Beauty

Rita Ora präsentiert: MYNY – der neue Duft von DKNY

11. August 2014
Rita Ora MYNY DKNY - beautystories

Rita Ora ist ein Multitalent mit einem unverwechselbaren Rock-Chic-Style. Kein Wunder, dass Donna Karan New York sie zum Gesicht der MYNY-Kampagne gemacht hat.


New York, die Stadt der Träume, Gegensätze und schlaflosen Partynächte. Rita Ora, im Kosovo geboren und in Großbritannien aufgewachsen, ist mit 17 zum ersten Mal in New York. Ein Jahr später verlässt sie die Stadt mit einem Plattenvertrag in der Tasche. Für sie wurde in New York ein Märchen wahr. Hinter den Kulissen zum Dreh des MYNY-TV-Spots verrät sie uns mehr:

Der neue Duft von DKNY soll genau das verkörpern, was auch Rita Ora in der Metropole erlebt hat: die pulsierende Stadt, die einen jeden Tag etwas Neues erleben lässt und die so unterschiedlich ist, wie die Menschen, die dort leben.
MYNY ist ein Duft, den man nicht nicht in eine Schublade stecken kann. Er ist süß, aber dennoch würzig, jung, aber trotzdem feminin. Beim ersten Sprühen kann ich nicht benennen, was ich rieche. Aber irgendwie finde ich es interessant und es gefällt mir jede Minute mehr.
Nach einem Blick auf die Duftpyramide wird mir einiges klarer: Auch die einzelnen Duftbestandteile spiegeln die Multi-Kulti-Einflüsse der Stadt wider:

Kopfnote: Himbeeren (daher also die fruchtige Süße) und Galbanum (musste ich erst googlen, ist eine asiatische Fenchelart) und rosa Pfeffer (erklärt die Würze).
Herznote: ägyptischer Jasmin mit Freesien und Iriswurzeln (hier kommt dann die florale Note durch)
Basisnote: Patchouli Heart LMR, Vanilla Absolute, Moschus und Amber (es entwickeln sich tatsächlich leicht holzig-aromatische Noten)

Anfangs, wenn noch die Kopfnote mit der Süße der Himbeeren dominiert, passt es nicht in mein persönliches Duft-Schema, aber die würzigen Komponenten der Basisnote haben mich im Gesamtkonzept überzeugt: MYNY ist vielschichtiger als die hauptsächlich fruchtigen Düfte der erfolgreichen „Delicious“-Linie. Er überrascht und zieht einen in seinen Bann. Ein Duft für all diejenigen, die kein Entweder-oder wollen, sondern alles.

Welche Düfte verbindet Ihr eigentlich mit bestimmten Metropolen und warum?

Big City Life für die Sinne

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben