Make-up Make-up-Looks

SMOKEY EYES FÜR DEN ALLTAG

20. Februar 2015
Smokey Eyes im Alltag

Smokey Eyes habe ich bis vor kurzem immer nur mit festlichen Anlässen, Partyoutfits und sexy Fotoshootings in Verbindung gebracht. Doch seitdem ich die Naked 3 Palette von Urban Decay besitze, hat sich das komplett geändert. Nachdem ich ein bisschen mit der Lidschattenpalette experimentiert habe, trage ich nun fast täglich ein ganz dezentes und alltagstaugliches Smokey-Eye-Make-up. Wie Ihr den Look innerhalb von nur fünf Minuten nachschminken könnt, verrate ich Euch heute in meinem Video-Tutorial:

 

 

Schritt 1: Schminkt die Basis wie gewohnt. Dafür verwende ich wie jeden Tag eine BB Cream, ein loses Mineralize-Puder von MAC und ein wenig Concealer für die Augen und die roten Stellen im Gesicht. Außerdem trage ich immer noch ein bisschen Bronzer unter die Wangen auf, um sie leicht zu betonen.

 

Schritt 2: Für den Smokey-Eye-Look benötigt Ihr drei ähnliche Farben in unterschiedlich dunkler Ausführung. Ich verwende immer gerne ein zarteres Roségold als schlichte Basis. Dazu kombiniere ich einen Kupferton, um Highlights zu setzen und meine blauen Augen zu betonen. Und zum Schluss nehme ich einen schönen Braunton für den Smokey-Effekt. Der hellste Ton kommt aufs ganze bewegliche Lid. Anschließend schattiere ich mit dem kupfrigen Lidschatten nur die äußere Hälfte des Lids (oder überhaupt nur direkt über der Iris). Damit das Auge so richtig schön betont wird, gehe ich mit dem dunkelsten Lidschatten in die Lidfalte hinein und am unteren Wimpernkranz entlang. Hierfür verwende ich am liebsten den Luxe Petit Crease Pinsel von ZOEVA.

 

Schritt 3: Da es im Alltag nicht zu intensiv werden soll, lasse ich den Eyeliner weg und trage nur ein bis zwei Schichten schwarzen Mascara auf. Mein Favorit ist der „Smokey Eyes“-Mascara von Bobbi Brown.

 

Schritt 4: Damit die Augen schön eingerahmt sind, sollten natürlich auch die Augenbrauen entsprechend betont werden. Meine sind relativ hell und ich verwende ein Augenbrauengel zum Auftragen, z.B. von MAC.

 

Schritt 5: Für einen strahlenden Effekt greife ich gerne zu einem Highlighter. Der Touche Éclat von YSL bietet sich dafür besonders an. Diesen trage ich ganz oben auf den Wangenknochen und direkt unter dem Brauenbogen auf.

 

 

Wie gefällt Euch der Look? Tragt Ihr auch gerne dezente Smokey Eyes im Alltag?

SMOKEY EYES IM ALLTAG

Ähnliche Beiträge

10 Kommentare

  • Antworten bountiful divorce lawyer 21. April 2016 at 4:26

    Superb website

    […]always a big fan of linking to bloggers that I love but don’t get a lot of link love from[…]…

  • Antworten judi bola 20. April 2016 at 3:25

    Recent Blogroll Additions…

    […]usually posts some very interesting stuff like this. If you’re new to this site[…]…

  • Antworten Taupe 14. Juni 2015 at 9:24

    Hallo,

    schönes Augenmakeup. Aber das oberste Bild…die Wangenknochenkonturierung ist etwas suboptimal. Sieht aus wie ein mit dem Lineal gezeichneter orangener Strich.

