Beauty

Smoothies & Sorbets: Schönheit kann so köstlich sein!

7. August 2014
Smoothies & Sorbets

Schönheit kommt ja bekanntermaßen nicht nur von außen, sondern auch von innen. Auf meinem Blog „gaumenfreundin.de“ findet Ihr daher neben warmen Gerichten und gesunden Snacks auch viel Erfrischendes für die sonnige Jahreszeit.

Vor allem Smoothies und Sorbets schmecken im Sommer einfach superlecker und sind eine gesunde Alternative zu Eis und Co.
Heute zeige ich Euch, wie schnell und einfach Ihr bunte Powerdrinks und Sorbets selbst zubereiten könnt. Alle Rezepte reichen für 4 Gläser.

Los geht´s mit dem Erdbeer-Bananen-Smoothie:
Hierfür einfach 500 g Erdbeeren zusammen mit einer geschälten Banane, 300 ml Kokoswasser und einer Handvoll Crushed Eis in einen Mixer geben und pürieren. Fertig!

 

Richtig köstlich schmeckt auch der Ananas-Kokos-Smoothie:
Eine Ananas schälen. Das grob zerkleinerte Fruchtfleisch mit 400 ml Kokosmilch, dem Saft einer halben Zitrone und einer Handvoll Crushed Eis in einen Mixer geben, pürieren – und servieren.

 

Ich persönlich mag Smoothies ja nicht nur mit Früchten, sondern auch in Verbindung mit Gemüse sehr gerne.

Darum gibt hier das Rezept für einen grünen Mango-Bananen-Spinat-Smoothie:
Eine Mango und eine Banane schälen. Die grob zerkleinerten Früchte zusammen mit 300 ml Kokoswasser und zwei Handvoll Blattspinat in einen Mixer geben und pürieren. Schmeckt total erfrischend, macht satt und ist daher mein perfekter Frühstücksdrink.

 

Neben Smoothies ist auch Sorbet im Handumdrehen selbst gemacht. Ihr könnt hierfür frische Früchte oder aber Tiefkühl-Beeren verwenden – ganz wie Ihr möchtet.

Für das Heidelbeer-Sorbet hab ich frische Heidelbeeren verwendet:
400 g Heidelbeeren in einem Gefrierbeutel drei Stunden lang ins Gefrierfach legen. Dann die gefrorenen Früchte in ein hohes Gefäß füllen und kurz antauen lassen. Nun mit 4 EL Holunderblütensirup mischen und zu einer cremigen Masse pürieren.

 

Lasst euch die Vitaminbomben im Glas schmecken und genießt den Sommer! Liebe Grüße, Steffi!

Passende Gläser und Co.

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  • Antworten sophie 14. August 2014 at 23:46

    Na danke auch, jetzt muss ich die Gläser und die Strohhalme kaufen…aber darum gings hier ja auch in erster Linie, haha. 😉

  • Antworten Isa 8. August 2014 at 15:41

    Das Heidelbeer-Sorbet sieht wirklich toll aus! Und die Zubereitung klingt sehr einfach. Das muss ich mal nachmachen 🙂

  • Einen Kommentar schreiben