Beauty

Make-up Basics: Welche Produkte sollte frau besitzen

7. September 2014
Douglas-beautystories-Make-up-Basics

Die meisten Frauen haben doch das gleiche Problem: Beautybags, die vor Produkten überquellen. Leider wissen wir eher selten, was wir alles damit anstellen sollen, da wir doch immer wieder auf unsere Classics zurückgreifen. Zeit, um mal wieder auszumisten, oder für alle Anfänger: shoppen zu gehen!

Hier ist mein kleiner Guide mit Produkten, die wir für ein natürliches Make-up brauchen:

Eine Foundation, die zum Hauttyp passt und ein natürliches Finish hinterlässt. Lasst Euch für die richtige Nuance am Counter beraten! Meine Wahl: Eine Foundation sollte kaum spürbar sein und deckt kleine Makel zuverlässig ab.

Concealer ist der einzige Weg, um Augenringe und kleine Pickelchen abzudecken. Bitte sparsam und nicht großflächig verwenden. Am besten mit dem Ringfinger oder einem fluffigen Pinsel gut verblenden. MACs Pro Longwear Concealer hat eine hohe Deckkraft und hält den ganzen Tag.

Bronzer und Rouge zaubern schnell einen gesunden Look. Auch hier sollte man sich beraten lassen, wenn man noch keine Vorstellung hat. Eine Farbe, die gut in den Alltag passt, reicht für den Anfang vollkommen aus. Ich setze auf frische Apricot-Töne. Bronzer und Puder sind bei mir ein Produkt. Eine mittlere Nuance zaubert einen tollen Glow im gesamten Gesicht. Ich gebe ihn aber auch partiell auf Wangen, Kinnlinie und Haaransatz, um diese extra zu betonen.

Augenbrauen bilden einen tollen Rahmen im Gesicht. Daher sollten sie nicht vergessen werden. Eilige können einfach mit einem getönten Augenbrauengel die Härchen in Form bringen. Ich mag die Brow Mascara von Catrice, da das Bürstchen so klein ist und genau die richtige Farbe abgibt.

 

Mascara und Wimpernzange sorgen für einen wachen Blick. Ich gehe seit Jahren nie ohne aus dem Haus. In den letzten Wochen hat mir aber auch der No-Mascara-Look mit einem Hauch braunem Lidschatten gut gefallen. Die Max Factor 2000 Calorie Mascara ist ein echter Klassiker für Wimpern ohne Klümpchen.

Wer seine Augen gerne neben Mascara mit Lidschatten betonen mag, ist mit einer Palette gut beraten. Die Urban Decay Naked Palette ist legendär. Aber auch die Absolute Nude Farben von Catrice halten, was sie auf den ersten Blick versprechen. Tolle, natürliche Nuancen, die für Alltagslooks aber auch Smokey Eyes funktionieren.

Kajal und Eyeliner bedürfen etwas Übung, sind aber für stärkere Abendlooks ein Must-Have. Mein Favorit ist der 24/7 Kajal von Urban Decay.

Mindestens einen Lippenstift sollte eine Frau meiner Meinung nach besitzen. Schon allein für das Gefühl. Am besten einen Nude- oder zarten Roséton, der der natürlichen Lippenfarbe und dem Hautton schmeichelt  – für den perfekten No-Make-up-Look im Alltag. Wer es lieber auffälliger mag, greift direkt zu seinem Lieblingsrot. Meine Wahl: ein klassisches Rot von Annayake aus der Hikari-Kollektion.

Und was sind Eure Basics? Worauf könnt Ihr nicht verzichten?

 

Eure Ari

It's all about beauty!

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare

  • Antworten Saphira 25. August 2016 at 6:47

    Ich habe das Problem fas ich nicht viel geld für soetwad ausgeben möchte und trotztdem eine gute Qualität erwarte

  • Antworten Ariane 11. September 2014 at 11:41

    Sophie, da gebe ich dir recht. Auch einer meiner liebsten Farben! 🙂

  • Antworten sophie 9. September 2014 at 21:51

    Jede Frau sollte den Rouge Coco in Mademoiselle besitzen. 😉 Ich liebe ihn total!

  • Einen Kommentar schreiben