Duft-Trends Düfte Neuheiten

HERRENDÜFTE FÜR DEN HERBST 2017

29. September 2017
Herrendüfte Herbst 2017

Ich mag den Herbst: raschelnde Blätter, Apfelkuchen mit Rosinen und ausgiebige Lese-Sonntage auf dem Sofa! Nicht zu vergessen: Die bunte Jahreszeit bringt auch jede Menge neue Herrendüfte. Meine Favoriten für den Herbst 2017 stelle ich euch heute vor.

YVES SAINT LAURENT – Y

Y ist Yves Saint Laurents erster Duft, der weiße und dunkle Fougère-Noten kombiniert. So treffen weiße Aldehyde und Geraniennoten auf Weihrauch und grauem Amber und vereinen sich zu einem eleganten Herrenduft mit viel Tiefe.

Mein Fazit: Y verweilt lange auf der Haut und duftet dabei wunderbar unaufgeregt. Der perfekte Herbstduft für Männer, die eher dezente Düfte bevorzugen.

GIVENCHY – GENTLEMAN

Inspiriert vom Originalduft aus dem Jahr 1975 bietet Givenchy dem Gentleman von heute eine Neuauflage des Klassikers. Der neue Herrenduft setzt auf gewagte Kontraste mit holzig-floralen Fougère-Noten und einem charakterstarken Patschuli- und Birnen-Akkord.

Mein Fazit: Dieser „Gentleman“ hat Persönlichkeit! Für einen Herrenduft im Auftakt ungewohnt süß, in der Basisnote jedoch ungemein komplex. Alle Herren, die sich gerne auf neues Duft-Terrain begeben, sollten Givenchys neuen Duft unbedingt mal ausprobieren.

Herrendüfte Herbst 2017

PACO RABANNE – PURE XS

Pure XS ist der neue Herrenduft von Paco Rabanne: Eine Überdosis Ingwer sorgt im Auftakt für explodierende Frische, während ab der Herznote eher würzige Noten von Thymian und Moschus den Ton angeben.

Mein Fazit: Pure XS ist laut! Bereits ab dem ersten Sprühstoß zieht dieses orientalische Eau de Toilette alle Aufmerksamkeit auf sich – typisch Paco Rabanne.

ISSEY MIYAKE – L’EAU MAJEURE D’ISSEY

Mit L’Eau Majeure d’Issey präsentiert Issey Miyake einen dynamischen Herrenduft mit mineralisch-salzigen Meeresakkorden und lebhaften Holznoten.

Mein Fazit: L’Eau Majeure d’Issey ist von allen Herrendüfte im Herbst 2017 mein absoluter Liebling! Seine Frische erinnert immer noch ein bisschen an den Sommer, gleichzeitig besitzt das Eau de Toilette aber auch eine fast schon „raue“ Facette, die nach Abenteuern duftet. Bitte ausprobieren!

Herrendüfte Herbst 2017

THIERRY MUGLER – PURE MALT

Thierry Mugler überrascht diesen Herbst mit drei limitierten Herrendüften – Kryptomint, Pure Havane und Pure Malt. Letzteren finde ich persönlich am stärksten! Pure Malt wurde von der einzigartigen Reifung des Single Malt Whiskeys in Eichenholzfässern inspiriert und duftet rauchig und intensiv.

Mein Fazit: Dieser schwere Herrenduft wird Männern gefallen, die bevorzugt zu sehr maskulinen Duft-Kompositionen greifen. Ein toller Duft für lange Abende!

 

Was sind diesen Herbst eure Duft-Favoriten?

LG

Felix

 

 

NEUE HERBSTDÜFTE FÜR IHN

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

  • Antworten Zoltan 10. Oktober 2017 at 22:26

    Bottega Veneta Pour Homme Eau de Parfum 🙂

  • Einen Kommentar schreiben

    Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.