eine bestimmte nicht finden und bat mich abends wieder zukommen, da die Kollegin besser Bescheid wüsste. Gesagt getan, ich frage abends nach einer Make-Up Probe dieser Marke (keines bestimmten Make-Ups diesmal), zeige meinen Großeinkauf von morgens, und die Verkäuferin sagt mir doch glatt „tut mir leid, aber Make-Up Proben haben wir überhaupt nicht“. Dasselbe ist mir auch auch schon bei einem Burberry Großeinkauf in einer Filiale passiert. War sprachlos und geschockt, weil man mich nicht nur angelogen hat, sondern auch noch wegen einer GRATIS Probe die evtl. zu einem Kauf geführt hätte. Wer bekommt all diese Proben? Ich kaufe meinen Foreo jetzt auch woanders.

    • Antworten Gaby 26. Oktober 2014 at 18:27

      Was gehobene Düfte angeht, bin ich bereits bei einer anderen Parfümerie untergekommen. da bekomme ich als Zugabe noch 3 Proben-Abfüllungen, die ich aus einer großen Auswahl qualitativ hochwertiger Düfte mir selbst zusammenstellen kann.
      Ich bin im Alter auch etwas anspruchsvoller geworden, aber leider legt Douglas auf die ältere Klientel scheinbar keinen Wert.

      • Antworten Ich ebn 26. Oktober 2014 at 21:17

        Genauso sehe ich das auch. Ich vermiise die Zeiten, in den man die -hochwertige-Produkte auch nutzen konnte. Genau auf diesem Weg bin ich zu Shiseido gekommen.
        Durch die Box habe ich die Produkte nachgekauft, mittlerweise die komplette Pflegeserie und Makeup und Co.

        Oder Anny, Biotherm, Essie, teilweise Parfum, das kann man im Laden nicht in Ruhe testen. Das braucht Zeit zum entfalten. Wurde alles gerne nachgekauft, weil da erst kennengelernt.

        Das war Sinn der Box.

        Gegen die Marken Essence, Catrice und Co. habe ich nichts, finde ich auch nicht schlecht, jedoch kann man sich diese jederzeit in der Drogerie holen – und für 15 Euro wäre das ganz schön viel

        • Antworten Räuber 27. Oktober 2014 at 8:10

          Du hast völlig Recht, das ist mir ganz genauso gewesen und war einer der Hauptgründe, warum die die Boxen abbestellt habe.
          Was aber die jüngeren Kunden angeht, weiß ich durch die Blogs, dass auch in dieser Gruppe viele nicht (mehr) zufrieden sind. Ich denke, die Problematik ist Generationen übergreifend

        • Antworten Räuber 27. Oktober 2014 at 8:14

          Das war bei mir ganz genau so und ist einer der Hauptgründe, warum ich meine Boxen abbestellt habe.
          Und was die jüngeren Kundinnen angeht, weiß ich durch die Blogs, dass viele von ihnen auch nicht (mehr) unbedingt begeistert sind. Die Problematik ist also Generationen übergreifend.

    • Antworten Mausi 26. Oktober 2014 at 23:58

      Hallo.
      Kann mich bei Proben und Bedienung in meiner Filiale nicht beschweren. Aber das ist nicht überall so.
      War aber letzte Woche trotzdem mal am Counter meiner Pflegemarke (in einem großen Kaufhaus), um meinen Hauttyp bestimmen zu lassen. (Leider hat dies bei Douglas in verschiedenen Filialen zu unterschiedlichen Ergebnissen geführt). Nach über einer Stunde Computerhauttest und Beratung, welche Pflegeserie die richtige für mich ist, kaufte ich ein Serum und eine Kombi-Aktionspackung, weil diese, Tip der Beraterin, nochmal fast 10€ günstiger ist als die Solopackung, meiner Serie. Als Proben gab es Cremes, Softener, Foundation, sogar passend zur Hautfarbe, und eine große Kosmetiktasche meiner Pflegemarke dazu. So viel zum Thema Proben, es gibt sie noch.

