Make-up

Nagellack-Trends 2016

15. Februar 2016
Nagellack-Trends 2016

Nagellacke kann Frau nie genug haben. Auch ihr scheint das so zu sehen: Die Beiträge „Die Nagellack-Sommerfarben 2015“ und „Nagellacktrends für den Herbst 2015“ gehörten in 2015 zur Top 5 eurer Lieblingsbeiträge. Daher stellen wir euch natürlich auch dieses Jahr die heißesten Trends rund ums Thema „Nagellack“ vor.

Welche Nagellack-Trends sind in 2016 wichtig:

1. Naked Nails

Auch dieses Jahr gehören Nude-Töne in jede Lacksammlung. Schlichte pastellige Farben können wunderbar miteinander kombiniert werden. Alltagstauglich und trendig – endlich muss Frau sich nicht für eine einzige Farbe entscheiden! Die hellen Farben lassen sich auch mit vielen Outfits wunderbar kombinieren.

 

2. French Revival

Für die Liebhaber der French Maniküre: Sie ist wieder da! Das Tolle: Wir dürfen 2016 mutiger kombinieren. Wie wäre es z. B. mit einem Nude-Ton mit Rot oder einem Mix aus Grau und Lila? Von Anny gibt es praktische Design-Folien in metallischem Silber oder Gold, die den French Look ohne viel Arbeit zu einem echten Highlight machen.

 

3. Metallic Stripes

Ein weiterer Nagellack-Trend in 2016: Streifen und auffällige, grafische Muster. Ihr könnt mit Cut-outs arbeiten oder Streifen-Tapes nutzen, um die Nägel abzukleben. Anny hat 52 Schablonen in einem Set vereint, mit der nicht nur angesagte Looks wie das Moonstyle-Design oder der außergewöhnliche Blossom-Style mit Leichtigkeit gelingen.

Wir haben uns für die einfachere Variante entschieden und auch hier die Anny Design-Folien in Gold genutzt und sie einfach auf unsere gewünschte Größe zugeschnitten. Natürlich sind auch Dreiecke und andere grafische Muster möglich. Wichtig ist, dass ihr mit einem Top-Coat alles fixiert. Ein matter Top-Coat ist eine tolle Alternative, um optische Highlights zu setzen.

Wer eine ruhige Hand hat, kann mit dem Nail Art Pen von LCN feine Punkte und Linien auf den Nagel zeichnen.

 

4. Pastel-Marble-Nails / Aquarell-Nägel

Pastel-Marble-Nails oder Aquarell-Nägel sind das Nagellack-Highlight 2016. Die Farben können mit einem Schwamm aufgetragen oder einfach mit einem Zahnstocher vermischt werden, solange der Nagellack noch nicht trocken ist. Ob Sonnenuntergang oder Marmor-Optik – gerade zum Frühlingsstart sind tolle Effekte mit den Trendfarben 2016 – „Rosenquarz“ und „Serenity“ – möglich.

 

2016 ist wirklich für jeden Nagellack-Fan etwas Neues dabei. Wir hoffen, dass nun auch eure Neugier auf die Nagellack-Trends des Jahres geweckt ist.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Svetlana und Esra

Nagellack-Trends 2016

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.