Beauty

Sneak Preview: Heute packe ich aus!

2. März 2015
Box_of_Beauty_März_Unboxing

Spoiler-Warnung! Wer sich von seiner BoB überraschen lassen möchte, der sollte jetzt lieber nicht weiterlesen. Für alle anderen: Herzlich Willkommen bei meinem ersten BoB-Unboxing bei beautystories!

Bekanntlich sitze ich ja direkt an der Box of Beauty-Quelle, daher steht die BoB jeden Monat schon besonders früh auf meinem Schreibtisch. Und da ich Euch diesmal wirklich auf die Folter gespannt habe, was den Inhalt Eurer März-BoB angeht, habe ich mir gedacht, ich teile mit Euch meinen kleinen Wissensvorsprung. Als kleine Wiedergutmachung sozusagen.

Zwar weiß ich natürlich vorher, was ungefähr in der BoB sein wird. Was ich aber dann genau bekomme, bleibt auch für mich bis zur letzten Minute spannend.

Jetzt ist sie also da, die heiß ersehnte März-BoB. Wieder haben viele von Euch wirklich gut geraten: das Hauptprodukt ist dieses Mal ein Serum, genauer gesagt, das Cell Active Face Serum von Oliveda. Es ist für alle Hauttypen geeignet, so dass wirklich jeder etwas davon hat. Ich persönlich freue mich sehr darüber, da ich die Marke noch gar nicht kenne. Als bekennender Beauty-Junkie finde ich es großartig, wenn ich noch Neues entdecken kann! Das Serum wird hygienisch mit einer Glaspipette aus einer Art „Apotheker-Fläschchen“ entnommen und ist dadurch leicht zu dosieren. Zunächst bin ich etwas irritiert: Die gelb-grüne Farbe des Serums ist nicht unbedingt schön. Naja, Hauptsache, es wirkt. Dafür gefällt mir der fruchtig-frische Aprikosen-Duft. Die Konsistenz ist angenehm, nicht zu flüssig, aber auch nicht zu dick. Das Serum zieht schnell ein und hinterlässt babyweiche Haut. Ich bin gespannt auf die Langzeitwirkung!

 

 

Jetzt zu den vier Maxi-Proben, von denen eines diesmal wieder gar keine Probe, sondern ein weiteres Originalprodukt ist: nämlich die – Achtung, Zungenbrecher – Starskin Bio-Cellulose Hydrating Face Mask. Der Text auf der Artikelseite verspricht, uns mit der „Second Skin Maske“ hinter das Geheimnis des Prominenten-Teints zu bringen. Also das würde mir ja wirklich gefallen. Jede Maske enthält laut Beschreibung ein volles Fläschchen (30 ml) feuchtigkeitsspendenden Serums. Ein Blick auf die Rückseite der sogenannten „Sheet-Maske“ sagt mir allerdings, dass ich diese lieber zuhause ausprobieren sollte, denn sie wird wirklich wie eine zweite Haut zwanzig Minuten auf das Gesicht gelegt. Im Büro würden mich meine Kollegen vermutlich etwas schräg anschauen, wenn ich als Masken-Mumie am Computer sitze.

Also weiter mit dem Auspacken. Als kleines Sensibelchen freut sich meine Haut über die mir bestens bekannte Granatapfel-Gesichtscreme von Weleda, auch wenn ich noch nicht ganz in die Kategorie „Reife Haut“ falle. Trotzdem verwende ich diese Pflege schon seit langem, da ich sie einfach sehr gut vertrage. Und da die Creme als Tages- und Nachtpflege verwendet werden kann, eignet sich die Probier-Tube perfekt für das Handgepäck auf meinen vielen Städtereisen.

Ganz gespannt bin ich auf den Duftmini. Ich liebe Duftminis! Früher fand ich Miniaturen irgendwie immer ein wenig spießig, etwas für staubige Setzkästen aus dunkelbraunem Holz. Inzwischen kann ich das gar nicht mehr nachvollziehen und habe eine richtige Sammel-Leidenschaft entwickelt. Das Acqua Colonia Lime & Nutmeg, das ich in meiner März-BoB finde, hatte ich bisher noch nicht. Logischerweise, denn der Duft ist ganz neu und noch nicht bei uns im Shop erhältlich. Toll, so bin ich eine der ersten, die daran schnuppern dürfen! Ich bin trotzdem erst einmal skeptisch, denn die Marke 4711 ist mir als Kölnerin durch das „Echt Kölnisch Wasser“ gut bekannt, das nicht gerade meiner Auffassung von Wohlgeruch entspricht. Allerdings hat 4711 vor einiger Zeit auch das Wunderwasser lanciert und damit auch den Dreh hin zu jüngeren Zielgruppen gut geschafft. Ich will also mal nicht voreingenommen sein. Das Fläschchen ist zumindest sehr süß, ein kleiner Schütt-Flakon. Der Duft selbst ist frisch und zitrisch mit einem Hauch Würze durch die Muskatnuss (Nutmeg bedeutet Muskatnuss, belehrt mich das Online-Lexikon). Acqua Colonia Lime & Nutmeg passt super in die Frühlings- und Sommerzeit, allerdings bin ich eher der Typ für pudrige und/oder blumige Düfte. Aber Kollegin Betty ist als Fan sportlich-frischer Parfums direkt begeistert. Unser Deal: sie darf das Eau de Cologne verwenden und wenn es leer ist, kommt es in meine Mini-Sammlung. So haben wir beide etwas davon.

Die X-treme Renovator-Creme von Rexaline hätte ich eigentlich gern selbst ausprobiert, allerdings schaut mich Kollegin S. (sie möchte verständlicherweise anonym bleiben). aus großen Augen so bittend an, dass ich ihr die Creme gebe. Anderen eine Freude zu machen ist ja auch schön. Die Kollegin ist nahezu süchtig nach der Marke und dürfte inzwischen zu ca. einem guten Drittel aus Rexaline bestehen. Muss ich mehr sagen? Lerneffekt für mich: die BoB nicht mehr im Büro auspacken.

Jetzt seid aber Ihr dran! Was habt Ihr in Eurer März-BoB? Ich bin gespannt, was Ihr berichtet!

Ähnliche Beiträge

137 Kommentare

  • Antworten bountiful divorce lawyer 20. April 2016 at 23:56

    Recommeneded websites

    […]Here are some of the sites we recommend for our visitors[…]…

  • Antworten Kamagra 20. April 2016 at 10:04

    Sites we Like…

    […] Every once in a while we choose blogs that we read. Listed below are the latest sites that we choose […]…

  • Antworten Medix College Reviews 19. April 2016 at 5:26

    Websites worth visiting

    […]here are some links to sites that we link to because we think they are worth visiting[…]…

  • Antworten Kate 30. März 2015 at 22:51

    Herrlich manche Kommentare. 😀
    Einigen scheint es tatsächlich nicht klar zu sein, dass es um Produktvorstellungen geht, die zum Kaufen anregen sollen. Es ist KEINE „wir verschenken Luxus für lau“-Box. *lol*
    Ich bin auch nicht immer zufrieden. Möchte statt kritisieren einen Vorschlag machen.
    Zig Duftminiaturen versenden wird sich sicherlich schlecht rentieren. Da aber gerne Düfte Probe geschnuppert werden wollen – wer kauft schon gerne „die Katze im Sack“ – Wäre es für die Parfümerie Douglas nicht möglich, diese kleinen Duftspots auf einer Karte o. ä. den BoB´s bei zu legen?
    (Die kleinen Duftproben, die die Parfüm-Herausgeber selber, z. B. per Postkarte verschicken, bzw. die in Magazinen eingeklebt sind. Sorry, gibt es da eine spezielle Bezeichnung für? 😉
    Dann würde man keinen potentiellen Miniaturen-Glasbruch durch Postversendung riskieren, könnte dennoch Düfte für neugierige Schnuppernasen anbieten. Man hätte überschaubaren Aufwand, erreicht viele Kunden aller Altersklassen und würde Vielen eine Freude machen. (…. und bei Gefallen eines Duftes womöglich sogar Käufe bewirken. 😉
    Ich habe mir, nachdem ich die Probe aus einer Zeitschrift hatte, Narciso Rodrigez gekauft. 🙂

  • Antworten Anonymous 11. März 2015 at 22:44

    Würde mich mal interessieren, wie einigen der Duft gefallen hätte, wenn
    NICHT 4711 draufgestanden hätte.

    Auch wenn viele meinen es wäre ein Omaduft, ist er weit entfernt vom „Echt kölnisch Wasser Taschentuchduft“.

    • Antworten Sylvia 13. März 2015 at 11:48

      Hallo Anonymus,
      Diese Frage habe ich mir auch schon gestellt. Auch wenn der Duft etwas anders riecht wie das Original, die Basis ist dennoch gleich geblieben. Die stark zitrische Note kommt auch stark durch, die würzige ist nur sehr dezent und zu schwach. Darum erinnert er viele an den „Oma- Duft“- glaube ich.
      Für mich persönlich ist auch nicht der Preis des Parfums ausschlaggebend. Ich hatte schon auch Düfte, die wenig gekostet haben und trotzdem intensiv und toll waren. Bei der breiten Palette ist auch schwierig zu behaupten, was gut ist. Trotzdem…. bei Marken wie z.B. D&G, Gucci, Escada, DKNY, YSL, Dior oder eben Lancome würden sicher alle HURRAAAA!!!! schreien…..

      • Antworten Eiskönigin 13. März 2015 at 16:33

        Mit Deinen letzten Worten hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen! Genau so ist das nämlich!

  • Antworten Domi 11. März 2015 at 11:11

    Box of Oma!!!
    Jedes mal bin ich enttäuscht, sobald ich irgend welche Antiaging Produkte in der Box habe. Diesmal gabs sogar die volle Dröhnung! Und dieser Duft…. Damit kann ich mein Klo einsprühen und sonst garnichts. Für mich ist die Box absolut unbrauchbar! Für das Geld bestelle ich mir lieber Produkte, die ich gebrauchen kann. Ich war kurz davor das Abo zu kündigen, aber ich gebe der Box noch eine Chance!
    Das war die Schlechteste Box überhaupt! Absolute Enttäuschung!

    • Antworten Sabinchen 11. März 2015 at 13:06

      @ Domi
      Lustig… Was glaubst du eigentlich, was du für 15 Euro an Pflgegeprodukten oder Kosmetik bekommst???
      Ganz bestimmt nicht so hochwertige Sachen, wie sie in der Box waren. Das es vielleicht jetzt nicht passend für dich war, ist ja noch nachvollziehbar. Aber mit 15 Euro kommst du auf jeden Fall bei Douglas nicht weit.
      UND nun an alle , die unzufrieden waren.
      Es wird immer etwas dabei sein, was ihr nicht mögt. Und Profile mit Merkmalen bei Douglas anlegen und auswerten… ???? Da kommt ihr mit 15 Euro für die Box nicht mehr hin, da der Aufwand viel zu groß ist.
      Und das Farbe, Duft oder Creme nicht immer den persönlichen Geschmack trifft, ist normal und sehr schwierig so viele Abos zu frieden zu stellen.