  • Antworten AutumnLeaves 26. Oktober 2014 at 11:51

    Ich denke auch, dass es das goldene Schimmerpuder von Douglas ist.
    Vielleicht haben wir ja auch Glück, und es ist dieser von artdeco :
    https://www.douglas.de/douglas/Haare-Haarpflege-Haarparfum-Artdeco-Glam%2C-Moon-Stars-Moonlight-Dust_productbrand_3001007319.html
    „Moonlight Dust“ hört sich viel interessanter an, als goldener Schimmer…..Und der Preis würde ja auch gerade so den Boxenpreis erreichen. Und es ist ein neues Produkt….vielleicht haben wir ja doch Glück und es wird der von artdeco? Mit Goldschimmer kann ich nämlich nicht so viel anfangen…

  • Antworten Alisha 25. Oktober 2014 at 9:52

    Es ist nun mal so, dass die Boxen einfach nicht mehr begeisternd sind. Und an die, die uns Kritiker immer Meckerer nennen. Ich hab längst kein Abo mehr, damit jeder mal die Chance hat diesen Mist zu kriegen und sich verarschen zu lassen 😛
    Jedoch habe ich mit der Kündigung auch meine Kaufkraft mitgenommen. Ich kaufe nur noch dann bei Douglas, wenn ich viele Probencodes habe und den Artikel woanders nicht erhalte.

  • Antworten Ramona 24. Oktober 2014 at 14:14

    Also, wenn das Puderspray das Hauptprodukt wird, hat das Hauptprodukt diesen Monat wieder den Wert von 15€ nicht erreicht! Weil die Proben sind nun einmal Proben und die gibt es in den Filialen und im Onlineshop als Goodie geschenkt!

  • Antworten H. 23. Oktober 2014 at 19:02

    mal `was Anderes.

    Was heißt hier eigentlich Themenbox? Die Sommervariante mit Apres und Sonnenmilch ist ja noch ein Thema, aber sonst wird doch immer mit allem durchgemischt!?

    Wenn hier wirklich unterschiedliche Boxen im Umlauf sind, wäre wirklich eine Profilanpassung der Kunden nicht schlecht. Da könnte Douglas tatsächlich `was tun, dann bestellt vielleicht auch jemand `mal was nach, wenn es zum Typ passt.

    Eine Idee zur Qualität der Boxen – ich denke, dass die die “besseren” Boxen kriegen, die regelmäßig bei Douglas einkaufen (die die Kundenkarte haben).

    • Antworten Suedeminze 24. Oktober 2014 at 10:00

      Ich denke eher die Blogger greifen die guten Boxen ab. Ich gucke immer schon online, was die Blogger für Inhalte haben, bevor ich meine öffne. Letztes Mal so tolle Sachen wie Estee Lauder, Benefit, Shiseido. Meine Box: Isadora, Eigenmarken + ein CK Duschgel. Und das, obwohl ich eine Kundenkarte habe und JEDEN Monat für mind. 50 Euro bei Douglas einkaufe! Ach ja: und Gutscheine per Post für Maxiproben bekomme ich schon seit Jahren nicht mehr. Vielleicht mal ein 10%-Gutschein, oder 5 Euro Nachlass wenn ich was von Lacoste oder so kaufe. Aber eine Probe? Fehlanzeige!

      • Antworten Katrin 24. Oktober 2014 at 10:41

        Dem kann ich mich nur anschließen. Ich hätte auch gern mal von Estee Lauder den Lippenstift getestet, aber bekommen hab ich den von Isadora. Und Parfüm-Maxiproben gibt es gar nicht mehr. Schade!!! Was ständig in der Box ist, sind Nagellacke. Da ich selten Nagellack benutze, sind die für mich leider unbrauchbar. Gutscheine für Maxiproben werden immer seltener, ich frage mich ehrlich, wozu ich eigentlich die Douglaskarte noch brauche.

      • Antworten Räuber 24. Oktober 2014 at 17:34

        Leider sehe ich das genauso wie Du, auch ein Grund, warum ich meine Boxen abbestellt habe.
        Ich habe schon seit sehr vielen Jahren meine DouglasCard, kaufe jeden Monat im mehrfach dreistelligen Bereich ein, doch Gutscheine sehe ich – gefühlt – seit Jahren nicht mehr! Mittlerweile denke ich auch, dass die Blogger bevorzugt werden.
        Auch würde ich mich sehr gerne mal für einen Produkttest bewerben, nehme aber Abstand, da ich ja nicht blogge, keine Filmchen drehe, lediglich Mund-zu-Mund-Propaganda machen bzw. auf Blogs über meine Erfahrungen berichten kann.

        • Antworten Ich ebn 26. Oktober 2014 at 20:31

          Hallo, genau so sehe ich das auch. Bin nicht bei Facebook, you Tube und was sonst noch.
          Sich zu Produkttest zu bewerben ist reine Zeitverschwendung. Ebenso mittlerweile die Douglas-Card. Habe seit Juni ca. 400-450€ in den Filialen und Online gelassen. Und jedesmal die Karte vorgelegt. Gestern kam ein Gutschein über eine, ACHTUNG: 1,5 ml Probe One Million for men, die ich mir abholen kann.

