Make-up

Pinselschule

6. Oktober 2014
Douglas-beautystories-Pinselschule-Zoeva

Häufig werde ich von meinen Lesern gefragt, wie viele unterschiedliche Pinselmodelle man für einen einfachen Look braucht. Heute geht es genau darum. Zu allererst muss ich sagen, dass ich häufig nur meine Finger benutze. Mit ihnen kann man eigentlich fast das ganze Gesicht schminken. Foundation trage ich fast immer ohne Hilfsmittel auf, ebenso Concealer.

Erst beim Konturieren mit Bronzer und beim Betonen der Augenbrauen kommt ein Pinsel oder Bürstchen zum Einsatz. Cremerouge lässt sich beispielsweise super mit den Fingerspitzen und Lidschatten mit dem Indexfinger leicht verblenden. Lippenstift kann man direkt aus der Hülse auftragen oder für einen subtilen Look mit dem Ringfinger auftupfen. Und dennoch liebe ich meine Pinsel. Schon allein, weil es Spaß macht mit ihnen zu „malen“.

Kommen wir zu meinen Favoriten:

Wie gesagt, Foundations, Tinted Moisturizer und BB Creams trage ich am liebsten mit den Fingern auf, da die Eigenwärme das Make-up mit der Haut regelrecht verschmelzen lässt und das Finish um einiges natürlicher wird. Zudem verschwendet man beim Auftragen mit den Fingerspitzen kein Produkt und spart sich das Pinselwaschen im Anschluss. Das ist nämlich sehr wichtig und sollte nicht vergessen werden.

Falls ich doch zum Pinsel greife, dann entscheide ich nach Textur meiner Lieblingsfoundation. Reichhaltige Tinted Balms und BB Creams trage ich mit einem synthetischen abgeflachten Foundationpinsel auf, wie zum Beispiel einem MAC 190er. Der Auftrag ist einfach und der Pinsel lässt sich trotz des ölhaltigen Produktes gut auswaschen. Für flüssiges Make-up benutze ich den kleinen Shiseido Foundation Brush. Mit ihm kann man ein perfektes Finish erzielen. Er kommt in kleinste Ecken wie rund um die Nasenflügel und Augen. Da die synthetischen Haare sehr dicht gebunden sind, sollte man wasserfeste Texturen vermeiden, da sich diese nur sehr schwer auswaschen lassen.

Um großflächig Foundation aufzutragen und zu verblenden, benutze ich am liebsten den Zoeva 104 Buffer Brush. Tinted Moisturizer und leichtes Make-up auf Wasserbasis trage ich in leichten, kreisenden Bewegungen mit dem Zoeva 102 Silk Finish Brush auf. Er schluckt nicht so viel Produkt und verblendet dank der feinen Haare das Make-up sehr gut.

Augenbrauen sind mein Lieblingsareal im Gesicht. Ich liebe es, sie zu schminken. Im Alltag reicht mir persönlich ein guter Augenbrauenstift. Manchmal benutze ich aber auch Puder, um meine Brauen noch stärker zu betonen. Ein abgeschrägter festerer Pinsel, wie der Zoeva 317 Wing Liner, mit dem man auch einen perfekten Lidstrich malt, eignet sich dafür bestens. Rouge trage ich mit einem abgeschrägten Pinsel, wie dem Zoeva 128 Cream Cheek  auf. Er eignet sich dank der synthetischen Haare auch gut für Creme Blush.

Für Lidschatten gibt es etliche Pinselvarianten. Mein erster Pinsel war der MAC 217. Mittlerweile besitze ich insgesamt sechs Stück von ihnen. Sie sind ständig auf unterschiedlichen Missionen im Einsatz. Er ist bestens zum Schattieren oder Verblenden von Farbe und cremigen Konsistenzen (auch für Concealer) geeignet. Absolute Kaufempfehlung! Vegane Alternative: Zoeva 227v Soft Definer.

Zum Auftragen von Lippenstift nehme ich selten einen Pinsel zur Hand, da ich ihn im Alltag gerne auftupfe. Wenn es doch etwas ordentlicher sein soll, benutze ich den da Vinci Classic 12 als Lippenpinsel. Er eignet sich dank der spitzen Form nicht nur für den genauen Auftrag von Concealer.

Zum Abpudern meines Gesichtes verwende ich den Zoeva 101 Luxe Face Definer Brush aus super weichem Echthaar. Die Kegelform passt sich der Gesichtsform an und eignet sich daher auch sehr gut zum Konturieren mit Bronzer. Vegane Alternative: Zoeva 106 Powder.

Ok, das letzte Lieblingstool ist kein Pinsel, aber trotzdem eine Kaufempfehlung. Wer schon mal eine Wimpernzange benutzt hat, weiß, wovon ich rede. Sie öffnet den Blick und lässt uns sofort wacher und frischer aussehen. Auch ohne Mascara. Probiert es aus. Und achtet darauf, dass die Gummis gut und intakt sind, damit Ihr Euren Wimpern nicht schadet.

Wer mag kann sich auch für relativ wenig Geld tolle Sets mit einer Auswahl an Pinseln, etwa für Augen und Gesicht, oder ein Komplettset zulegen. Meine Favoriten seht Ihr hier:

Perfekte Pinsel

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  • Antworten smukke liv 6. Oktober 2014 at 21:24

    Toller Beitrag! Ich muss mir unbedingt neue Pinsel kaufen – bei der Entscheidung welche es werden hast du mir durch den Post sehr geholfen! Vielen Dank!

    Liebe Grüße

    Liv von smukkeliv.blogspot.de

  • Antworten A. 6. Oktober 2014 at 18:30

    Toller Post. 🙂 habe bislang immer Pinsel von Bobby Brown gekauft, aber ein Komplettset brauche ich auch dringend mal.

    Liebst,

    A. von littlefashionfox.blogspot.de/

  • Einen Kommentar schreiben

    Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.