      • Antworten Domi 11. März 2015 at 14:13

        Was bringen mir hochwertige Produkte, wenn ich damit nichts anfangen kann? Oh WOW! Ich hab was, was eigentlich viel mehr kostet bekommen… und warum? Weil es wahrscheinlich keiner kauft. Und einen Lippenstift und einen Eyeliner oder Mascara, etc. bekommt man für den Preis alle mal. Bisher war auch immer etwas Interessantes dabei. Warum ich mir dann meine Ware nicht einfach bestelle? Wir wollen doch alle Spannung, Spaß und …. Es geht eben um den Überraschungsmoment. Und wenn dieser eher in Enttäuschung endet, kann ich darauf verzichten.
        Und Profile auswerten ist überhaupt gar kein Problem. Zumindest ein Ausschlusskriterium wäre toll. z.B. Woran bin ich NICHT interessiert? An Anti Aging Produkten. Kommissioniert und verpackt werden muss die Ware sowie. Ob ich die Ware nun in die Schachtel für Box of Omas an Platz A oder die Ware für jüngeres Publikum an Platz B packe ist nicht wirklich ein Aufwand!
        Wenn ich wieder so einen „Kram“ bekomme, dann bin ich einfach weg und fertig.

        • Antworten Jessy 12. März 2015 at 10:48

          Und was bringen Profile, wenn doch alle das selbe drin haben? Siehe andere Boxen.
          Oder die „Oma“ ausgefallene Farben möchte? Oder der Teenie mal ein AA-Produkt für Mama, Oma, Tante möchte?
          Und ausserdem, wer soll entscheiden, was von den zur Verfügung stehenden Produkten, für Oma oder Teenie oder dazwischen ist?
          Das Geschrei über die Verteilung würd ich gerne hören. (Oder besser nicht…….)
          Nicht alle „Oma’s“ sind ältere 4711-Damen. Gerade heute nicht mehr.
          Nicht alle jüngeren wollen es farbenfroh, sondern auch mal dezent.
          Dann doch lieber die „Überraschungsbox“ mal zurücksenden, wenn es gar nicht gefällt. Oder einzelne Produkte auch mal weiter geben und so anderen vielleicht eine Freude machen.
          Ja, wir wollen alle Spannung, Spaß und… eine gute Box und wollten einen hochwertigeren Inhalt. Die haben wir jetzt. Wenn’s einzelnen mal nicht gefällt, kann die Box, bzw. der Inhalt nix dafür. Jedem Recht machen geht nicht.
          Auch mir hat nur das Hauptprodukt und der Duft gefallen, deshalb ist die Box für mich OK. Den Rest kann ich dann gut verkraften. Oder mal eins der Seren über Nacht auf den Handrücken geben. Tut diesem auch mal gut.

          • Ela M. 12. März 2015 at 19:33

            Ganz Deiner Meinung.
            Und die Idee mit dem Serum probier ich mal aus.
            VG.

          • Undine 13. März 2015 at 21:50

            Ja, ich stimme Dir auch in allen Punkten zu. Und jetzt wird wahrscheinlich ein „Shitstorm“ über mich hereinbrechen: Ich liebe den Seathalasso-Duft… Geschmäcker sind eben verschieden…und wie hier auch schon hundertmal bemerkt worden ist: Sollen die, denen die Box nicht gefällt endlich kündigen und anderen eine Chance lassen ein Abo zu ergattern. Ich finde die Box seit Dezember richtig, richtig toll. Wer seinen Duft von Seathalasso bei mir loswerden möchte, kann sich gerne bei mir melden, wie gesagt, ich mag den sehr.

          • SallyP 14. März 2015 at 2:39

            Also ich hätte mich sehr über die Rexaline Maske gefreut 🙂 Ich habe durch eine „Mini-Probe“ von Douglas diese tolle Marke kennengelernt. Leider werde ich erst ab nächsten Monat eine BoB bekommen, worauf ich jahrelang warte. Wenn die Freude von der BoB bei manchen so viel nachgelassen hat, dann bitte anderen eine Chance auf Abo geben. Ich werde dasselbe machen, wenn ich wirklich zu oft enttäuscht bin. Auf Foren sich zu beschwerden, wenn man doch monatlich kündigen kann und es kein Zwang gibt, sogar die Box zu behalten (sondern man bekommt sein Geld zurück), finde ich einfach sinnlos.

        • Antworten Nina 22. März 2015 at 15:15

          dann tu doch bitte den Leuten die nichtmal die Chance auf diese Box bekommen einen Gefallen und kündige dein Abo! Hör auf dich zu beschweren. Ich warte seit mehr als einem Jahr darauf, dass ich irgendwann mal abbonieren kann. Dieses Rumjammern geht mir echt auf die Nerven. Kündige – davon hätten alle mehr 😉

  • Antworten Sabinchen 10. März 2015 at 13:22

    Hallo, heute habe ich meine Box bei der Post abgeholt.
    MHmmm ????
    Okay, das Serum, die Maske und die Renovator Creme finde ich super. Die Maske werde ich heute Abend ausprobieren. Sind schon 3 hochwertige Produkte, die ich so nie gekauft hätte. Deshalb finde ich es klasse, sie auf diesem Weg auszuprobieren können.
    Auf die Weleda Creme, die mehr als Mini ist und der Duft von 4711 hätte ich verzichten können. Kann ich aber Super verkraften, da ich mit den anderen Produkten sehr zu frieden bin.

  • Antworten Sonya 9. März 2015 at 21:40

    Ich gehöre auch zu den Glückspilzen die „La vie est belle“ in der Box hatten. Es gibt sie also wirklich. Ich habe mich über die Box gefreut, da ich Gesichtsserum mag. Aber damit kommt man jetzt erstmal eine Weile aus ;))))

  • Antworten Sarah 9. März 2015 at 11:38

    Huhu,
    mal eine Frage an alle: Wer von Euch hatte eigentlich die „La vie est belle“ Duftminiatur in der Box gehabt? Überall auf den Blogs sehe und lese ich ausschließlich nur von dem 4711 Wunderwasser (welches es auch bei mir gab) und bin daher etwas verwundert, da sonst bei den ca. 20 Bloggern denen ich folge immer unterschiedliche Produkte dabei waren.
    Mich würde also einfach nur interessieren, wer das Glück hatte den (in meinem Geruchssinn) besseren Duft bekommen zu haben.
    Danke 🙂

    PS: Die Maske ist wirklich gut.

    • Antworten Rita 9. März 2015 at 16:19

      Ich hatte das Glück, die Duftminiatur „La vie est belle“ in meiner Box zu finden. Sie war außerdem noch schön verpackt. Fazit: Ich bin absolut zufrieden mit meiner Box.

  • Antworten Patty 8. März 2015 at 10:47

    Danke Douglas!Ich bin total begeistert vom Inhalt der Box of Beauty dieses Monats.Das Oliveda Serum ist ein echt hochwertiges Produkt,das ich ohne euch wahrscheinlich nicht getestet hätte.Auch die Maske ist wirklich ein Schmankerl für einen Kosmetik-Freak wie mich.Ich freue mich nach wie vor jeden Monat wie ein kleines Kind auf meine Überraschungsbox und finde wie so viele hier,dass der Inhalt sich seit Dezember echt sehr zum Positiven hin verändert hat…Macht weiter so!Und bitte,bitte erstmal keine Handcremes mehr..ach ja,und ich bin auch eine der Personen,die den Seathalasso-Duft absolut schrecklich findet….über dekorative Kosmetik freut sich im Übrigen auch mein Beaty-Herz! 🙂

    • Antworten Patty 8. März 2015 at 10:49

      ääähh…beauty-herz 🙂

  • Antworten Douglas Box of Beauty März 2015 - BeAngel BeautyBlog 8. März 2015 at 1:06

    […] Box of Beauty März 2015 auch bei mir eingetrudelt. Katharina vom Douglas Blogteam hat diesen Monat einfach mal selbst ausgepackt und damit unsere Auspack-Vorfreude abrubt gestoppt … Höy! Das ist auspaclen ist unser Job 😉 […]

  • Antworten Mina18 7. März 2015 at 18:05

    März-Box habe ich erhalten, bin begeistert, Daumen hoch 🙂 Weiter so 😉
    Es sollte auch mal etwas für das Mittelalter geben. Im Februar war die Jugend dran, ein Bumble and Bumble und Sweet Mint Lippenbalsam usw.
    Es ist doch nur fair, wenn mal für alle Altersgruppen was dabei ist. Vielleicht gibt in der April – Box ein Ohrstecker z.B. von Pilgrim Blumenform rosa, Parfum ein Tropfen für hinters Ohr, Blush oder Rouge usw. ……

  • Antworten Russkaja 7. März 2015 at 9:28

    Noch niemals war ich so enttäuscht von einer Box wie von dieser.
    Ich bin schon so lange dabei, und es gab wirklich mehr schlechte als gute Boxen, aber diese ist wirklich die Krönung.
    Ich bin zum Äußeren gegangen und habe die Box so wie sie ist einfach weiterverkauft ind er Hoffnung das es andere gibt denen die Box gefällt.
    Das erste was mir eingefallen ist .. RENTNER BOX .. ich bin 25 Jahre jung und brauche sicherlich (noch) kein Zellerneuerungsserum oder Anti Aging Produkte, genauso wie Oma Parfums … (das 4711 Wunderwasser ist der absolute Hammer und habe es bereits 2x nachgekauft, an so etwas sollte man sich orientieren …)

    Die schlechteste abgestimmte Box von allen, zumahl da bis auf das Parfum nur Gesichtsproduke dabei waren. Es gibt auch Menschen die eine empfindliche Haut haben (ich zum Glück nicht ^^), aber die hätten genauso wenig mit der Box etwas anfangen können wie ich. Egal ob die Box jetzt produkte im Wert von 20€ haben oder im Wert von 100€, wenn man nichts damit anfangen kann, bringt mir das herzlich wenig.

    Liebes Douglas Team, bitte nimmt Euch die Kritiken von den Leuten hier mal zur Brust. Eine sinnvolle Idee wäre es, unter allen Abonnenten vielleicht eine Umfrage per Email zu starten, somit hätte man wenigstens das „Gefühl“ man könnte etwas beeinflussen …
    Ganz früher konnte man sich morgens um kurz nach 4 an den Lap Top setzen und sich seine Lieblingsprodukte aussuchen (wenn man schnell war), somit war der Überraschungseffekt gleich 0, aber man hatte etwas vorauf man sich freuen konnte …

    Liebe Grüße
    Russkaja von russkajas.blogspot.de

  • Antworten Karolin 6. März 2015 at 19:43

    über den März Box bin ich sehr-sehr ENTTÄUSCHT.

