Neuheiten

New In: Juli

15. Juli 2016
New In Juli

Ein Blick in den Kalender verrät: Es ist bereits Juli und das Jahr somit bereits zur Hälfte rum. Zugegeben, der Sommer lässt immer noch auf sich warten – unsere Beauty-Neuheiten im Juli aber zum Glück nicht!

Belebend frisch und verspielt süß

Die erste Duftneuheit des Monats kommt von Juicy Couture. Die letzten Düfte „Viva la Juicy“, „I am Juicy“ oder „Hollywood Royal“ sind uns vor allem durch eins ins Auge gestochen: die ausgefallene und schrille Verpackung. Natürlich bleibt auch „I love Juicy“ dieser Tradition treu. Die fruchtig-florale Duft-Komposition passt einfach perfekt zum Sommer!

Kontrast-Programm: Issey Miyake schlägt mit dem neuen Duft „L’eau D’issey“ hingegen eine ganz andere (Duft-)Richtung ein. Der Duft ist von frischem Wasser inspiriert und stellt in Kombination mit Rosenblüten und Lotus einen wunderbar aquatisch-frischen Duft dar. Der perfekte Begleiter für den Alltag und eine gelungene Erfrischung zwischendurch.

Nachdem Betty bereits im letzten Jahr vom neuen Gucci Bamboo berichtet hat, gibt es genau ein Jahr später wieder Neuigkeiten aus dem Hause Gucci. Der exotisch-florale Duft mit Noten von Casablanca-Lilie, Orangenblüte und zartem Ylang-Ylang ist jetzt auch als Eau-de-Toilette-Variante erhältlich.

 

Gepflegt. Gepflegter. Hyaluronsäure.

Wer Rexaline kennt, weiß, dass hinter den Produkten richtige Pflege-Profis stecken. Auch in der neuen getönten Gesichtscreme Hydra 3D Divine stecken jede Menge Alleskönner – allen voran die Hyaluronsäure. Die Kombination aus Pflanzenextrakten von Rotalge und Wüstenrose sowie Hyaluronsäure lässt das Gesicht strahlen. Der Teint erscheint nicht nur durch die reichhaltige Pflege ebenmäßig und glatt, sondern durch die leichte Bräune auch sonnengebräunt. Der Vorteil der Hydra 3D Divine-Gesichtscreme: Die farbigen Pigmentpartikel setzen sich während des Auftragens frei und passen sich dem eigenen Hautton individuell an.

Ein weiterer Pflege-Profi ist die Foreo Luna 2 – Tiefenreinigung und Anti-Aging-Wirkung in einem Gerät! Durch die weichen, abgerundeten und nonabrasiven Silikonnoppen sowie innovative T-Sonic-Pulsationen wird das Gesicht sanft gereinigt und Rückstände von Make-up, Schmutz, Öl oder abgestorbene Hautzellen werden sanft entfernt. Dadurch wird die Aufnahme von Pflegeprodukten im nächsten Schritt deutlich verbessert, wodurch wiederum Poren verkleinert und Fältchen sichtbar geglättet werden. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist die Luna 2 aus schnell trocknendem, nicht porösem und um 36 % dickerem Silikon hergestellt worden. Außerdem wurde der Bürstenkopf um die Hälfte vergrößert und die Silikonborsten um 26% verlängert, um auch wirklich alle Gesichtspartien gut erreichen zu können. Auch für die Männer gibt es Neuigkeiten, die Foreo Luna 2 for Men. Also: Auf die Pflege, fertig, los!

 

Was sind eure Beauty-Neuheiten im Mai?

Beauty Neuheiten im Juli

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.