Make-up

Perfekte Augenbrauen mit Microblading, Brauen-Gel und Co.

31. März 2017
Brauenprodukte-Titel

Gefärbt, gepudert, nachgemalt und sogar die neueste Technik des Permanent-Make-ups : Ich habe für euch jede Menge Methoden getestet, mit denen sich Augenbrauen perfekt in Form bringen lassen.

Ein Gesicht ohne definierte Augenbrauen ist wie ein Bild ohne Rahmen – das hat mir Mama schon zu Teenagerzeiten gesagt. Schade nur, dass meine sehr spärlichen und hellen Brauen von Natur aus in dieser Hinsicht nicht viel hergeben – also habe ich täglich mit einem Brauenstift nachgemalt. Im Urlaub beim Schwimmen im Meer oder beim Sport gerät diese Methode aber natürlich an ihre Grenzen. Permanent-Make-up kam für mich trotzdem nicht infrage, zu groß war die Angst vor „Stirnbalken“, wie sie Deutschlands bekannteste TV-Blondine hatte. Vor einiger Zeit begann dann der Hype um Microblading, eine neue Methode des Permanent-Make-ups für die Brauen, die erst seit knapp drei Jahren in Deutschland angeboten wird. Dabei werden durch eine ganz feine Härchenzeichnung täuschend echte Augenbrauen nachgebildet, so dass das Ergebnis ganz natürlich und trotzdem rund um die Uhr perfekt gepflegt aussieht.

Microblading: Natürlich wirkendes Permanent-Make-up im Test

Ich traue mich endlich und habe dank Douglas zum Glück eine absolute Expertin auf dem Gebiet gefunden: Biljana Aleksieva ist Permanent-Make-up-Artist mit Spezialisierung auf Microblading und arbeitet in der Douglas-Filiale in der Kölner Schildergasse. Mit ihrer jahrelangen Erfahrung und der Zertifizierung als Royal Artist der renommierten PhiBrow Academy kann ich ihr voll vertrauen. Etwas Geduld muss ich nun aber haben, denn Biljana ist meistens ausgebucht. Ein Termin bei ihr hat etwa 4 bis 6 Wochen Vorlaufzeit.

Für den Termin selbst sollten etwa drei Stunden Zeit eingeplant werden. Biljana startet mit einer ausführlichen Beratung. Anschließend wählt sie den passenden Farbton und zeichnet die Form der Brauen sorgfältig vor. Dabei geht sie individuell von der natürlichen Form aus, da diese einfach am besten zum Gesicht passt – Schablonen gibt es hier nicht. Natürlich darf ich als Kundin aber mitreden, so dass eigene Wünsche mit einbezogen werden. Unregelmäßigkeiten wie eine zu kurze Braue werden ausgeglichen.

Microblading

Anschließend lege ich mich auf die Liege und es geht los. Mit einem speziellen Werkzeug zeichnet Biljana frei Hand die einzelnen „Haare“ auf, danach wird die Farbe eingearbeitet. Ich hatte etwas Sorge wegen der Schmerzen, aber es ist gut auszuhalten. Das Gefühl ist vergleichbar mit dem „Aua“ beim Augenbrauenzupfen. Zwischendurch darf ich immer wieder prüfend in den Spiegel schauen. Nach der Behandlung ist die Partie leicht gerötet, aber die Brauen sehen schon toll aus! Dass sie zunächst etwas dunkler als gewünscht aussehen, ist normal, denn während des Heilungsprozesses geht in der ersten Woche ungefähr die Hälfte der Farbintensität verloren (das kann ich inzwischen aus eigener Erfahrung bestätigen).

Wichtig ist nun, dass ich sieben Tage lang mindestens dreimal am Tag dünn Vaseline auf die Brauen auftrage, denn sie dürfen nicht austrockenen. Dadurch glänzen sie zwar etwas, aber im Großen und Ganzen bin ich direkt nach der Behandlung wieder gesellschaftstauglich. Schon einen Tag nach der Behandlung merke ich schon gar nichts mehr – außer, dass ich mit perfekten Augenbrauen aufwache. Ein wirklich großartiges Gefühl und eine ganz neue Freiheit!

In knapp vier Wochen habe ich meinen Folgetermin, denn das komplette Microblading besteht aus zwei Behandlungen. Bei der zweiten Behandlung wird noch einmal nachgearbeitet und perfektioniert. Ich halte euch auf dem Laufenden und werde euch das endgültige Ergebnis natürlich zeigen!