  • Antworten Gabi 6. März 2015 at 17:11

    Für mich die beste Box seit langem – Dankeschön!

  • Antworten sylvia 6. März 2015 at 16:13

    Liebes Douglas Team,
    Bin enttäuscht. Ganz ehrlich, 5ml Lancome Serum und 7ml Weleda creme sind keine Maxiproben. Wirklich schade…… der Duft von 4711 riecht schrecklich für mich….
    Ich hoffe, dass der Douglas- Osterhase das im April wieder gut macht….

  • Antworten Caro 6. März 2015 at 15:14

    Hallo. Auch ich habe heute endlich meine BOB bekommen… ich muss sagen mit Anti- aging habe ich noch nichts am Hut, daher kommen drei von fünf Produkten nicht für mich in Frage. Ich werde sie meiner Mutter schenken. Aber ich muss sagen auf die Maske bin ich gespannt und der Duft riecht für mich auch gut. Obwohl 4711 nicht grade meine Lieblingsmarke ist. Ich schreibe nun das was schon viele vor mir getan haben. Ich würde mich mal sehr über einen Blush, Concealer oder Duft in original Größe freuen und nicht ständig nur Pflege.

  • Antworten Sabrina 6. März 2015 at 12:57

    Als eben 30-Jährige würde mich mal interessieren, wie reichhaltig denn das Hauptprodukt Serum ist?
    Hats schon jemand getestet?

    Vielen Dank schon mal =)

    • Antworten Anonymous 7. März 2015 at 1:12

      Hallo,

      Es ist ab Ende zwanzig / Anfang dreißig okay. Für jüngere Haut würde ich es nicht empfehlen – wie jedes Anti-Aging-Produkt. Aber Seren sind im Allgemeinen auch für jüngere Haut verträglich – im Gegensatz zu Cremes.

  • Antworten Sakura 6. März 2015 at 11:39

    Ich habe heute meine Box erhalten und hab voller Freude auf die Verpackliste geschaut und gesehen: es ist zwar nicht die Probe von La vie est belle geworden (darauf hatte ich gehofft), aber zumindest die Rexaline X-treme Cream. Die wollte ich super gern haben, da ich mich zu Hause mit Seren inzwischen umschmeißen kann.

    Dann mache ich die Box auf und stelle fest: Verarscht! Statt der Rexaline war das Lancôme Serum drin, obwohl es auf der Liste anders steht 🙁 Es wäre toll, wenn da in Zukunft etwas besser drauf geachtet werden könnte, denn mich hat das doch sehr enttäuscht!

    Naja, ich werde dann versuchen mich mit den anderen Produkten von den 2 nicht gewünschten etwas abzulenken, denn die Hauptprodukte schauen ja wieder sehr gut aus.

    LG

  • Antworten THE REAL UNBOXING | DIE DOUGLAS BOB MÄRZ 5. März 2015 at 20:43

    […] Inhalt der Douglas Box of Beauty, war ja durch das etwas übermotivierte Pseudo-Unboxing des hauseigenen Douglas-PR-Teams nun kein echtes Geheimnis […]

  • Antworten sylvia 5. März 2015 at 13:32

    Liebe Katharina, liebes Douglas Team,
    Auch für mich sind 3× Serum und 2× AntiAging Creme zu viel. Für die etwa 20 jährigen unter uns tut es mir richtig leid. Keine Kosmetikerin würde solche Produkte für junge Haut empfehlen.
    WARUM warum warum finden so selten Reinigung, Haarpflege und breite Palette dekorativer Kosmetik und VOR ALLEM Düfte aller Art wie Deosprays oder Bodysprays den Weg in die Box???? Ihr seid doch eine renommierte Parfümerie!!!!! Wenn das Serum 48Euro kostet, warum könnt ihr nicht einen guten Duft als HP rein packen???? Alle schreien seit Monaten danach. Warum also nicht????
    Bitte um Antwort
    LG Sylvia

    • Antworten Mimi 6. März 2015 at 1:01

      Sag bloß nicht so was, wir kriegen demnächst noch Seathalasso als HP

      • Antworten Nope 6. März 2015 at 8:08

        Das hatten wir schon zweimal…
        Kloduft ahoi.

      • Antworten Sylvia 6. März 2015 at 8:32

        …….oh Himmel Nein!!!!!!!! Ich meinte einen GUTEN Duft. Ist doch längst bekannt, dass dieser wirklich nicht dazu gehört.

        • Antworten Anonymous 6. März 2015 at 10:40

          und trotzdem gab es den als HP in 2 Boxen. was hindert Douglas daran das noch Mal zu machen?

          LG
          Mimi

  • Antworten Gabi 5. März 2015 at 13:14

    Unsere Boxen sind heute eingetrudelt und statt der großen Rexaline-Probe ein 5ml Mini-Pröbchen Lancome Genefique Serum 🙁
    Also ein Serum hätte auch gereicht. Ein zweites Mini-Serum dazu finde ich ziemlich einfallslos.
    Eine Frühlingsbox kann doch viel interessanter gestaltet werden.

  • Antworten Anonymous 5. März 2015 at 13:13

    Hey, ich hadere noch damit ob ich die Box zurückgebe. Einerseits mag ich Masken und Seren total gerne. Den Weleda Duft mag ich auch. Für 15 € würde ich kein gutes Serum erhalten. Ob das Oliveda Serum und anderes für meine Mischhaut geeignet ist, kann ich vor Nutzung nicht beurteilen. Den „la vie est belle“ Duft mag ich, hätte ich mir wahrscheinlich aber nicht gekauft, den anderen kenne ich nicht. Ich denke auch dass, ein ständiges hin und her von verschiedenen Cremes nicht gut ist. Auch ich bin der Meinung dass mit Einverständnis eine Auswertung von Beauty Profilen zu einer höheren Zufriedenheit bei allen führen würde. Soweit ich gelesen habe, ist das bei anderen Boxen der Fall. Ich halte viel davon das als Option zu eröffnen. Ein Anti Aging Produkt über das ich mich freuen würde, wäre eine gute Augencreme. Sowas zu berücksichtigen, wäre wahrscheinlich auch bei einem Beauty Profil schwer. Der Wert der mir zugestellten Box wird wohl ziemlich hoch sein. Auch ich hätte mich über etwas dekoratives gefreut. Werde die Box wahrscheinlich wegen einer erhofften Wertigkeit des Serums behalten.

    Was den Stil angeht, hier ein objektives „Unboxing“ präsentieren zu wollen, habe auch ich mich geärgert. Meines Erachtens wurde da beim testen einer neuen Werbestrategie über das Ziel hinausgeschossen. Auch wenn andere Blogs ja vielleicht auch nicht gänzlich unabhängig sind, wenn sie sich über Werbung und Werbegeschenke finanzieren. Was mich wirklich mal interessieren würde ist, ob es sich bei Katherina um eine natürliche nicht fiktive Person handelt.

    • Katharina von beautystories
      Antworten Katharina von beautystories 5. März 2015 at 19:38

      Hallo Anonymous,

      ich kann dir versichern, dass es mich wirklich gibt 🙂 Im „About“-Bereich des Blogs stellen wir uns vor, wenn du magst, schau da doch mal rein!

      Viele Grüße,
      Katharina von beautystories

      • Antworten Mimi 6. März 2015 at 10:57

        Es weifelt auch keiner daran, dass es jemanden gibt, der als Katharina die Beträge verfasst. Vielleicht lebt er ansonsten unter anderen Namen. Vielleicht ist er auch gleichzeitig Nina und Esra. Diese „ich stelle mich vor“ ist für mich das Gleiche wie die Fotos von netten Menschen bei den Nummern von irgendwelchen Servicehotlines.

        Wir zweifeln sehr daran, dass sie eine Blogerin sind. Wir sind uns ziemlich sicher, dass Sie eine Angestellte von Douglas sind und somit ist diese ganze „ich mache jetzt gaaanz heimlich unboxing“ Geschichte gelinde gesagt daneben.
        Dies hier ist eine Promoseite der Firma Douglas und kein Blog. Es ist nett gemacht, es gibt Infos, die ab und zu interessant sind, aber ich weiß, dass ich hier nie einen Post nach dem motto „ich habe 30 Euro ausgegeben und der Lippenstift trocknet meine Lippen total aus/mein Eyeliner der high-end Marke X ist grottenschlecht“ finden werde.
        Von Integrität der hiesigen „Blogerinnen“ kann keine rede sein. Und wenn ich so lese, dass eine 20-jährige soll sich das ganze Serum ins Gesicht schmieren ist auch der gesunde Menschenverstand baden gegangen.

        MfG

        Mimi

        • Antworten Karin W. 6. März 2015 at 11:13

          Hallo Mimi,

          ach wie schön nach den ganzen ahhh’s und oooohh’s und wie toll auch mal eine kritische Stimme zu lesen, die es ganz genau auf den Punkt gebracht hat!!!

          Ich bin zwar bereits AA-Pflege Ager, aber auch mir ist das zuviel Intensivpflege. sodass meine Box heute retour geht…

          LG Karin

        • Antworten Räuber 6. März 2015 at 12:38

          Hallo liebe Mimi, zwar schreibe ich hier in diesem „Blog“ auch öfter mal Kommentare zu Themen, die mich interessieren, doch generell sehe ich das genauso wie Du (ich hoffe, „Du“ ist okay 🙂 , was die Ehrlichkeit und Integrität bezüglich der Protagonistinnen hier angeht – leider muss ich es so sagen 🙁
          Und auch ich habe noch nie irgendwelche negativen Berichte zu irgendwelchen Produkten gelesen; das wird es wohl auch nicht geben, denn es ist eben ein kommerzieller Blog, na ja, eigentlich eher kein Blog, sondern mehr ein Werbe-Forum, Werbung eben.
          Generell bin ich eh häufig erschrocken, wenn sich sogenannte Blogger zu Experten aufschwingen, ganz gleich, ob es um Kosmetik oder ein anderes Thema geht. Ich denke, ich kann guten Gewissens sagen, dass ich mehr kosmetische Erfahrung besitze als sämtliche Bloggerinnen hier und auch viele der Schreiberinnen an Lebensjahren zählen. Dennoch würde ich mich niemals (!) dahin versteigen, entsprechende Empfehlungen auszusprechen, da ich keine kosmetische Ausbildung oder ein entsprechendes Studium z.B. der Chemie, Pharmazie oder Biologie aufzuweisen habe.
          Liebe Grüße und eine gute Zeit für alle hier 🙂