          Das empfand ich schon als Frechheit. Gut, das meine Stammfiliale nicht so geizig ist und meine -noch- regelmässigen Einkäufe zu schätzen weiss.

          Zu den Boxen. Ich hatte auchmal zwei, mittlerweile nur noch eine, die ich aber mehr zurückschicke als behalte. Miniproben teilweise aus dem Drogeriebereich möchte ich nicht auch noch bezahlen.

          Habe auch schon an Douglas geschrieben, warum wir mit Teenie-Billig-Unterschiedlichboxen versorgt werden. Nur Ausreden erhalten, tut uns leid wenn…., geben uns Mühe…, übliches Blabla.

          Douglas hat immer noch nicht verstanden, das es auch andere Parfümerien gibt, die auch noch wesentlich günstiger sind(Proben & Markenbezogene Goodies gibt es da auch).

    • Antworten Erdbeerliese 27. Oktober 2014 at 1:36

      Das ist Unsinn. Die Boxen werden zufällig zusammengestellt. Ich hatte in den letzten 5 Boxen nur Mist und die gingen zurück, hat nichts mit Bloggersein oder nicht zutun. Hatte in der letzten Box z.b. auch den Isadora Lippenstift und nicht den von Estee Lauder.

      • Antworten Ich ebn 27. Oktober 2014 at 6:40

        Hey.
        Räuber meinte in Ihrem Post nicht nur die Box. Ich ebenso wenig.
        Sondern auch die Produkttests. Es war gemeint, das man ohne Blog und sonstiges wohl nicht interessant genug ist (wird ja auch in der Bewerbung extra nach gefragt),und könnte die Produkte nicht weit verbreitet bekannt machen.

      • Antworten Räuber 27. Oktober 2014 at 8:01

        Ja, das stimmt, ICH EBN hat Recht, ich beziehe mich ausdrücklich auch auf die Produkttests!
        Und eine 1,5 ml-Parfumprobe, das ist ja fast schon eine Beleidigung, dafür fahre ich doch in keine Filiale, da bestelle ich mir lieber direkt online was ich möchte! Es gibt übrigens eine ganze Reihe anderer Anbieter, die ihre Kunden mit Goodies regelrecht überschütten.
        Und wenn ich da lese, Blog, You Tube-Kanal usw., brauche ich eine Bewerbung erst gar nicht auszufüllen.
        Ein Fehler im System, denn diese Tester könnten noch einmal eine völlig andere Klientel erreichen!

  • Antworten sunny 23. Oktober 2014 at 18:15

    Hallo ihr Lieben,

    ich glaube, ihr bekommt das hier:
    https://www.douglas.de/douglas/Pflege-K%C3%B6rper-Pflege-Soap-Glory-Pink-Glow-Lotion_productbrand_3000034446.html

    • Antworten Karin 24. Oktober 2014 at 17:53

      Na das wär ja mal ne echte Steigerung zum Hildegard Braukmann Bodybalm aus dem September…. Könnte ja in 2 Monaten auch aufgebraucht sein und da benötigt Frau für den „Winter Dream“ dringend eine Glimmerbodylotion – hurra *ironie aus* Bitte bitte nicht!!!!!!

  • Antworten Bianca 23. Oktober 2014 at 17:42

    Würde ja auf den hier Tippen und noch ein kleines Produkt als Hauptprodukt dazu:
    https://www.douglas.de/douglas/Make-up/Augen/Lidschatten/Make-up-Teint-Highlighter-Artdeco-Glam-Vintage-Glam-Vintage-Shimmer-Cream_productbrand_3000070674.html

    • Antworten Karin 24. Oktober 2014 at 18:03

      Damit könnte ich wenigstens was anfangen.. Aber bei € 9,50 müsste schon noch ein kleiner Highlighter dazu und dann können meine Augen im Adventskerzenlicht „Winter Dreams“ hervorzaubern 🙂

  • Antworten Ina 22. Oktober 2014 at 12:43

    Ich freue mich immer über die Box, denn die meisten Dinge würde ich sonst nie ausprobieren. Natürlich wäre ein schöner Duft mal toll oder ein Lidschatten, aber so ist es nun mal. Alle die nur am rummeckern sind ,sollten die Box kündigen ,denn dann haben auch andere mal die Gelegenheit die Box zu abonnieren.

