Beauty

Der Herbst ist mir Gold wert

22. Oktober 2014
Douglas-beautystories-Kleinstadtcarrie

Die letzten fünf Wochen verbrachte ich in Südostasien und ich denke, das ist Erklärung genug dafür, dass ich mich mit dem Herbst bisher noch gar nicht richtig anfreunden kann. Der kam für mich dieses Jahr einfach zu plötzlich. Da steige ich in Malaysia bei 33°C in den Flieger und in Berlin bei 15°C wieder aus. Na toll.

Während meines Urlaubs war ich immer barfuß am Strand, meine Haare waren gewellt vom Salzwasser und das Gesicht gänzlich ungeschminkt. Jetzt heißt es aber wieder Stiefel, Schal und gerne auch ein bisschen mehr Make-up im Gesicht. Der Herbst hat unweigerlich begonnen und ich möchte Euch daher an meinen Beauty-Favoriten teilhaben lassen. Und los geht’s:
Nachdem ich meine Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt habe, trage ich mit meinen Fingern die Photo Finish Foundation von Catrice auf und decke meine Augenschatten mit dem Mineralize Concealer von MAC ab. Den tupfe ich vorsichtig mit meinem Ringfinger ein. Nachdem ich meine Augenbrauen mit einem leicht aschigen Ton nachgezogen habe, bin ich auch schon fertig mit der Grundierung.

 

Bevor ich mit dem Augen-Make-up beginne, grundiere ich mein Lid mit der Eyeshadow Primer Potion von Urban Decay, damit nichts in die Lidfalte rutschen kann – ganz egal, wie sehr es regnet oder stürmt. Jetzt hat endlich die Naked Palette ihren großen Auftritt. Fast alle Farben finden ihren Platz auf meinem Augenlid. Um die letzten sichtbaren Äderchen zu retuschieren, trage ich die Farbe „Virgin“ auf dem ganzen beweglichen Augenlid auf und highlighte dann meinen inneren Augenwinkel mit der schimmernden Farbe „Sin“. Um meine Lidfalte zu betonen und meinen Augen somit mehr Dimension zu verleihen, trage ich zunächst großzügig die Farben „Sidecar“ und „Toasted“ auf und gebe dann noch einen Hauch von „Darkhorse“ darüber. Durch die Kombination der drei Farben entsteht ein herrlicher Übergang und es wird Tiefe erzeugt. Um dem ganzen Look neben der leicht verruchten Optik noch etwas Glamouröses zu verleihen, trage ich die Nuance „Half Baked“ in der Mitte des beweglichen Lids auf. Zu guter Letzt betone ich meinen unteren Wimpernkranz mit der Farbe „Darkhorse“, um das Grün meiner Augen noch mehr zum Strahlen zu bringen. Mit einer Mischung aus „Hustle“ und „Creep“ und einem leicht abgeschrägten Pinsel von essence ziehe ich dann einen Lidstrich und tusche meine Wimpern in zwei Schichten.

Nachdem ich mein Gesicht konturiert und somit meine Wangenknochen hervorgehoben habe, trage ich noch den Blush von NYX auf und verwende die Farbe „Sin“ aus der Naked Palette als Highlighter auf meinen Wangen, unter der Augenbraue und auf dem Lippenbogen. Das Make-up ist jetzt so gut wie fertig und ich fixiere es mit dem Setting Spray von Urban Decay.
Mit diesem Look kann der Herbst dann auch für mich kommen. Für Euch auch?

Eure Luise von Kleinstadtcarrie

Die machen den Herbst schöner

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  • Antworten Wieso können so viele junge Frauen nicht auf den Tisch hauen? – KleinstadtCarrie.net – Mode & Lifestyle Blog aus Dresden 7. Februar 2015 at 10:39

    […] ich das mache? Sehr ihr heute auf http://www.beautystories.com. Auf dem Douglas Beauty Blog zeige ich euch mein liebstes Augen Make-up für den Herbst und wie ich es schminke – unbedingt mal vorbei schauen! Aber – und […]

  • Antworten Anonymous 22. Oktober 2014 at 21:20

    super

  • Einen Kommentar schreiben

    Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.