          • Karin W. 6. März 2015 at 13:13

            🙂 🙂 😉

        • Douglas Insider
          Antworten Douglas Insider 6. März 2015 at 16:11

          Hallo Mimi,

          natürlich bin ich eine Mitarbeiterin von Douglas, das habe ich nie bestritten – von heimlichen Unboxing war auch nie die Rede 🙂 Und tatsächlich lebe ich seit meiner Geburt unter dem Namen Katharina. Es gibt für mich gar keinen Grund, weshalb ich nicht als reale Person mit meinem echten Namen hinter meinen Beiträgen stehen sollte. Ich finde es schön, dass es beautystories als Plattform gibt und wir hier unsere eigene Meinung einbringen können. Sicher mögen einige die reine Information ohne persönlichen Einfluss bevorzugen, so etwas fände ich hier aber fehl am Platz, denn diese Infos gibt es ja schon auf douglas.de. Aber so hat jeder seine Meinung 🙂

          Liebe Grüße,
          Katharina

    • Antworten Anonymous 7. März 2015 at 1:17

      Hallo Anonymous,

      Die Duftminis können wir gerne tauschen – ich liebe den Duft von Lancome, hatte ihn aber natürlich nicht drin. 4711 sagt mir einfach nicht zu, auch nicht dieser Duft. Es riecht einfach zu sehr nach Rasierwasser – ich dachte erst, das wäre eine Herrenprobe. Nichts für mich. Ich denke, dass der Duft zu polarisierend ist, um ihn einem breiten Publikum anzubieten. Ist aber meine Meinung – und jetzt gelte ich auch wieder als Nörglerin

  • Antworten Mira 5. März 2015 at 10:55

    habe heute meine Box erhalten und war sehr entäuscht,Serum ist okay aber der Rest nur kleine Pröbchen,und wie viele schon geschrieben haben nur pflege und die Miniatur noja mir fällen die Worte.Ich weiß auch nicht was es mit Thema Frühling zu tun hat.Ich werde ganz einfach die Box zurückschicken.

  • Antworten Chris 5. März 2015 at 1:08

    Eine sachliche Kritik, die begründet, was einem nicht gefällt – und auch noch warum – und zudem konstruktive Verbesserungsvorschläge gibt, ist sicher keine Nörgelei. Ich schätze sogar, wie auch Libby, dass aufgrund der vielfach geäußerten, berechtigten Unzufriedenheit im vergangenen Jahr, die Box doch nun Ansätze zeigt, sich wieder zu verbessern.
    Man müsste nur einmal die Versuche der letzten Monate, Dinge besser zumachen, miteinander kombinieren. Ein wertiges Hauptprodukt ist schon mal ein guter Anfang. Red Carpet und Catwalk Glamour waren phantasievolle Themen – alleine an den Produkten haperte es.

    Und nun ging es nun mit der Themenfindung und der entsprechenden Interpretation leider wieder bergab. Wenn schon so naheliegend „Frühling“ als Thema, dann sollte es eine Box sein, die in Farben erstrahlt. Zumal der Wunsch, Ruf, nein Schrei, nach Dekorativem seit Monaten wohl kaum mehr überhört werden kann.
    Diese Endlosschleife aus Crememinis wirkt lieblos und unprofessionell. Douglas räumt Schubladen und schmeißt Reste in die Boxen – jedenfalls wirkt es so.Würde eine Douglas Beraterin ihrer Kundin ernsthaft raten sich so viele verschiedene Dinge in einem so kurzen Zeitabstand für das Gesicht zu verwenden?
    Ein weiterer Punkt: Zielgruppenanalyse. Hier wäre ein Beautyprofil in der Tat hilfreich. Ein nicht ganz unerheblicher Teil der Abonnentinnen wir U 30 sein. Was sollen sie mit dieser Box? Den Rat von Katharina sich das alles mal probeweise auch in jungen Haaren auf die Haut zu klatschen, finde ich nun auch eine schräge Empfehlung aufgrund einer falschen Bestückung.

    Das Hauptprodukt ist vielleicht nicht mein allererster Wunschkandidat, aber es ist wertig, wenn auch sehr speziifisch, da nicht für Jüngere (ich bin aber die Zielgruppe). Dann sollten doch aber zum Ausgleich Dinge mit in der Box sein, die wirklich auch toll sein, wenn man 20 oder 25 ist.
    Warum fällt mir da gleich wieder „Blusher“ ein? Oder etwas zum Konturieren und ein tolles Brauengel, das ist doch im Trend.

    Ich möchte, aufgrund der Häme von Melusine, der von Libby angeregten „Traumbox der ewig Zufriedenen“ noch ein Produkt hinzufügen: Den Ausschlag und Geschwüre verursachenden verdorbenen und verseuchten Catrice Liptint.

    Ich fühle mich übrigen nicht zu alt für diesen „Bloggerton“, der irgendwie „ich bin eine von euch“ darstellen soll. Er ist hier nur fehl am Platz, wirkt künstlich, gewollt und aufgesetzt. Denn dies ist keine Empfehlung einer Bloggerin, dies hier ist die Plattform der Douglas PR- und Marketingabteilung. Hier geht es nicht um Information und Offenbarung sondern um Werbung und Meinungsmanipulation.

    Ich habe nicht gegen frisch und sachlich geschriebene „Blogberichte“ hier. Aber dieses offensichtliche Kopieren von typischen Unboxing Redewendungen, dieser Miniansatz von Pseuydokritik, um „glaubwürdig“ zu erscheinen, es ist einfach peinlich. Ich hatte ein ein großes „Fremdschäm-Gefühl“ als ich das sogenannte „Unboxing“ hier las.

    Ihr müsst nicht „UNBOXEN“, was ihr selbst verpackt habt, das ist doch Unsinn. Hier sollte echten Bloggern der Wind der massiven Kritik aus den Segeln genommen werden und diese gähnend langweilige Seniorenzusammenstellung noch schnell hübsch geredet werden.
    Dieses HP + ein kleines Rouge, ein wirklich frisches, neues innovatives Parfummini oder ein hochwertiger Facebronzer, ein Browgel und ein bisschen Hardware wie ein Puder- oder Konturenpinsel – die Box wäre ein echter Frühlingskracher geworden.

    Ach ja, wenn dies nun Nörgelei ist… ich kann’s nicht ändern…

    • Antworten Karin W. 5. März 2015 at 12:02

      Liebe Chris,

      neiin, das ist eindeutig keine Nörgelei, sondern klare Worte, die einfach mal gesagt werden sollten…

      Ich habe heute morgen meine BoB erhallten und bn zu dem Entschluss gekommen, diese nicht zu behalten.

      Auch wenn das HP sehr hochpreisig und bestimmt auch wertig ist, es ist einfach zuviel Serum auf einmal in der Box. Und eine Maske, die für einen einmaligen Gebrauch 30 ml Serum enthält, stehe ich sehr skeptisch gegenüber. Das wäre ja so, als würde ich mir eine Flasche Clinique Smart Serum mit 30 ml aufeinmal ins Gesicht kippen!! Und wie lange komme ich sonst normalerweise damit aus!! Ob das meiner Haut wirklich gut – ich zweifel das stark an. Wie soll die Haut eine derartige Menge aufeinmal aufnehmen??? Und bei dem Preis von 10,95 € und empfohlener Anwendung von 2 x wöchentlich –
      1. meiner Meinung nach viel zu viel und
      2. zu teuer – das wären mtl. ca. 80,00 €.
      Damit also auch definitiv kein Nachkaufprodukt!
      Und als Krönung des Ganzen – als wäre dass nicht bereits genug Serum gewesen gibts noch ein Lancome Serum obendrauf. Hurra – hoch lebe das Serum – das Elexir, welches mich und meine Haut am Leben hält.

      Sorry Douglas, aber soviel falsch interpretierte Frühlingsgefühle kann ich nicht verkraften. Über den Rest muss man nichts weiter sagen – eben Weleda und 4711… Und deshalb – „return to sender“

      So, und wer nun meinen Beitrag auch als Nörgelei ansehen möchte, darf das gerne tun – aber bitte ohne weitere Beleidigungen oder offen dargelegte Häme (wie in einem Beitrag weiter oben), sondern mit sachlicher Kritik!!

      Allen anderen, die es anders sehen und Ihre BoB gern behalten möchten wünsche ich viel Freude beim probieren der Produkte…

      In diesem Sinne liebe Grüße an alle Abonnentinnen – die ja schlussendlich alle nur das eine wollen. Sich auf eine neue Box freuen. Mal klappt es und mal eben nicht. Nur wenn wir immer alle Hurra rufen – wird Douglas an den Inhalten der Box nichts ändern können..

      • Antworten SallyP 14. März 2015 at 3:06

        Also, ich möchte dich nicht mit meinem Kommentar beleidigen, aber man braucht nicht jedes Serum im Box in den nächsten 4 Wochen bis zur neuen BoB aufbrauchen. 🙂 Vielleicht war bei dir die Serumfee kräftig am Zaubern diesen Monat, aber man kann es dann selber bei der Nutzung etwas ausgleichen. Die Seren halten ungeöffnet schon lange genug.

  • Antworten Melusine 4. März 2015 at 19:46

    Hallo Ihr Lieben,

    sorry, dass ich schon wieder soviel Spaß mit Euren Kommentaren habe. ;-))

    Mittlerweile kristallisiert sich für mich heraus, dass viele Ladies mit den BoBs unzufrieden sind, weil ihre Erwartungshaltungen mal wieder enttäuscht (kein Blush, anderen Duft erwartet etc.), ihre Zielgruppe verfehlt wurde (zu jung für Anti-Aging, weil gerade 19 oder zu alt für die „kumpelhafte“ Art im Blog) oder pflegemäßig total übersättigt sind (…100 Tuben Cremes).

    Ich muss wirklich sagen, selbst wenn die BoB das Besch… unter der Sonne wäre – Eure Kommentare sind für mich unbezahlbar. Darauf freue ich mich fast schon mehr als auf die monatliche BoB. Was war das zwischen Dez. und Febr. für mich langweilig, so viel Lobhudelei.

    Ich liebe die destruktive, ungerechtfertigte Nörgelei, das Runterputzen der Überraschungsbox. Vielleicht sollte Douglas in jede Box noch zusätzlich Schokolade packen, damit die BoB an ein Ü-Ei erinnert und die Schokolade nach all dem „Ärgernis“ die Stimmung wieder heben kann.

    Bitte macht weiter so. Ihr rettet mir den Tag.

    Viele Grüße

    Melusine

    • Antworten Ich. 4. März 2015 at 20:07

      Viele Andere hätten vielleicht auch etwas mehr Spaß hier, wenn du sie nicht abwertend als „ungerechtfertigte Nörgler“ hinstellen würdest, denn jeder darf seine Meinung haben. Nur, weil sie deiner nicht entspricht, heißt das nicht, dass sie ungerechtfertigt ist. Aber sobald du die göttliche Weisheit erhalten hast, darüber zu urteilen was denn nun gerechtfertigt ist oder nicht, darfst du natürlich weiter machen. Ironie aus.