  • Antworten Heike 22. Oktober 2014 at 1:21

    oh nein :-/
    um Gottes Willen nicht dieses altbackene Puder-Spray von Douglas & Söhne
    …nostalgisch finde ich gut, aber kann es denn nicht mal ein Produkt sein, daß man auch mit Begeisterung benutzen kann ?
    evtl. ein Glanz und Glamour Lidschatten – muß ja nicht unbedingt von Chanel sein *g*
    oder ein extravaganter Lippi mit Sparkles
    …einfach ein Luxus, der uns Mädels glücklich macht und nicht schon wieder in die nächste Verzweiflung stürzt

  • Antworten Lulu 21. Oktober 2014 at 19:35

    Bitte lasst es bloß nicht dieses Puder-Spray von Douglas & Söhne sein, dass ist doch kein hochwertiges, luxeriöses Glamour Markenprodukt! Lasst Euch doch mal was wirklich schickes einfallen – z.b. ein Markenprodukt wie die Goldcreme von Burberry.
    Ich finde auch, dass die bisherigen Proben mit 4ml und 7ml leider keine Maxiproben sind.

  • Antworten Weserzwerg 21. Oktober 2014 at 14:07

    Ich hoffe mal, das es nicht dieses Puder-Spray von Douglas & Söhne ist, denn so eine Chemie-Bombe, die jede Menge Silikone enthält, möchte ich mir weder ins Haar schmieren noch auf mein Gesicht oder meinen Körper. Ich hoffe, das die November Box besser wird, denn die Oktober Box war für mich mal wieder ein Reinfall und die beigelegten Maxi-Proben waren eher Mini-Proben und absolut keine 15,- € wert und wann gibt es endlich mal wieder Parfum Maxi-Proben????

  • Douglas Insider
    Antworten Douglas Insider 21. Oktober 2014 at 11:59

    Hallo Ihr Lieben,

    wir freuen uns total, dass Ihr so aktiv mit ratet 🙂 Die Spannung steigt!

    Grüße vom Box-of-Beauty- und beautystories-Team
    Kristin

  • Antworten Ivalina 21. Oktober 2014 at 10:44

    Mein Tipp für die November-BoB ist das Puder-Spray mit Goldschimmer von J.S.Douglas und ich würde mich sehr über das Produkt freuen… Schöner passender Lidschatten dazu und eine Duftminiatur würden die November-BoB für mich richtig perfekt machen!
    https://www.douglas.de/douglas/Make-up-Teint-Puder-J.S.Douglas-S%C3%B6hne-Vitamine-Shea-%C3%96l-Puder-Spray_productbrand_3000058140.html

    • Antworten Anzi 21. Oktober 2014 at 16:28

      o ja – das wäre auch für mich auch eine perfekte Zusammenstellung. Ist zwar eher unwahrscheinlich, aber träumen kann man ja mal …

  • Antworten Meike 20. Oktober 2014 at 18:48

    Ich denke auch das es das Douglas und Söhne Puder ist, wobei ich mich über einen der Lidschatten genauso freuen würde 🙂

  • Antworten Karin 20. Oktober 2014 at 18:29

    so wirklich nostalgisch finde ich den Isaora Eye-Glow bon der verpackung her nicht…

    Da würde es diese hier schon eher treffen und das äre ein ECHTES Starprodukt – aber überteigt leier etwas den Preis 😉

    https://www.douglas.de/douglas/Make-up/Augen/Lidschatten/Make-up-Augen-Lidschatten-Urban-Decay-Lidschatten-Moondust_productbrand_3001003833.html

  • Antworten Alexandra Heinrich 20. Oktober 2014 at 16:40

    Mein Tip:
    der kleine glitzernde goldene Lidschatten von Isadora mit Glam-Faktor ;O) im nostalgischen Döschen
    zu 14,99 EUR.

    https://www.douglas.de/douglas/Make-up-Augen-Lidschatten-Isadora-Lidschatten-Eye-Glow-Nr.-02-Golden-Sand_product_730840.html

  • Antworten AngieB. 20. Oktober 2014 at 16:07

    Puder Spray von Douglas&Söhne 🙁

    • Antworten Gaby 20. Oktober 2014 at 14:45

      Silber wäre aber schöner und das Produkt wäre neuer auf dem Markt.

      • Antworten Suedeminze 21. Oktober 2014 at 9:52

        … da hast du Recht. Ich fände silber auch schöner… und wäre neugieriger auf den Duft. Das goldene Puder hatte ich schonmal; fand ich vom Duft her nicht so den Burner! 😉

  • Antworten Suedeminze 20. Oktober 2014 at 12:41

    … der schimmert aber silbern. Steht im Blog nicht was von „Goldschatz“?

  • Antworten Marion 20. Oktober 2014 at 11:52

    Den Verdacht hatte ich auch schon.Wäre wenigstens mal was anderes.Hoffe das mal wieder ein Parfüm-Mini dabei ist.

    • Antworten Marion 20. Oktober 2014 at 11:49

      Dachte ich auch schon, wär mal etwas anderes.

    Einen Kommentar schreiben