  • Antworten Manu 19. März 2015 at 1:36

    Hallo liebes Douglas-Team,

    Ich bin trotz meiner 37 Jahre ein Schminkneuling. Ehrlich gesagt habe ich mich nie daran getraut, da ich zwei linke Hände habe und eher Grobmotorikerin bin. Durch die Bob, die ich seit letztem Jahr habe und den tollen Adventskalender bin ich so neugierig und habe richtig Lust die Sachen auszuprobieren. Das Smokey eye video für den Alltag finde ich total toll. Ist es möglich mehr dieser Videos mit Schminkanleitungen speziell für Anfänger einzustellen. Ich komme mit dem Eyeliner besonders am Oberlid z.B. überhaupt nicht klar. Ich weiß einfach nicht wie ich den Stift ansetzen soll und gleichzeitig sehe, was ich mache. Auch mit dem einfachen Auftrag von Nagellack wünsche ich mir ein Video, ich bekomme das leider nie so schön sauber hin.

    Ich wäre über Schritt für Schritt Anleitungen sehr dankbar

  • Antworten Barbara 22. Februar 2015 at 18:12

    Hallo!

    Mich würde interessieren, in welcher Farbe du das MAC Puder benutzt und welchen Bronzer du verwendest? Ich habe auch sehr helle Haut und die meisten Bronzer sind für mich einfach zu dunkel :/.

    LG

    • Antworten Vicky 3. März 2015 at 11:28

      Liebe Barbara,
      ich verwende von MAC das Mineralize SkinFinish in der Farbe „Medium“, im Sommer dann „Medium Plus“ 🙂 Hoffe das hilft dir! Vom Bronzer her hab ich einen aus USA, der ist leider in DE nur schwer erhältlich, aber ich kann dir sonst die Shimmer Bricks von Bobbi Brown empfehlen, die liebe ich und geben einem so einen richtig tollen Glow!
      xox Vicky

  • Antworten Räuber 21. Februar 2015 at 8:11

    Hallo liebe Vicky, Deine Smokey Eyes „für jeden Tag“ finde ich sehr gelungen! Die Farbauswahl und der Style passen zu Dir 🙂 Generell finde ich es eine interessante Alternative, diesen Look auch in anderen Farben zu schminken.
    Mir ist aufgefallen – das sehe ich übrigens ständig, nicht nur bei Dir – dass Du den Lidschattenpinsel fest auflegst (klar, sonst kommt ja keine Farbe aufs Lid 🙂 , gleichzeitig aber auch sehr viel hin und her bewegst. Zwar bin ich – na ja, im Verhältnis zu Dir – ein sehr alter, aber auch erfahrener Kosmetik-Hase. Ich denke, mit dieser Technik kannst Du Dir auf Dauer die „schönsten“ Falten „züchten“ 🙁 Und Du willst ja sicher noch in dreißig, vierzig Jahren genauso toll aussehen wie heute 🙂
    Ich persönlich bewege – übrigens alle Pinsel, auch für Puder und Rouge – immer nur vorsichtig in eine Richtung, ohne aufzudrücken. Meine Haut kann sich noch sehr gut sehen lassen.
    Liebste Grüße und weiterhin eine schöne Zeit für Dich 🙂

    • Antworten Sabine 5. März 2015 at 23:42

      Jetzt wo Du es sagst, Raeuber, musste ich noch mal hinsehen und habe das Gefuehl, dass sie richtig ihre Augenlider maltraetiert. Das muss ja weh tun beim Schminken!

      • Antworten Vicky 13. März 2015 at 9:19

        Keine Angst, liebe Sabine – schminken tu‘ ich mich freiwillig, da sind keine Schmerzen involviert 🙂 Die tollen Pinsel sind zum Glück total weich & angenehm!

        Alles Liebe, Vicky

  • Antworten Ivalina 20. Februar 2015 at 15:52

    Liebe Vicky,

    Dein Smokey Eyes Look für den Alltag finde ich klasse.Ich habe zwar grüne Augen, aber ich werde es morgen noch ausprobieren. Und das Video dazu finde ich sehr praktisch zum Nachschminken. Ein sonniges Wochenende für Dich und bis bald hier im Blog♡.

  • Einen Kommentar schreiben

    Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.