      • Antworten Karin W. 4. März 2015 at 21:05

        Liebe Ich,
        “ungerechtfertigte Nörgler” wäre ja noch ok, aber DESTRUKTIVE “ungerechtfertigte Nörgler”….
        Das alles in Kombination mit wirklich sehr offen spürbarer Häme – und sich dann hinter einem Pseudonym zu verstecken – für mich absolut arm!!!

        Aber von Dir finde ich es toll, auch zu so einem Kommentar offen eine Meinung zu schreiben… Dafür danke ich Dir!

        • Antworten Ich. 4. März 2015 at 21:47

          Hallo Karin!
          Ja manchmal muss man sich wirklich sehr wundern… Ich hab bei Chris noch ein paar Takte dazu geschrieben 😉

          • Karin W. 4. März 2015 at 22:06

            🙂 🙂

    • Antworten Mimi 4. März 2015 at 22:57

      Tja- nicht jeder ist so einfach zufriedenzustellen wie Du.

    • Antworten Libby 4. März 2015 at 23:02

      ach Melusine, da wäre mir beim Lesen Deines Kommentars doch fast die Maske von meinem nun serumgetränkten Gesicht gefallen. Für soviel objektive Distanz hast Du wirklich den Hauptpreis verdient: eine Box mit Douglas Sonnencreme, Douglas After Sun, Douglas Erfrischungstüchern, einem Fanstift und als HP eine Handcreme. Gell, da werden alte Erinnerungen wach. Dieses tiefe Tal der Tränen haben wir nicht verlassen, weil damals alle „Hurra“ gerufen haben, sondern weil einige den Mut hatten, auch kritische Meinungen zu äußern und Douglas sich dem aufgeschlossen zeigte und nicht beratungsresistent. Von dem Ergebnis profitieren wir heute alle: Wirklich tolle, hochwertige Boxen, bei denen auf hohem Niveau nur ab und zu noch etwas Feintuning schön wäre. Dir steht es natürlich frei, dem mit Häme zu begegnen.

      • Antworten Karin W. 5. März 2015 at 12:18

        Liebe Libby,

        grandios, dieser Kommentar. Er hat mich nach soviel Häme sehr erheitert und richtig zum Lachen gebracht 🙂 🙂
        Ich habe mir das sehr gut bildlich vorstellen können mit der herunterfallenden Maske. Und Gratulation zu dem Hauptpreis – eine echte Wunschbox!!!

  • Antworten Sabine / Sabinchen 4. März 2015 at 18:03

    Hallo, habe gerade fest gestellt, das es noch eine Sabine hier gibt. Nenne mich jetzt einfach Sabinchen und ich habe Katharina nicht angeschrieben 🙂

  • Antworten Andrea 4. März 2015 at 17:02

    Hallo liebes BOB-Team,
    ich freue mich auf diese Box! Ich habe seit ca. 1 Jahr die Box und lasse mich jeden Monat überraschen. Seit Dezember finde ich sie noch besser! Und wenn mal etwas nicht gefällt, freuen sich Freunde und Kollegen. Weiter so!

  • Antworten Claudia 4. März 2015 at 16:36

    Hallo liebes BOB-Team,
    also ich freue mich sehr über alle Produkte in der Box. Ein so teures Serum wäre für mich sonst nicht drin. Auch auf die Maske und den Duft freue ich mich sehr. Ich finde die Boxen sind sehr viel besser geworden und freue mich wieder sehr darauf sie auszupacken. Und ich finde dass hier überhaupt nichts auf Reformhaus oder Drogeriemarkt hinweist. Man kann es eben nicht jedem Recht machen. Sicher gefallen mir auch manche Produkte besser als andere, aber so ist das nunmal wenn man eine Überraschungsbox bestellt. Macht weiter so! In diesem Sinne, liebe Grüße von Claudia

  • Antworten Demi 4. März 2015 at 13:59

    Ich finde die Produkte echt nicht besonders. Ich bin echt nicht soweit um Anti-aging Produkte zu nutzen. ICh hätte moch eher auf dekjoratove kosmetik gefreut. Ein Blush oder higlighter. Aber nur Cremes und die ganzen Seren….NE danke. Ich werde alle Produkte wieder einmal meine mutter und Tante verschenken.

    Ich bin ehrlich. Ich habe bestimmt 100 tuben cremes. Man sollte überlegen was man seiner Haut antut. immer wieder cremes wechseln oder parallel benutzen ist total schädlich. Also wenn ich jeder box mindestens zwei cremes sind, sollte man sich überlegen ob man die BOB noch weiterhin abonieren möchte. Ich bin ehrlich gesagt noch am überlegen.

    Kleiner Tipp von Mir an Douglas.
    Wie wäre es mal mit einem beauty-Profil. So das eine 19 jährige keine Anti-aging creme bekommt und das man produkte erhält, die man auch wirklich nutzen würde.

    Mir ist das sowas von egal wenn das HP im März 48€ kostet. Solange ich damit nix anfangen kann, bringt mir das ganze nicht viel.

    Für die Leute die sich über die Box freuen, ist das ja toll. Dies meine persönliche Meinung. Also nicht beleidigt fühlen.^^

  • Antworten Sabine 4. März 2015 at 12:25

    Hallo Katharina,
    ein bisschen zu dick aufgelegt, finste nicht auch? 😉

    Auch wenn ich die neue Art die BoB zu präsentieren besser finde, als dieses Puzzle Gedöns damals auf der Website ist es schon komisch, dass du versuchst hier so Buddymässig rüberzukommen, wo wir doch alle wissen, dass es dein Job ist uns die Box schmackhaft zu machen.

    Ich persönlich gehöre zur „alten Schachtel“ Franktion und freue mich immer über Anti Aging Cremes und Seren und Masken und Co, jedoch hatte ich bei der ersten Vorstellung der März Box Farbe vor dem inneren Auge, nämlich einen Blush und evtl. eine Foundation oder eher eine getönte Tagescreme ( ich weiss grad den aktuellen Modenamen nicht) und einen frühlingshaften Lippenstift ( kein Gloss!) schade, eigentlich.

    Nachdem ich jetzt im Backend gesehen habe, dass es alternativ zum „Omma Parfum“ auch La vie est belle gibt, hoffe ich allerdings sehr darauf! Das ist aktuell mein Duft und ich schleiche immer um die Bestellung, das würde mir noch etwas Zeit bringen ;).

    Kleiner Tip, Vorstellung der Box kann ja so weiter gemacht werden, aber nicht so kumpelhaft, sondern eher neutraler und die Kolleginnen, sollten sich einfach selber eine Box abonnieren,d as dürfte für euch doch wohl das kleinste Problem sein.

    Liebe Grüsse
    Sabine

    • Antworten Karin W. 4. März 2015 at 13:53

      ,Liebe Sabine

      Endlich mal jemand der offen ausspricht, was sicher noch einige mehr über die Art der Präsentation zur BoB denken!! Ich jedenfalls schliesse mich Deiner Meinung an. Und den ganzen eifrigen Blogger/Innen den Spass des Unboxings vorwegzunehmen, finde ich ebenfalls nicht gut!!!

      Dieser Blog ist und bleibt ein kommerzieller Blog von Douglas und sich auf diese Kumpaneischiene zu stellen finde ich für ein seriöses Unternehmen- für das ich Douglas bisher gehalten habe – einfach unpassend!!!

    • Katharina von beautystories
      Antworten Katharina von beautystories 5. März 2015 at 20:24

      Hallo Sabine,

      ob ich zu dick aufgetragen habe? Ein ganz klares Nein von mir. Ich habe in diesem Beitrag meine Meinung geschrieben und finde es sehr schade, dass du automatisch Unehrlichkeit voraussetzt, weil ich im Marketing bei Douglas arbeite. Wieso soll mir deshalb die Box nicht wirklich gefallen? Viele andere freuen sich ja auch über den BoB-Inhalt. Ich muss Euch die BoB nicht „schmackhaft“ machen, schließlich kann jeder frei entscheiden, ob sie gefällt und ob er sie behalten möchte. Und das wird auch meine persönliche Meinung nicht beeinflussen können und soll es auch gar nicht.

      Übrigens kann nicht jeder jeder Douglas-Mitarbeiter ein BoB-Abo bekommen, das wären dann ja ziemlich viele 🙂 Wir haben da die gleichen Möglichkeiten wie alle anderen. Ich bekomme die BoB natürlich, sonst wüsste ich ja gar nicht, worüber ich schreibe.

      Liebe Grüße,
      Katharina von beautystories

  • Antworten sylvia 4. März 2015 at 7:44

    Nun ja……. den “Glow“ fürs Gesicht habe ich mir etwas anders vorgestellt……dennoch klingt das Serum viel versprechend. Die Maske finde ich auch toll. Der Rest spricht mich eher nicht an…… Bin trotzdem sehr gespannt auf den Duft. Die Beschreibung mit “ würzigen und warmen“ Noten der Muskatnuss könnte doch gut sein. Ich glaube, dass hier niemand mit so einem Duft gerechnet hat…… Auch ich tippte eher auf die gute Mittelklasse wie Jette oder Biotherm. Ich hoffe immer noch dass diese Marke zu unrecht als Oma de Parfum verrufen ist und bin sehr gespannt. Zum Glück kann ich immer noch von dem Retourenservice Gebrauch machen….. darum sehe ich das alles eher gelassen 🙂

  • Antworten sternschnuppe33 3. März 2015 at 19:08

    Oje auch ich konnte nicht abwarten und habe den tollen Bericht der Bob gelesen…. übrigens toll geschrieben.
    ich finde auch das die Bob seit Dezember viiiiiiiiiiiel besser geworden ist und daher werde ich das Abo auch behalten….
    klar ist da viel Pflege drin und ich mag Weleda nicht aber dafür wird sich meine Freundin drüber freuen und in der nächsten wird dann wieder was nur für mich drin sein….
    Douglas WEITER so 🙂

    • Katharina von beautystories
      Antworten Katharina von beautystories 5. März 2015 at 20:29

      Hallo Sternschnuppe,

      vielen lieben Dank für das Kompliment und viel Spaß mit deiner BoB!

      Liebe Grüße,
      Katharina von beautystories

      • Antworten Wilda 7. März 2015 at 11:57

        Liebe Katharina,

        ich habe die Box jetzt fast ein Jahr und hatte bis jetzt nur einmal einen original Duft von eurer Eigenmarke und eine Probe. Ja Kosmetika bzw. dekorative Kosmetik ist völlig in Ordnung aber bitte, Douglas ist mich Parfum. Ich hätte gerne z.B. die Neuheiten vor allen anderen, wenn auch nur in mini Größe. Warum ist nichts in den Boxen?
        LG

  • Antworten Mira 3. März 2015 at 15:52

    Wow !!!! ich freue mich auf BoB !!!!

