Tipps für eine klassisch rote X-mas-Deko

28. November 2014
Rote Weihnachtsdeko

Ist Weihnachtsdeko ein Muss? Nein, aber sie macht Spaß! Wir haben für Euch ein paar fabelhafte Ideen in klassischem Rot aus unserer Weihnachtswelt Sinnliche Momente zusammengestellt.

Ein Adventskalender gehört auf jeden Fall zu den All-Time-Favoriten – und zaubert dem Liebsten direkt ein Lächeln aufs Gesicht. Besonders, wenn er selbstgebastelt und mit individuellen Geschenke bestückt wurde. Dafür sind die nummerierten Holzklammern  ideal. Sie lassen sich so gut wie überall befestigen und die Zahlen sind detailverliebt mit kleinen goldenen Sternchen angebracht. Der kleine Weihnachtsmann als Kartenhalter ist zum Beispiel eine nette Kleinigkeit für den Adventskalender. Einfach süß, der Kleine!

Was wäre Weihnachten ohne Plätzchen? Unvorstellbar! Wer also gerne selbstgebackene Plätzchen verschenken möchte, der ist mit den nostalgischen Dosen in Beige und Rot bestens beraten.
Für strahlende Augen sorgt am 6. Dezember zu Nikolaus die klassische Kaminsocke, die Ihr ganz individuell füllen könnt. In grauem Strickmuster und in den typischen Farben Rot und Weiß kommen Mandarine, Nikolaus und Weihnachtsplätzchen perfekt zur Geltung.

Und wer dem Weihnachtsmann in puncto Geschenke Konkurrenz machen möchte, packt die etwas größeren Aufmerksamkeiten in den karierten Weihnachtssack. Da passen garantiert auch etwas ausladendere Geschenke rein.

Hohoho! Fröhliches Weihnachts-Basteln wünschen wir Euch!

Einfach süß, diese Weihnachts-Deko