Eyebrows on Fleek: Augenbrauen in Form bringen

Meine ideale und natürlich wirkende Brauen-Grundlage für den Alltag habe ich jetzt also. Wenn ich mich stärker schminke, betone ich die Brauen gern noch zusätzlich. Vom klassischen Brauenstift über Gele bis hin zu Pudern und Markern gibt es mittlerweile einiges auf dem Markt und ich habe mich kräftig durch die verschiedenen Produkte getestet.

Möchte ich nur etwas dunklere Farbe, verstärke ich meine Brauen mit einem Brow Definer in Dunkelbraun. Die darin enthaltenen Mikrofasern verleihen mehr Volumen und machen sogar ausdrucksstarke „Graphic Brows“, also sehr definierte, kräftige Brauen, möglich. Wenn ihr von Natur aus ohnehin mit stärkeren Brauen gesegnet seid, ist das Brow Gel von Douglas Collection eine gute Wahl. Es ist leicht getönt, glättet und hält die Brauen in Form.

Meinem bisherigen Brauenstift habe ich Bye-Bye gesagt, denn mein neuer Liebling heißt Brow Marker. Mit seiner feinen Spitze kann ich die Härchenzeichnung des Microbladings von zart bis kräftig verstärken, so dass es immer genau zum jeweiligen Make-up passt. Im Video seht ihr, wie ihr den Brow Marker anwendet:

Kleine Brauen-Kunde

Für jeden Augenbrauentraum gibt es ein Helferlein, das ihn erfüllen kann. Hier ist eine kleine Übersicht, die euch hilft, das richtige Produkt zu finden:

  • Lücken auffüllen
    Kleinere Lücken innerhalb der Braue trickst der Brow Marker spielend leicht weg. Auch Anfänger kommen hiermit gut klar. Tipp: nicht fest aufdrücken! Wachsen die eigenen Härchen eher spärlich, wirken sie durch Augenbrauenpuder voller.
  • Brauen in Form halten
    Widerspenstige Brauen zähmt ihr mit Gel oder Wachs. Sie werden damit in der gewünschten Form fixiert, so dass selbst buschige Brauen nicht mehr aus der Reihe tanzen.
  • Augenbrauen definieren
    Unregelmäßige Konturen kaschiert ein Augenbrauenstift mit schräger Spitze. Wer unsicher ist, kann Schablonen zu Hilfe nehmen, um sich an deren Form zu orientieren. Profis werden die Brow Spectrum Palette von Zoeva lieben – ganze neun hochpigmentierte Puder, die sich zu individuellen Nuancen verblenden lassen!
  • Brauen anheben
    Ein Highlighter unterhalb des Brauenbogens hebt die Augenbrauen optisch an, lässt die Augen größer wirken und sorgt für eine frische Ausstrahlung. Eine Formel mit Glanz-Effekt eignet sich besonders gut für ausdrucksstarke Abend-Make-ups.

Brauenprodukte

Ihr seht, tolle Augenbrauen kann wirklich jeder haben – ganz egal, wie die Ausgangssituation ist. Ich bin mit meinen „neuen“ Augenbrauen richtig happy. Beautyprodukte für die Augenbrauen nutze ich weiterhin sehr gerne – aber eben nur dann, wenn ich auch Lust darauf habe.

Habt ihr noch Fragen? Dann stellt sie mir gern in den Kommentaren!

Liebe Grüße
Eure Kathy

Beautys für das Augenbrauen-Styling

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  • Antworten Melanie 17. Mai 2017 at 18:20

    Hallo Katharina. Vielen Dank für deinen Bericht. Auch ich habe hellere Augenbrauen, und benutze verschiedene Möglichkeiten dafür.
    Ich habe nun die Frage, wie teuer die beiden Sitzungen gewesen sind.
    Ganz lieben Dank schon einmal für deine Antwort.

    • Katharina
      Antworten Katharina 23. Mai 2017 at 17:13

      Liebe Melanie,

      schön, dass mein Beitrag für dich hilfreich war!
      Bezahlt wird nicht pro Sitzung, sondern die einmaligen Kosten umfassen beide Behandlungen. Je nach Aufwand wird hierfür von Biljana ein individuelles Angebot erstellt, am Besten lässt du dich unverbindlich von ihr beraten. Du kannst sie in der Douglas-Filiale Köln Schildergasse erreichen, die Telefonnumer der Filiale ist +49 (0) 221920860.

      Viele Grüße
      Katharina

    Einen Kommentar schreiben

    Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.