Pflege

MEIN BEAUTY-TIPP: CLARINS HUILE SANTAL

14. März 2015
Clarins Collage

In Sachen Kosmetik habe ich eigentlich „nur“ zwei Laster. Erstens: Sobald die Beauty-Blogger dieser Welt ein neues Produkt hypen, springe ich hinterher wie die Lemminge. „Leider“ entdecke ich im Social-Media-Team von Douglas viel zu häufig tolle Beauty-Blogs. Zweitens: Ich bin ein „Knibbler“. Sobald ein Mitesser oder Pickel es auch nur wagt, in Erscheinung zu treten, setzte ich mein ganzes pseudoprofessionelles Können ein, um den Störenfried zu eliminieren. Natürlich mehr schlecht als recht und das Ende vom Lied ist, dass meine Haut durch die vielen unterschiedlichen Produkte und das Knibbeln zu Rötungen neigt.

 

Als wahrer Schatz in meinem Kosmetikregal hat sich das Clarins-Gesichtsöl Huile Santal herausgestellt und selbst auf diversen Beauty-Blogs gibt es immer mehr Anhänger von Gesichtsölen. Jeden Morgen und Abend wärme ich das Öl vor dem Auftragen in den Handflächen an und drücke es dann behutsam in die Haut ein. Zum einem nimmt meine Haut das Produkt dann viel besser auf und zum anderen führt hektisches Eincremen ja eh nur zu frühzeitiger Faltenbildung – und wer will das schon?! Die im Produkt enthaltenen ätherischen Öle aus Sandelholz, Kardamom und Lavendel beruhigen meine Haut und nach einigen Tagen des Testens konnte ich wirklich eine Milderung der Rötungen feststellen. Der leicht nussige Duft verfliegt nach einiger Zeit und das Öl zieht auf meiner trockenen Haut gut ein. Als besonders angenehm empfinde ich die Tatsache, dass man selbst an heißen Tagen – oder falls man doch mal ein paar Tropfen zu viel nimmt – nicht ölig glänzt. Kleiner Beauty-Oil-Insidertipp: Einen Tropfen Öl in die Tagescreme mischen oder auf die Wagenknochen tupfen und man erhält einen ganz tollen Glow! Besonders gut helfen Beauty-Oils auch bei fettiger Haut, da sie die Talgproduktion ausgleichen.

Benutzt Ihr Beauty-Oils? Und: Wie sieht Eure Pflegeroutine aus?

Liebe Grüße

Corinna

BEAUTY-OILS

Ähnliche Beiträge

5 Kommentare

  • Antworten judi bola 19. April 2016 at 23:54

    Awesome website

    […]the time to read or visit the content or sites we have linked to below the[…]…

  • Antworten Medix College Reviews 18. April 2016 at 19:20

    Check this out

    […] that is the end of this article. Here you’ll find some sites that we think you’ll appreciate, just click the links over[…]…

  • Antworten Isa 16. März 2015 at 11:08

    Ich liebe Gesichtsöle und mein absoluter Favorit ist seit Jahren das „Santaverde extra rich Beauty Elixier“! Ein grandioses Produkt, dem ich treu absolut bleibe!

    • Antworten Isa 16. März 2015 at 11:12

      …absolut treu meinte ich natürlich! 😉

  • Antworten Räuber 15. März 2015 at 9:15

    Hallo allerseits, leider kenne ich nur die Öle von Clarins sowie das von Biotherm.
    Das von Biotherm hatte ich einmal im Gebrauch, das hat mir gut gefallen. Die Öle von Clarins kenne ich schon seit sehr vielen Jahren und kann sie sehr empfehlen, vor allem auch die Körperöle, wie z.B. das
    „Huile Anti-Eau“. Man sollte auch berücksichtigen, dass z.B. gerade Clarins Grundlagenforschung betreibt, was die wenigsten Anbieter von sich behaupten können, und die Produkte immer weiter verbessert.
    Ein interessanter Beitrag, ich finde nämlich, dass die Pflegeöle manchmal ein bisschen ein
    Stiefmütterchen-Dasein fristen, ganz zu Unrecht, denn Öl heißt nicht gleich Fett.

  • Einen Kommentar schreiben

    Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.