Beauty

Schöne Gesichtszüge: modellieren & gewinnen

5. November 2014
Isadora-Face-Sculptor-Contouring

Nase zu groß? Wangen zu flach? Teint nicht strahlend frisch? Mit Licht und Schatten in Form von Bronzer, Highlighter und Rouge kann man Gesichtszüge optisch modellieren.

Wer sich einmal die Tutorials zum Thema Contouring à la Kim Kardashian angesehen hat, der mag ähnlich verwundert gewesen sein wie ich. Aufwändig wird hier braune und weiße Farbe Schicht für Schicht aufgetragen, um dem Gesicht einen starken Ausdruck zu verleihen.
Geht das nicht auch einfacher? Geht es – und vor allem natürlicher. Alles, was Ihr dafür braucht, ist ein Bronzer (formt und definiert), ein Highlighter (setzt strahlende Akzente) und ein Rouge (gibt Farbe und hebt die Wangen hervor).

Die schwedische Kosmetikfirma Isadora hat alle drei Komponenten in die Palette Face Sculptor gepackt. Wer einen kühlen Hautton hat, sollte zur Variante „Cool Pink“ greifen. “Warm Peach” passt optimal zu einem warmen Hautton.
Tipp: Wer nicht genau weiß, welchen Hautton er hat, kann ihn mit Hilfe des Douglas Color Experts ganz easy bestimmen.

 

Bei meiner Kollegin Judith haben wir die „Face Sculptor“-Palette getestet.

Und so geht’s:

1) Den Bronzer trägt man am Haaransatz, unterhalb des Wangenknochens, seitlich der Nase, entlang des Kinns und der Kieferpartie auf. Das definiert die Form des Gesichtes.

 

2) Für einen frischen Look wird das Rouge vom Wangenansatz aufwärts aufgetragen.

Rouge-an-der-Wange

3) Der Highlighter kommt oberhalb der Wangenknochen, mittig auf der Stirn, unterhalb der Augenbrauen und entlang des Nasenrückens zum Einsatz. Diese Bereiche treten dadurch in den Vordergrund.

Ob Ihr nach dem Bronzer zuerst das Rouge oder den Highlighter auftragt, ist Euch überlassen. Unbedingt starten solltet Ihr aber mit dem Bronzer, da die hellen Nuancen von Highlighter und Rouge für einen natürlichen Verlauf sorgen.
Mein Fazit: Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Gesichtskonturen sehen natürlich definiert aus und der Teint wirkt schön frisch. Der Face Sculptor ist damit eine einfache und natürlichere Alternative zur maskenhaften Contouring-Technik, wie wir sie aus den USA kennen. Die Farben Palette sind super aufeinander abgestimmt und passen sich perfekt dem eigenen Hautton an.
Damit Ihr euch selbst ein Bild vom Face Sculptor machen könnt, verlosen wir 10 x 1 Isadora Face Sculptor Palette mit Isadora Make-up Pinsel in “Cool Pink” und 10 x 1 Isadora Face Sculptor Palette mit Make-up Pinsel in “Warm Peach”.
Und so könnt Ihr gewinnen: Schreibt uns bis Mittwoch, den 12.11.2014 eine E-Mail mit Eurer Adresse an blog(at)douglas.de mit dem Betreff “WARM” oder “COLD” (je nach gewünschtem Ton). Viel Glück!

Für Beauty-Faces

Ähnliche Beiträge

32 Kommentare

  • Antworten Veido modeliavimas: pagrindiniai žingsniai Douglas Blog 9. Juni 2015 at 22:07

    […] copyright: Bettina from beauty stories […]

  • Antworten Ana 23. November 2014 at 13:21

    WARM

  • Antworten Ljiljana 20. November 2014 at 18:05

    warm

  • Antworten Claudy 20. November 2014 at 15:08

    Ich habe auch gewonnen, ich freue mich so. Daaaanke 🙂

  • Antworten Heike 20. November 2014 at 14:41

    Habe gewonnen, supi!
    Freue mich sehr und warte gespannt auf den Postboten :-))

  • Antworten Nicole 12. November 2014 at 14:42

    Warm

    Nicole Brandt
    Rudolf-Breitscheid-Str. 3
    06231 Bad Dürrenberg

  • Antworten Elke 12. November 2014 at 11:18

    WARM

  • Antworten Dany 12. November 2014 at 5:29

    Warm

  • Antworten martina 11. November 2014 at 14:44

    WARM

  • Antworten Caro 10. November 2014 at 20:53

    Cold

  • Antworten Sabrina 8. November 2014 at 7:09

    Toller Beitrag! Danke dafür.
    Ihr habt mein Interesse an der Isadora Face Sculptor Palette geweckt 🙂

  • Antworten Cathrin 8. November 2014 at 0:29

    WARM

  • Antworten Gundi 7. November 2014 at 7:51

    COLD

  • Antworten warm 6. November 2014 at 11:53

    Warm

    • Antworten Antonia 6. November 2014 at 13:31

      COLD

  • Antworten Pinar 6. November 2014 at 10:43

    WARM

  • Antworten Nadine 6. November 2014 at 6:35

    WARM

  • Antworten Kerstin 5. November 2014 at 22:06

    Warm

  • Antworten Anja 5. November 2014 at 22:05

    Warm!!

  • Antworten Lara 5. November 2014 at 22:04

    Warm

  • Antworten Ela 5. November 2014 at 22:03

    WARM

  • Antworten Melanie 5. November 2014 at 21:31

    Warm

  • Antworten Petra 5. November 2014 at 20:32

    Warm

  • Antworten Eilene Müller 5. November 2014 at 20:07

    COLD

  • Antworten Melanie Schreiter 5. November 2014 at 19:49

    Cold

  • Antworten Britta Pepke 5. November 2014 at 19:42

    warm

  • Antworten Nadine Röhling 5. November 2014 at 19:21

    Warm

  • Antworten Claudia Rattke 5. November 2014 at 18:43

    Cold

  • Antworten Katja Kuhl 5. November 2014 at 18:37

    Warm

  • Antworten Sabine Witteck 5. November 2014 at 18:14

    warm

  • Antworten Bianca Bauer 5. November 2014 at 17:52

    Warm

  • Antworten Sarah Kampmann 5. November 2014 at 16:48

    WARM

  • Einen Kommentar schreiben

    Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.