Lifestyle

Berlin Fashion Week: Beauty-Trends

24. Januar 2016

Momentan geht in Berlin die Mercedes-Benz Fashion Week über die Bühne und zeigt, was uns im Herbst und Winter modetechnisch erwartet. Natürlich ist es immer spannend, die neuen Designs zu begutachten, doch auch die Looks der Models lassen diverse Make-up- und Haar-Trends für die kommende Saison erahnen. Also habe ich mich die letzten 3 Tage in der Hauptstadt umgeschaut und ein paar Beauty-Trends für euch direkt aus Berlin mitgebracht.

Was bei vielen Shows auffiel, war die überraschende Natürlichkeit der Looks. Das Make-up wird transparenter, die eigene Haut wird in den Vordergrund gerückt anstatt mit Foundation stark überdeckt zu werden. Echtheit und Individualität werden dabei bei Make-up-Artistin Loni Baur gegenüber der VOGUE als zwei der wichtigsten Schlagworte erwähnt. Sprich: Die Haut soll natürlich und vor allem frisch aussehen. Die verwendeten Produkte sollen nicht als solche sichtbar sein, sondern fast ungeschminkt wirken. Außerdem werden die Models weniger einheitlich geschminkt und die Individualität der verschiedenen Typen stärker betont. Das ist mir auch bei der Show von DIMITRI aufgefallen: Mädchen mit feinerem Haar hatten einen ganz geraden Look, während solche mit vollen Locken diese auf dem Laufsteg getragen und zelebriert haben.

 

Auf den Lippen habe ich weder bei Marina Hoermanseder noch bei DIMITIRI viel Farbe entdecken können – stattdessen waren diverse Varianten des Lidstrichs vertreten. Ganz klassisch feminin und elegant zeigte sich ein geschwungener Lidstrich bei Marina Hoermanseder. Bei DIMITRI wurden die Augen noch etwas cooler und rockiger betont. Bei Marc Cain war ein überproportional langer, geometrischer Lidstrich zu entdecken. In anderen Worten: Diesen Herbst wird der perfekte Lidstrich geübt!

Ein bisschen Farbe gab es dann aber doch: Zum Beispiel brach Dorothee Schumacher aus dem klassischen Farbschema der kühleren Jahreszeit mit einem leuchtenden orangefarbenem Lippenstift und sehr dezentem Augen-Make-up aus. Das heißt, wir dürfen die liebsten Lippenstifte aus dem Sommer auch im Herbst noch ausführen.

Auf welche Beauty-Trends freut ihr euch im kommenden Jahr am meisten? Ich bin definitiv von der natürlichen Haut begeistert, da ich ohnehin schon seit Jahren keine Foundation mehr verwende und lieber zu natürlichen BB und CC Cremes greife.

Die Beauty Trens der Berlin Fashion Week

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare

  • Elsa
    Antworten Elsa 25. Februar 2016 at 17:25

    Liebe beautystories-Leser,

    derzeit führen wir Wartungsarbeiten am beautystories-Blog durch, weswegen unter anderem die Abgabe von Kommentaren in den letzten Tagen nicht einwandfrei funktioniert hat. Wir möchten uns für die Unannehmlichkeiten bei euch entschuldigen.

    Unsere Wartungsarbeiten werden noch etwas andauern, kommentieren könnt ihr aber schon wieder und wir freuen uns auf eure Anregungen!

    Viele Grüße

    Elsa für das beautystories-Team

  • Antworten Berlin Fashion Week: Beauty Trends - Bikinis & Passports 28. Januar 2016 at 1:37

    […] Last week, I spent 3 days in Berlin for Fashion Week (photo diary coming up later this week). Aside from the fashion, I also kept my eyes open for a few new beauty trends to watch out for this A/W season. I have to say, I am more than happy with what I saw. “Less is more” seems to be a trending topic and with natural looking skin at Marc Cain, a perfect winged eyeliner by Marina Hoermanseder (my favorite!), lots of individuality with Dimitri and a pop of orange on the lips at the Dorothee Schuhmacher show, I think it is safe to say that dewy-looking skin, a great BB cream as well as a bit of blush and a great eyeliner will be our go-to picks towards the end of the year. To find out all about the Berlin Fashion Week beauty trends, be sure to head on over to beautystories for the full article. […]

  • Antworten Ivalina 27. Januar 2016 at 19:55

    Hallo Vicky,

    ich liebe es natürlich und freue mich besonders auf die neuen Trends.Lidstrich war nie meins, aber wie man so schön sagt “ Übung macht den Meister“. Und durch die tolle BoB und DOUBOX, die uns leider ab März „verlassen“ wird, habe ich genug Eyeliner zum Üben da.
    Ein entspanntes Wochenende für Dich und bis bald auf beautystories!

  • Einen Kommentar schreiben

    Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.