  • Antworten Gabi 3. März 2015 at 15:50

    Alles ganau mein Geschmack! Super! Dankeschön!

  • Antworten Karin 3. März 2015 at 15:14

    Wow, das Serum von Oliveda und der neue 4711 (ich LIEBE die Acqua Colonia-Reihe als Erfrischung bei Durchhängern oder als Wellness-Düfte, obwohl ich sonst auch eher auf schwere, süße, pudrige und orientalische Düfte stehe).

    Schöne Box!

  • Antworten Sabine 3. März 2015 at 15:04

    @Ute
    Ich glaube über ein Produkt für Männer wirst nur du dich freuen. Ist doch eine Beauty Box für Frauen 🙂 So wie die Boxen sind, finde ich es klasse, auch wenn ich alles nicht immer persönlich benutze.

  • Antworten ute 3. März 2015 at 14:37

    Das klingt ja super. Freue mich schon drauf. Ich kann diese ewigen Nörglerinnen nicht verstehen.
    Das Hauptprodukt sollte den Wert der Box mindestens haben, klar. Aber die großen Proben sind wunderbar. Nicht immer so, daß ich sie kaufen würde, aber Proben kann man auch mal verschenken.
    Und außerdem gibt es auch die Möglichkeit zu kündigen.
    Zwischendurch wäre es trotzdem nett, wenn ein Duschgel o.ä. für die Männer dabei wäre. 😉

    • Antworten Libby 3. März 2015 at 17:47

      Liebe Ute, ich finde nicht, dass diejenigen, die Kritik üben, Nörglerinnen sind. Ist doch toll, dass wir hier eine Plattform haben, auf der jeder zu Wort kommt. Das HP ist diesmal sehr wertig. Das ist bei einem Boxenpreis von 15 EUR durchaus nicht selbstverständlich, ich weiß das zu schätzen und deshalb: vielen Dank hierfür Douglas. Es ist nur, wenn ich einen Douglas Store betrete, tauche ich in eine andere Welt ein. Ich habe das gleiche Gefühl wie damals als Kind, wenn ich einen HUSSEL- oder Spielwarenladen betreten habe. Die wunderschön drapierte Highendkosmetik und die edlen Düfte erwecken in mir den Wunsch, am liebsten alles haben zu wollen. Das Letzte woran ich in einem Douglasgeschäft denke, ist Olivenöl, pardon Serum, Weleda und Kölnisch Wasser. So gut die Produkte an sich auch sein mögen. Aber es ist doch Douglas und kein Reformhaus. Ich verkenne dabei nicht, dass die Serummaske der Hammer ist und genau für solche innovativen Produkte liebe ich die BoB, Wenn aber künftig noch ein paar dieser wunderschönen dekorativen Artikel aus den Stores ihren Weg in die BoB finden würden, würde ich sie eben noch mehr lieben.

      • Antworten Beautifulmind 3. März 2015 at 21:11

        Ich kann mich der Meinung nur anschließen, ich vermisse es!!!

      • Antworten Karin W. 4. März 2015 at 10:32

        Liebe Libby,

        kann mich Deiner Meinung voll und ganz anschiessen!!!
        Warum hier sofort wieder über „Nörglerinnen“ hergezogen wird, nur weil man sich vielleicht noch ein paar andere Dinge ausser Pflege wünscht, kann ich nicht verstehen… Denn ja, es gibt so viele andere Dinge, die durchaus auch mal den Weg in die Box finden könnten. Diesen Frühlingsglow hatte ich mir auch etwas anders vorgestellt…
        Für mich hätten die Maske und das Serum zum wachknutschen der Haut völlig ausgereicht. Danach würde ich mir den Glow lieber mit einem Hauch von Blush und einem Pinsel ins Gesicht gezaubert haben… Dann hätte ich auch Juhuuu gerufen…

    • Antworten Chris 5. März 2015 at 1:06

      Eine sachliche Kritik, die begründet, was einem nicht gefällt – und auch noch warum – und zudem konstruktive Verbesserungsvorschläge gibt, ist sicher keine Nörgelei. Ich schätze sogar, wie auch Libby, dass aufgrund der vielfach geäußerten, berechtigten Unzufriedenheit im vergangenen Jahr, die Box doch nun Ansätze zeigt, sich wieder zu verbessern.
      Man müsste nur einmal die Versuche der letzten Monate, Dinge besser zumachen, miteinander kombinieren. Ein wertiges Hauptprodukt ist schon mal ein guter Anfang. Red Carpet und Catwalk Glamour waren phantasievolle Themen – alleine an den Produkten haperte es.

      Und nun ging es nun mit der Themenfindung und der entsprechenden Interpretation leider wieder bergab. Wenn schon so naheliegend „Frühling“ als Thema, dann sollte es eine Box sein, die in Farben erstrahlt. Zumal der Wunsch, Ruf, nein Schrei, nach Dekorativem seit Monaten wohl kaum mehr überhört werden kann.
      Diese Endlosschleife aus Crememinis wirkt lieblos und unprofessionell. Douglas räumt Schubladen und schmeißt Reste in die Boxen – jedenfalls wirkt es so.Würde eine Douglas Beraterin ihrer Kundin ernsthaft raten sich so viele verschiedene Dinge in einem so kurzen Zeitabstand für das Gesicht zu verwenden?
      Ein weiterer Punkt: Zielgruppenanalyse. Hier wäre ein Beautyprofil in der Tat hilfreich. Ein nicht ganz unerheblicher Teil der Abonnentinnen wir U 30 sein. Was sollen sie mit dieser Box? Den Rat von Katharina sich das alles mal probeweise auch in jungen Haaren auf die Haut zu klatschen, finde ich nun auch eine schräge Empfehlung aufgrund einer falschen Bestückung.

      Das Hauptprodukt ist vielleicht nicht mein allererster Wunschkandidat, aber es ist wertig, wenn auch sehr speziifisch, da nicht für Jüngere (ich bin aber die Zielgruppe). Dann sollten doch aber zum Ausgleich Dinge mit in der Box sein, die wirklich auch toll sein, wenn man 20 oder 25 ist.
      Warum fällt mir da gleich wieder „Blusher“ ein? Oder etwas zum Konturieren und ein tolles Brauengel, das ist doch im Trend.

      Ich möchte, aufgrund der Häme von Melusine, der von Libby angeregten „Traumbox der ewig Zufriedenen“ noch ein Produkt hinzufügen: Den Ausschlag und Geschwüre verursachenden verdorbenen und verseuchten Catrice Liptint.

      Ich fühle mich übrigen nicht zu alt für diesen „Bloggerton“, der irgendwie „ich bin eine von euch“ darstellen soll. Er ist hier nur fehl am Platz, wirkt künstlich, gewollt und aufgesetzt. Denn dies ist keine Empfehlung einer Bloggerin, dies hier ist die Plattform der Douglas PR- und Marketingabteilung. Hier geht es nicht um Information und Offenbarung sondern um Werbung und Meinungsmanipulation.

      Ich habe nicht gegen frisch und sachlich geschriebene „Blogberichte“ hier. Aber dieses offensichtliche Kopieren von typischen Unboxing Redewendungen, dieser Miniansatz von Pseudokritik, um „glaubwürdig“ zu erscheinen, es ist einfach peinlich. Ich hatte ein ein großes „Fremdschäm-Gefühl“ als ich das sogenannte „Unboxing“ hier las.

      Ihr müsst nicht „UNBOXEN“, was ihr selbst verpackt habt, das ist doch Unsinn. Hier sollte echten Bloggern der Wind der massiven Kritik aus den Segeln genommen werden und diese gähnend langweilige Seniorenzusammenstellung noch schnell hübsch geredet werden.
      Dieses HP + ein kleines Rouge, ein wirklich frisches, neues innovatives Parfummini oder ein hochwertiger Facebronzer, ein Browgel und ein bisschen Hardware wie ein Puder- oder Konturenpinsel – die Box wäre ein echter Frühlingskracher geworden.

      Ach ja, wenn dies nun Nörgelei ist… ich kann’s nicht ändern…

      • Antworten Räuber 5. März 2015 at 10:06

        Großes Dankeschön an Dich 🙂
        Wunderbar, dass wenigstens einige wenige Damen ihren Kopf nicht nur zu Dekorationszwecken benutzen.
        Liebe Grüße an und eine gute Zeit für alle hier 🙂

        • Antworten Chris 5. März 2015 at 10:35

          Danke für den Support 🙂 Ich schleppe mich dann demnächst mal lustlos zu Station meine Box abholen. Das gespielte „Unboxing“ hier hat ja leider die letzte Vorfreude genommen 🙁

  • Antworten Carina 3. März 2015 at 14:13

    Super. Ich freue mich schon sehr!! Klingt alles toll 🙂 Wie groß ist denn das Hauptprodukt? 30ml?

    • Katharina von beautystories
      Antworten Katharina von beautystories 4. März 2015 at 13:50

      Hallo liebe Carina,

      genau, es ist die 30 ml-Größe.

      Liebe Grüße,
      Katharina

      • Antworten carina 4. März 2015 at 20:19

        Vielen Dank für die Info 🙂 ich freu mich sehr auf die neue Box
        Liebe Grüße

  • Antworten Biene 3. März 2015 at 14:12

    Ich freu mich 😀

    Anti-Aging Seren gehen IMMER. Ich wünschte ich hätte damit früher angefangen. Besser vorbeugen als später versuchen „aufzuholen“. Bin gespannt. Und als anerkannter Masken-Junkie freut mich die Starskin-Maske zusätzlich.

    Auch das neue 4711 spricht mich an. Der Original-Duft freut mich zwar nur, weil er mich an meine Oma erinnert, tragen würde ich Ihn aber nie. Aber ich hab im Store alle neuen Düfte durchgetestet und konnte mich nicht entscheiden, weil alle einfach nur genial und frisch waren! Aber jetzt habe ich einen zum Testen. Klasse.

    Einzig Weleda (ist einfach nicht mein Ding) und Rexaline (hab die letzte BOB-Zugabe noch nichtmal angefangen) interessieren mich nicht so. Aber wem alles in einer Box gefällt ist halt ein Glückpilz. 3 von 5 find ich schon ganz gut.

    Danke 😀

    P.S. Ich find die nicht so „professionellen“ Bilder ok. Wer halt vom Schreibtisch aus verfasst und dort die Box für seine Story aufmacht, wird kein Fotostudio dort aufstellen. Ich finds authentisch, garnicht schlimm – und symphatisch.

  • Antworten Sandra 3. März 2015 at 13:38

    Schreckliche Box. Zwar ein tolles und hochwertiges Hauptprodukt aber das Oma de Cologne und die fünfmillionste Weleda Minifitzeltube gehen gar nicht. Rexaline spricht mich auch nicht an. Die Maske geht so. Alles in allem eine Gruselbox. Von der versprochenen Frühlingsfrische,dem Glow etc sehe ich da nix.

