Lifestyle Make-up Make-up Tipps

Safe for summer: So hält euer Make-up durch

15. August 2018
so überlebt euer Make-up die Hitze

Wenn die Temperaturen über die 30-Grad-Marke steigen, muss unser Styling so einiges aushalten. Ich habe ein paar heiße Tipps für euch, damit euer Make-up nicht zerfließt.

Endlich gefunden: meine liebste BB-Cream

Im Sommer mag ich am liebsten etwas Leichtes auf meiner Haut. Völlig ungeschminkt möchte ich aber auch nicht aus dem Haus gehen. Ein zuverlässiger Beautypartner an heißen Tagen? Definitiv BB Creams! Die Missha Perfect Cover BB Cream ist mein absoluter Liebling. Missha kommt aus dem Korean-Beauty-Kosmos, der vor allem für Produkte bekannt ist, die das Hautbild glowy und makellos erstrahlen lassen. Für mich die perfekte Lösung, denn die Creme deckt ab, ohne maskenhaft zu wirken. Sie hält lange und lässt meine Haut durchscheinen – und vor allem atmen. Ebenfalls passend zur sonnigen Saison: ihr hoher Lichtschutzfaktor von über 30!

Mein Tipp: Mit einem Schwämmchen lässt sich diese Textur perfekt auftragen. Falls ihr euch mehr Deckkraft wünscht – kein Problem: Aufbauen funktioniert auf diese Weise ebenfalls wunderbar.

 

Ohne geht es einfach nicht: transparenter Puder

Auch wenn ich ein Fan des angesagten Glowy-Skin-Trends bin – der Glanz, der beim Schwitzen im Gesicht entsteht, ist natürlich alles andere als schön. Deshalb setze ich auf einen guten Puder, der mattiert.

Wichtig beim Auffrischen: Nach Möglichkeit einen transparenten Puder verwenden, da sich die Farbe ansonsten schichtet und eine unvorteilhafte Cakey-Optik statt eines leichten Sommer-Looks entsteht.

So mache ich es: Ich nehme mit meinem Pinsel etwas Textur auf, klopfe den Überschuss ab und tupfe dann auf die Stellen in meinem Gesicht, die schnell glänzen. Durch das Tupfen arbeite ich den Puder optimal in das cremige Produkt ein.

 

Mein heiliger Gral: All Nighter Setting Spray

Make-up-Fixierung und kühlende Erfrischung in einem: Ein Face Mist ist für mich ein Muss an heißen Tagen. Meine Nase wird schnell ölig und mein Make-up droht zu zerfließen. Mein heiliger Gral ist deshalb das All Nighter Spray von Urban Decay. Es fixiert meinen Look absolut zuverlässig und ich habe das Gefühl, dass es alle Komponenten meines Make-ups harmonisch miteinander verschmelzen lässt.

Mein Tipp: Wedelt das Spray nach dem Fixieren des Make-ups immer ein – so verbindet es sich perfekt mit allen anderen Produkten auf der Haut.

 

Lip Tints

Für sommerliche Leichtigkeit auf den Lippen sorgen Lip Tints. Sie zaubern einen Hauch Farbe, verzeihen aber kleine Ungenauigkeiten beim Auftragen eher als stark deckende Lippenstifte. Meinen geliebten Volupté Tint in Balm von Yves Saint Laurent trage ich einfach unterwegs auf, ohne Spiegel. Das bedeutet: weniger Zeit im Bad, mehr in der Sonne!

 

Panda-Augen adé!

Klar, dass schweißtreibende Temperaturen einen wasserfesten Mascara erfordern! Meine heißeste Neuentdeckung dieses Sommers: der Hypnôse Doll Eyes Mascara von Lancôme. Auf ihn ist Verlass, weil er ist absolut wisch- und wasserfest.

 

Mein Anti-Glanz-Tipp: Blotterazzi

Auch wenn ich alle Vorkehrungen getroffen habe, um meinen Look fit für den Tag zu machen, fängt meine Haut trotzdem schnell an zu glänzen. So verlockend es auch ist, sich mal Glanz oder Schweiß aus dem Gesicht zu wischen, bloß nicht mit den Fingern! So schleust ihr nur Bakterien in eure Haut und tragt euer Make-up weiter ab. Die perfekte Lösung bieten hier Blotting Produkte. Ich bin ein großer Fan des Beautyblender Blotterazzi Schwamms. Er lässt nicht nur unerwünschten Glanz verschwinden, sondern arbeitet euer Make-up auch wieder in die Haut ein. Und nach dem Auswaschen ist er auch schon bereit für den nächsten Einsatz.

 

Genießt die heißen Tage!

Eure Julia

 

Die coolen Retter im heißen Sommer

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.