Pflege Pflege Masken

MEIN LEBENSELIXIR: GESICHTSMASKEN

15. Juni 2015
Anne Gesichtsmaskenreview

Ich war schon immer ein großer Fan von Gesichtsmasken und versuche stets, meiner Haut regelmäßig eine Frischzellenkur zu gönnen. Tatsächlich unterscheiden sich die Bedürfnisse der Haut von Lebensphase zu Lebensphase und deshalb finde ich es besonders wichtig, dass ich weiß, was meine Haut braucht und was ihr guttut.

Während meiner Schwangerschaft beispielsweise veränderte sich der Zustand meiner Haut täglich: An manchen Tagen bekam ich viele Komplimente für meinen strahlenden Glow, an anderen wiederum wirkte ich übermüdet und abgekämpft. Dass bei mir in den letzten Wochen akuter Schlafmangel herrscht, kann man auch am fahlen und müden Teint meiner Haut ablesen. Um mich zu verwöhnen, schenke ich meiner Haut momentan besonders viel Beachtung und gerne auch eine Extraportion Pflege – zum Beispiel mit Gesichtsmasken.

Hier sind meine Lieblingsmasken für Euch im Überblick:

Rare Earth Pore Cleansing Masque von Kiehl’s: Abgestorbene Hautschüppchen verstopfen die Poren und führen zu einem grauen, fahlen Teint. Die erfrischende Maske von Kiehl’s reinigt und peelt die Haut sanft mit natürlichen Inhaltsstoffen wie Tonerde, Bentonit, Aloe und Haferkeimöl. Sie eignet sich für normale, ölige und Mischhaut. Das Resultat (nach mehrmaliger Anwendung) ist ein rosiger Teint sowie ein reineres Hautbild.

Purifying Mask von Eisenberg: Die Reinigungsmaske von Eisenberg erzielt einen ähnlichen Effekt. Von der Konsistenz her ist sie jedoch wesentlich cremiger und geschmeidiger als die Tonerde von Kiehl’s. Darüber hinaus kann sie auch punktuell aufgetragen werden, um gezielt Hautzonen zu reinigen oder Unreinheiten zu bekämpfen. Die Maske wirkt ausgleichend und wie ein Jungbrunnen. Bereits während der Einwirkzeit von 15 bis 20 Minuten merke ich, dass die Haut arbeitet.

 

 

Swiss Beauty Veil Masken von Artemis: Die Vliesmasken von Artemis sind mein absolutes Lebenselixier und meine Geheimwaffe, wenn ich eine schnelle, effektive Pflege brauche. Das Vlies ist mit einer Pflege versehen und wird in der Verpackung gekühlt aufbewahrt. So entsteht bereits beim Auflegen der Maske ein unheimlich frisches und entspannendes Hautgefühl. Der Effekt wird noch verstärkt, wenn die Maske zuvor im Kühlschrank aufbewahrt wird. Durch den kühlenden Effekt wirkt die Maske sofort abschwellend und vor allem die Eye-Patches helfen gegen geschwollene und müde Augen. Die Masken sind mein Favorit, weil sie in der Anwendung sehr einfach und praktisch sind. Nach dem Einwirken wird das Vlies entfernt und die überschüssige Pflege kann in die Haut einziehen, muss also nicht extra abgetragen werden. Die Masken spenden trockener Haut viel Feuchtigkeit und die Age Correcting Eye Patches wirken straffend und glättend gegen feine Hautfältchen.

The Fab Pore 2in1 Facial Mask & Peel von Soap & Glory: Die 2-in-1-Maske vereint den pflegenden Effekt einer Maske mit der Reinigung eines Peelings. Zum Peelen wird eine kleine Menge des Produkts mit wenig Wasser in die Haut einmassiert und anschließend abgewaschen. Um eine noch tiefere Reinigung zu erzielen, wird die Maske pur in die Haut einmassiert und ca. 15 Minuten zum Einwirken auf der Haut gelassen. Durch die tiefenreinigende Wirkung ist die Maske vor allem bei öliger und zu Unreinheiten neigender Haut zu empfehlen. Zwar ist die Konsistenz der Maske etwas zäh, sodass die Haut während des Einwirkens spannt, dafür ist das Ergebnis umso besser und die Haut überzeugt mit einem frischen, klareren Erscheinungsbild. Die Maske ist außerdem frei von Parabenen und für die Haut gut verträglich.

Eure Anne

Verwöhnende Gesichtsmasken

Ähnliche Beiträge

4 Kommentare

  • Antworten Räuber 17. Juni 2015 at 16:05

    Ein interessanter Bericht!
    Ich hatte mal eine ganze Reihe von Jahren mit den Masken „ausgesetzt“, im vergangenen Jahr – per Zufall – wieder damit angefangen. Einmal in der Woche – Samstagnachmittag – ist jetzt „Maskenzeit“.
    Sehr begeistert bin ich von den Luvos-Heilerde-Masken. Die Masken sind unkompliziert anzuwenden und höchst pflegend und erfrischend. Es gibt sie in verschiedenen Sorten in Duopacks für zwei Anwendungen. Es handelt sich um Naturkosmetik und das Preis-/Leistungsverhältnis ist unschlagbar! Anschließend, nach dem Entfernen der Maske und dem Tonifizieren, trage ich direkt ein Serum auf. Da erscheint die Haut wie aufgeblüht und total frisch und prall.
    Liebe Grüße und noch eine schöne Woche! 🙂

  • Antworten Anna 16. Juni 2015 at 15:34

    Ich liebe Masken und mache selber 2 mal die Woche eine. Die Maske von Kiehl’s benutze ich ebenfalls und habe auch die Aktivkohle-Maske von Origins für mich entdeckt. Wenn ich Abends lange raus war und mit Rauchern unterwegs war, verwende ich nach dem Abschminken die Overnight-Maske von Origins oder die Moist-maske von Douglas selber. So wirkt die Maske über Nacht und sorgt dem fahlen Teint nach Alkoholgenuss entgegen. 🙂

  • Antworten Malin 15. Juni 2015 at 21:18

    Die Maske von Kiehls benutze ich auch regelmäßig, der Effekt ist sehr schön. Einen „Wow“ Effekt kann man auch mit den Masken von Starskin erzielen. Nachdem ich die Feuchtigkeitsmaske davon vor ein paar Monaten in der BOB hatte und überrascht über den positiven Effekt war bestelle ich diese immer wieder.

    • Antworten Anonymous 16. Juni 2015 at 11:35

      Na da hat sich das Abo ja mal gelohnt 😉

    Einen Kommentar schreiben

    Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.