    • Antworten Karin W. 3. März 2015 at 14:22

      Noch vor ein paar Monaten haben alle sich ständig darüber beschwert, dass es immer so viel pflegende Cremes in den Boxen gibt. Jetzt sind alle Produkte in der Box Serum oder Creme und alle schreien Hurra – Oh wie toll – ich freu mich sooooo usw. Eine Box, die bis auf ein 4711 Duftmini aus Pflege besteht ist aufeinmal die tollste ever ever ever????
      Sorry – aber Ich verstehe das nicht!!!!!

  • Antworten Isa 3. März 2015 at 13:10

    Ich freue mich riesig darauf das Oliveda-Serum zu testen!! Und ich bin gespannt auf das Acqua Colonia!

  • Antworten Gülsah 3. März 2015 at 12:23

    Ich bin begeistert! Alles tolle Produkte auf die ich mich sehr freue, vor allem das Hauptprodukt macht mich sehr neugierig als bekennender Serumjunkie und ich bin gespannt wie es wirkt. Weiter so BOB, gut dass ich dir treu geblieben bin.

  • Antworten abonnentin 3. März 2015 at 11:36

    Liebes Douglas-Team,
    das hin und her mit „diesmal wird nichts verraten“ und „hier schonmal ein Unboxing vorweg“ wirkt auf mich als sei einfach keine richtige Strategie vorhanden, wie mit der Box umgegangen werden soll. Bitte gestaltet das einheitlicher, und vorallem qualitativ hochwertiger. Auch die Fotos der letzten BOB-Posts entsprechen nicht der Qualität, die ich von einem Unternehmen wie Douglas erwarte – schaut euch mal um, auf vielen echten Blogs von Privatpersonen werden besser ausgeleuchtete & komponierte Fotos zu Boxen hochgeladen.
    Auch empfinde ich das Thema dieser Box als verfehlt – Frühlingserwachen mit Seren und Cremes, und dann auch noch Antiaging? Bitte lasst euch wieder etwas kreativere Themen (keine Jahreszeiten. keine Körperteile.) und abwechslungsreichere Zusammenstellungen einfallen.

    • Antworten Sabine 3. März 2015 at 13:40

      @abonnentin
      Wie soll die Bo deiner Meinung bestückt sein?

    • Antworten Demi 4. März 2015 at 13:58

      Ja da stimme ich dir 100 prozentig zu. Ich finde die Produkte echt nicht besonders. Ich bin echt nicht soweit um Anti-aging Produkte zu nutzen. ICh hätte moch eher auf dekjoratove kosmetik gefreut. Ein Blush oder higlighter. Aber nur Cremes und die ganzen Seren….NE danke. Ich werde alle Produkte wieder einmal meine mutter und Tante verschenken.

      Ich bin ehrlich. Ich habe bestimmt 100 tuben cremes. Man sollte überlegen was man seiner Haut antut. immer wieder cremes wechseln oder parallel benutzen ist total schädlich. Also wenn ich jeder box mindestens zwei cremes sind, sollte man sich überlegen ob man die BOB noch weiterhin abonieren möchte. Ich bin ehrlich gesagt noch am überlegen.

      Kleiner Tipp von Mir an Douglas.
      Wie wäre es mal mit einem beauty-Profil. So das eine 19 jährige keine Anti-aging creme bekommt und das man produkte erhält, die man auch wirklich nutzen würde.

      Mir ist das sowas von egal wenn das HP im März 48€ kostet. Solange ich damit nix anfangen kann, bringt mir das ganze nicht viel.

      Für die Leute die sich über die Box freuen, ist das ja toll. Dies meine persönliche Meinung. Also nicht beleidigt fühlen.^^

  • Antworten Miss D. 3. März 2015 at 11:16

    Ich freue mich sehr auf die März-Box! Das Hauptprodukt, ein Serum, finde ich super, ich wollte von Oliveda schon immer mal was probieren. Und auch auf die Maske und die neue Creme von Relaxine bin ich sehr gespannt. Ich probiere sehr gern neue Pflegeprodukte aus, diese Box ist für mich genau die Richtige 🙂

  • Antworten ANONYMOUS 3. März 2015 at 9:19

    Liebes Douglas Team ich bin Mitte 20. Ist es denn gut soviel Anti-Aging schon jetzt zu benutzen?I Sowohl das Serum, die Weleda Creme als auch die Rexaline Creme sind ja eher für reifere Haut gedacht. Würde mich über eine Antwort freuen.

    • Douglas Insider
      Antworten Douglas Insider 3. März 2015 at 12:03

      Hallo liebe Anonymous,

      die Haut beginnt schon ab Mitte 20 zu altern, auch wenn das zu diesem Zeitpunkt meistens natürlich noch nicht wirklich sichtbar ist. Aber man kann zu diesem Zeitpunkt schon mit Anti-Aging-Pflege beginnen. Alle A-A-Cremes und Seren haben außerdem weitere positive Eigenschaften, die gar nichts mit dem Hautalterungsprozess zu tun haben.
      Ich bin knapp über 30, verwende aber, wie ich ja oben beschrieben habe, schon seit vielen Jahren die Granatapfel-Gesichtscreme von Weleda. Sie soll zwar auch die Haut straffen, versorgt sie aber zudem mit Feuchtigkeit und schützt vor schädlichen Umweltflüssen. Und das ist ja in jedem Alter wichtig. Probiere einfach aus, was deine Haut mag und was nicht so gern, dazu eignen sich die Produkte der BoB ja perfekt!

      Liebe Grüße,
      Katharina von beautystories

      • Antworten Caro 5. März 2015 at 0:26

        Wenn man seine Haut zu früh überfüttert, reagiert sie eher mit Pickeln dun Unverträglichkeiten. Eine Haut Mitte 20 braucht keine AA Pflege,schon gar kein AA Serum. Diese Box ist für Menschen unter 30 kaum geeignet, selbst, wenn man sich die Weleda-Probe auf deine Empfehlung hin ins Gesicht schmiert. Wie viele ml waren das gleich? Soll man dafür als junger Mensch dann 15 Euro bezahlen? Ich möchte jetzt nicht geraten bekommen, das Serum und die anderen AA Produkte meiner Mutter zu schenken. Eigentlich möchte ich in dieser Box Dinge, die gerne ausprobiere. Mich würde auch einmal interessieren wo der Zusammenhang zwischen dem Thema und dem Inhalt ist?

        • Katharina von beautystories
          Antworten Katharina von beautystories 5. März 2015 at 19:54

          Hallo Caro,

          der Hautalterungsprozess beginnt mit Mitte 20, dennoch sollte natürlich jeder selbst entscheiden, ob und ab wann er AA-Pflege verwendet. Das Serum von Oliveda beispielsweise kann man problemlos auch bei junger Haut verwenden, da es die Haut mit Feuchtigkeit versorgt, nicht fettend ist und einfach eine frische Ausstrahlung verleiht – und die möchte man ja in jedem Alter haben. In meinem vorherigen Beitrag zur März-BoB habe ich das Thema im Zusammenhang mit den Produkten näher beschrieben, schau doch mal rein!

          Viele Grüße,
          Katharina von beautystories

          • Karin W. 6. März 2015 at 11:31

            Hallo Katharina,

            soviel Verantwortungslosigkeit habe ich von einem, wie ich bisher dachte, seriösem Unternehmen nicht erwartet. Nein!!! Aus das Olivenserum ist NICHT für Haut unter 30 geeignet!!! Es ist und bleibt, wie es auch auf der Flasche steht, eine AA-Pflege, die nunmal nur auf reifere Haut ausgelegt ist. Ich kann nur noch mit dem Kopf schütteln!!!

        • Antworten Karin W. 6. März 2015 at 11:25

          Liebe Caro,

          da hast Du völlig recht!!! AA-Pflege unter 30 veranlasst die Haut, die Eigenproduktion an Feuchtigkeit einzustellen. Die oberflächlich aufgetragen Feuchtigskeitsprodukte dringen soweit garnicht in die Epedermis ein und verdunsten an der Oberfläche. Die Folge ist, dass die Haut im wahrsten Sinne des Worte verdurstet!!!! Das richtet irreparable Schäden an.

          Es ist meiner Meinung nach absolut unverantwortlich wenn eine Mitarbeiterin von Douglas hier im Blog nochmal ausdrücklich die Empfehlung ausspricht, diese Produkte doch ruhig auch schon mit Anfang/Mitte 20 zu benutzen, nur um den Umsatz der BoB am laufen zu halten…

      • Antworten Anonymous 7. März 2015 at 0:56

        Hallo,

        Erstmal stimmt es, dass die Haut bzw. der gesamte menschliche Körper bereits Mitte zwanzig zu altern beginnt. Beispielsweise fällt es jungen Menschen sehr viel leichter etwas Neues zu lernen als alten Menschen.
        ABER: junge Haut alters deutlich langsamer als alte Haut. Mit Mitte zwanzig altert die Haut daher kaum spürbar, mit Mitte vierzig schon deutlich sichtbarer. Das liegt daran, dass die Zeit, die eine neue Hautzelle zum Wachsen benötigt immer länger wird.
        Viele Anti-Aging-Produkte wirken oberflächlich, um ein positives Hautbild zu erlangen. Konkret bedeutet dies, dass die Creme in den Poren eingelagert wird und diese verstopft. Die Folge ist, dass die Haut nicht mehr schwitzen kann und alle Giftstoffe im Körper einbehalten muss, die normalerweise durch die Poren abgegeben werden. (Dies verursacht beispielsweise auch Aluminium in Deos.) Die einbehaltenen Giftstoffe gelangen dann teils ins Gehirn und erhöhen bei jungen Frauen die Wahrscheinlichkeit, später an Brustkrebs oder Alzheimer zu erkranken.
        Zweites ABER: Die Zellerneuerung wird angekurbelt, was bei junger Haut nun mal nichts bringt. Ganz im Gegenteil: der Körper verliert die Fähigkeit Wasser zu speichern (dafür verantwortlich sind Retinoide und Hydroxysäuren) – und zack, die Haut wird eher lernen schneller zu altern.
        Glycerin sorgt zusätzlich dafür, dass die Haut von Innen austrocknet – also auch nicht empfehlenswert.

        Junger Haut helfen eher andere Sachen: UV-Schutz (auch im Winter!) und Feuchtigkeitsbinder wie Aloe Vera oder Hyaluronsäure. Diese unterstützen die junge Haut und beugen vor. Und viel Trinken hilft ebenfalls.

        Also bitte nicht allen jungen Frauen dazu raten, mit Mitte 20 zu Anti-Aging-Produkten raten – diese machen es häufig nur noch schlimmer.

        (Das Serum, das Hauptprodukt, eignet sich durch die Inhaltsstoffe auch für junge Frauen – ab Ende 20 / Anfang 30, jüngere Haut braucht es nicht)

        Tut mir leid für den langen Post, aber das musste mal gesagt werden.
        Habt einen wundervollen Tag 🙂

  • Antworten Kate 2. März 2015 at 23:18

    Danke für´s Auspacken und Teilen, war schon seeeehr neugierig und freue mich auch schon auf meine Box. 😀
    Was mir früher gefiel, dass auch immer mal eine Probe für einen Mann dabei war. Vielleicht gibt es irgendwann einmal eine Box „Sie & Er“ oder so? Mein Männe macht manchmal ein langes Gesicht, wenn ich auspacke und er nichts abhaben darf. 🙂

    • Antworten Sammy 3. März 2015 at 11:19

      Um Gottes Willen! Was will ich mit einem Männerprodukt in einer Douglas Box???
      Bestell Deinen Männern doch die Glossybox Men, dann haben sie auch eine Wundertüte…
      aber die BOB hätte ich gerne als Männerfreie Zone, ich hab mich immer geärgert, weil ich damit nichts anfangen kann…

      • Antworten Kate 3. März 2015 at 17:57

        Liebe Sammy – immer mit der Ruhe. 🙂 Ich hatte von EINEM Mal 1 Einzige „Sie & Er“ Box geschrieben. … Wunder können die BoB-Kreateure nicht vollbringen, wie sollte man es wirklich allen recht machen? Es scheinen alle Altersklassen, diverse Vorlieben und Hauttypen dabei zu sein und halt auch Paare und Singles, bzw. Selbst-Haben-Woller und „Teiler“. 🙂 Einmal ein Männer-Produkt sollte da „verschmerzbar“ sein. (Die Glossy-Box gefällt mir übrigens nicht.)

    • Antworten Kerstin 3. März 2015 at 11:50

      Bitte keine Männerprodukte! Ich will einfach mal was ganz für mich alleine haben. Männer können die Glossy Men bestellen.

    • Antworten CARA 3. März 2015 at 13:01

      Das sehe ich auch so. Ein Duschbad für den Mann könnte ruhig mal wieder dabei sein. Ich denke, die meisten Frauen haben einen Mann, einen Freund, einen Bruder, einen Vater……… . Ich würde mich auch sehr darüber freuen und es gerne gegen die Granatapfelcreme in der BOB „tauschen“. Liebes Douglas-Team, sollte das möglich sein, würde ich mich freuen, ansonsten ist die März- Box in der ursprünglichen Form ganz gut.

      • Antworten Lisa 5. März 2015 at 21:22

        Liebe Cara,

        ich muss dir klar widersprechen. Es gibt genug Frauen, die nciht Freund, Mann, Vater oder Bruder haben. Und wenn doch, dann können diese sich gerne eine Box für sich selber besorgen. Ich habe die Douglas Box für mich abonniert und nicht dafür den Inhalt zu verschenken!

  • Antworten Kathrin 2. März 2015 at 22:10

    Ich freu mich drauf….Vorallem auf die Maske. Hoffentlich kommt die Box noch vor dem Wochenende da hätte ich gleich einen Grund sie auszuprobieren. Die Pflegeprodukte die ich nicht für mein Gesicht benutze, Pickel ect. ,nehme ich gern mal für das Dekoltee,denn auch hier ist Pflege angesagt. Freu,freu……

  • Antworten Claudia 2. März 2015 at 21:48

    Man.. wir sind Frauen.. und manchmal halt auch neugierig 🙂 , aber nur manchmal 🙂

  • Antworten Nicole 2. März 2015 at 21:39

    …gefällt mir… 🙂
    ..hoffe die Boxen sind wieder und bleiben so einheitlich bestückt, wie die Februar BoB

    • Antworten Michi R. 3. März 2015 at 17:53

      Wow! Ich bin ein absoluter Seren Fan und jetzt schon ganz gespannt.

      Schade finde ich nur immer die ganzen Nörgler. Man kann es nie allen Recht machen, aber direkt so dagegen zu schießen, finde ich sehr schade. Es ist nun mal zum Preis von 15,00 € auch nicht ein Wunder zu erwarten. Und die letzten Boxen waren für mich schon kleine Highlights.
      Aber so ist das Internet, da hat halt jeder eine Meinung und am liebsten eine schlechte. ;o)

      Ich jedenfalls freue mich sehr auf die Box. :o)

      • Antworten Karin W. 4. März 2015 at 11:08

        schön für Dich und ja freu Dich!!!!

        Aber eine andere MEinung ist nicht immer gleichzusetzen mit Nörgeln!!!! Doch dazu müsste man differenzieren können. Das liegt halt nicht jedem…

        Schliesslich kann man Haut auch überpflegen. Auch dass nimmt sie einem übel. Und wenn ich jetzt auf der Bobseite sehe, dass es zu dem HP und der Serummaske evtl. noch ein 3tes Serum von Lancome gibt, dann frage ich mich schon, warum so viel Serum in eine Box kommt…

        • Antworten Lily 4. März 2015 at 19:58

          Danke Karin! Absolut treffend ausgedrückt 🙂

  • Antworten Heike 2. März 2015 at 21:34

    Tolle Box, da freue ich mich sehr drauf 🙂
    Seit Dezember 2014 stimmt die Qualität endlich wieder.
    Schöne Auswahl und ich finde es super, dass auch immer wieder Naturkosmetik ihren Weg in die Box findet.
    Vielen Dank!

  • Antworten Katharina 2. März 2015 at 21:13

    Ganz ehrlich die letzte Box hat mich schon enttäuscht und diese tut es auch wieder.Hätte mir mal wieder Schminke oder Nagellack gewünscht.

  • Antworten Netti 2. März 2015 at 21:01

    Super, sieht wie immer toll aus. Danke

  • Antworten Tine 2. März 2015 at 20:59

    Wie kann ich da denn mitmachen?

  • Antworten Sabrina 2. März 2015 at 20:41

    Das klingt vielversprechend. Da ich ein Freund von Zitronendüften bin, freue ich mich auf die Duftminiatur
    und ein neues Serum wollte ich eh mal ausprobieren.

  • Antworten Ina 2. März 2015 at 19:51

    wenn man ein Abo erwischt hat,dann bekommt man eine Box für 15 Euro im Monat. Bei Douglas Box of Beauty nachschauen! Ich denke,dass es im Moment schwer ist eine Box zu bekommen. Ich hatte letztes Jahr Glück und freue mich jeden Monat.

    • Antworten Karla 7. März 2015 at 9:55

      genauso gehts mir auch! Die BoB ist immer wieder Highlight und ein Grund zum Freuen!

  • Antworten Rumi 2. März 2015 at 19:47

    Die BoB gibt es bei Douglas z.B. auf der Internetseite. Leider wird selten ein Abo frei, sodass ihr vll eher auf die Glossybox, Pinkbox, Galabox oder Fairybox etc. ausweichen solltet. Google kann euch bei der Suche danach weiterhelfen 😉

  • Antworten Ines Berg 2. März 2015 at 19:43

    Das Miniaturparfüm gab es doch vor nicht allzu langer Zeit schon mal.Auch wenn 4711 sich verjüngt hat es riecht für mich immer noch nach Oma . Das Serum ist für mich auch interessant.

  • Antworten anna 2. März 2015 at 19:33

    wie bekommt man so eine box.bitte um antwort.danke

  • Antworten Heike R. 2. März 2015 at 19:21

    Wie bekommt man so eine Box

  • Antworten Heike Rother 2. März 2015 at 19:18

    Wie bekommt so eine Box??

  • Antworten Steffi 2. März 2015 at 19:18

    Die Box Haut mich nicht um, 4 Sachen fürs Gesicht, die ich wahrscheinlich nicht benutzen kann, da ich zu Pickeln neige und ein Duft Mini. Bin etwas enttäuscht. Die letzte Box die mir wirklich gefallen hat war die Weihnachtsbox. Schade

    • Antworten Nadja 3. März 2015 at 6:50

      Ja finde ich auch 🙁 Ich hab schon so viele Sachen fürs Gesicht rum stehen. Wie soll man das immer bis zur nächsten Box alle kriegen. Da wird wohl wieder einiges verschenkt werden.

  • Antworten Heike 2. März 2015 at 19:16

    Ich möchte auch gerne eine Box haben und würde mich sehr darüber freuen

    • Antworten Meike 2. März 2015 at 22:02

      Dann bestell dir doch eine, dann kannst du dch jeden Monat freuen!

  • Antworten emily abid 2. März 2015 at 18:54

    Wie bekomm mann so ne box?

    • Antworten Mara 3. März 2015 at 21:12

      Name ändern ist nur clever, wenn du nicht die gleichen Rechtschreibfehler machst. Und mach zwischen den Posts längere Pausen- 2 Minuten ist zu auffällig.

  • Antworten Anonymous 2. März 2015 at 18:52

    Wie bekomm man so ne box

  • Antworten Michaela 2. März 2015 at 18:42

    Wie viel ml, sind in der Rexaline Pflege enthalten?
    Tolle Box 🙂

  • Antworten Beate 2. März 2015 at 18:41

    Musste gucken. 🙂 Ich freue mich total auf die BoB.

  • Antworten Schokokuchen 2. März 2015 at 18:29

    Ich finde den Inhalt ordentlich!
    Allein der Wert des Hauptprodukts ist beachtlich – und neu und damit innovativ ist das Ganze ja auch (das wünschen sich ja immer viele …)
    Es ist zwar wieder viel Gesichtspflege drin, was für mich immer ein bisschen schwierig ist, da meine Haut bei häufigen Produktwechseln gerne mal zickig reagiert!
    Aber die Frage „Was habt Ihr in Eurer März-BoB?“ klingt ja so, als wären nicht alle Boxen gleich bestückt … eventuell hab ich ja Glück und bekomme noch eine andere Probe 🙂
    Ansonsten kann ich mit der oben abgebildeten BoB sicher gut leben …

    • Antworten Karin W. 4. März 2015 at 11:33

      Ja, wenn Du ganz viel Glück hast, gibts zum HP Serum und derum Maske noch ein Serum von Lancome…. Da wird sich Deine Haut aber freuen über soviel Serum…. 😉

  • Antworten Olga 2. März 2015 at 18:18

    Tolle Box! Ich freue mich auf meine, endlich wieder super box!!!!

  • Antworten Silke 2. März 2015 at 18:16

    Das klingt ja klasse 🙂 Ich wollte schon lange mal Oliveda testen. Freue mich schon sehr auf meine Box.

  • Antworten Heike M. 2. März 2015 at 17:58

    Ich war so neugierig und musste gucken, toll ist sie wieder, ich freue mich schon drauf.

  • Einen Kommentar schreiben

    Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.