Beauty

UNBOXING: FEBRUAR-DOUBOX

27. Januar 2016
FEBRUAR-DOUBOX

Ihr Lieben, viele von euch wissen es bereits: Im Februar macht sich die letzte DOUBOX auf den Weg zu euch. Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen treuen Lesern bedanken und hoffe, euch haben die monatlichen Unboxings genauso viel Spaß gemacht wie mir. Doch auch wenn diese schöne Zeit nun zu Ende geht, freue ich mich schon jetzt auf meine neuen Douglas-beautystories-Themen und ein Wiedersehen mit euch. Nun wünsche ich euch aber erstmal viel Freude mit der Februar-DOUBOX!

Die steht diesen Monat ganz im Zeichen des Valentinstags: Nicht nur die Banderole zeigt sich von ihrer romantischen Seite, auch die Produktauswahl wurde mit viel Liebe getroffen. Ganz gleich, ob ihr euch einen schönen Abend mit dem Menschen eures Herzen macht oder als Single-Lady ein aufregendes Rendezvous erleben wollt – in der DOUBOX finden sich viele Must-haves für den perfekten Valentins-Look.

Die Original-DOUBOX*

Das Hauptprodukt der Original-Box ist diesen Monat der „Kensington Caviar 45 Seconds“-Top-Coat (14 ml) von Nails Inc. Egal, für welchen Nagellack ihr euch auch entscheidet: Der Überlack trocknet innerhalb von 45 Sekunden und sorgt für ein professionelles Finish im Wet-Look.

Original-Doubox
*Die Original-DOUBOX wird rund um den 13. Februar geliefert.

Die Premium-DOUBOX*

Zusätzlich zum Überlack von Nails Inc erwartet Premium-Mitglieder im Februar das regenerierende „Rapid Repair Haarpflege-Spray“ (125 ml) von Alterna. Das vitaminreiche Spray hilft, die sichtbaren Zeichen natürlicher und umweltbedingter Einflüsse zu reduzieren und bietet hervorragenden Hitzeschutz. Eure Haare werden sich verlieben!

Premium-Doubox
*Die Original-DOUBOX wird rund um den 13. Februar geliefert.

Die Deluxe-DOUBOX*

Deluxe-Mitglieder dürfen sich auf die pflegende „Black Pine Day Cream“ (40 ml) für trockene Haut von Korres freuen. Die feuchtigkeitsspendende Tagescreme wirkt straffend, mildert feine Linien und lässt eure Haut nicht nur am Valentinstag strahlen.

DELUXE-DOUBOX
*Die Original-DOUBOX wird rund um den 6. Februar geliefert.

Der DOUBOX-Club

Wie gehabt, findet ihr auch diesen Monat wieder verschiedene Douglas-Filialgutscheine in eurem persönlichen DOUBOX-Konto. Wer zum Beispiel keine Lust hat, sich am Valentinstag selbst zu schminken, der nutzt einfach den Rabattgutschein für ein professionelles Abend-Make-up. Allen, denen noch eine Kleinigkeit für ihren Schatz fehlt, kommt zudem sicher die versandkostenfreie Lieferung ganz ohne Mindestbestellwert gelegen.

Wer am Valentinstag auf Schmuck hofft, aber leider leer ausgeht, der kann sein Glück beim exklusiven Gewinnspiel für DOUBOX-Mitglieder versuchen. Diesen Monat habt ihr nämlich die Chance, eines von drei Top-Seller-Schmuckstücken aus der Linie „Steel by Christ“ zu gewinnen.
Ich wünsche euch alles Gute und freue mich auf ein Wiedersehen!

Euer Felix

Produkte

Ähnliche Beiträge

96 Kommentare

  • Antworten Chris 9. März 2016 at 16:46

    Nachdem ich hier lange nicht mehr mitgelesen habe, wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass hier einmal mehr eine Runde neuer Verschwörungstheorien im Gange ist.
    Interessant ist, dass es sich bei der Vorantreiberin dieser Hetze um eine langjährige begeisterte Mitleserin meines Blogs handelt, die stets meine Angebote sehr zu schätzen wusste. Ihr sämtlichen Beiträge in meinem Blogforum habe ich noch auf meinem Server vorliegen und könnte daraus zitieren. Aber ich denke, das muss nicht sein.

    Leider war tatsächlich gezwungen, einen Beitrag von ihr aus den Kommentaren zu nehmen, weil sie darin sehr persönlich mit Unwahrheiten konkret andere Personen verunglimpft hat. Es war das erste Mal, dass ich überhaupt einen Beitrag entfernt habe. Interessant ist auch, dass diese Person sich darüber aufregt, dass hier wohl jemand (also ich bin es nicht) unter ihrem Namen schreibt. Auf meinem Blog führte sie lange „Selbstgespräche“ mit diversen Pseudonymen, was sich belegen kann, denn sie kamen alle vom gleichen E-Mail Account.
    Desweiteren amüsiert mich die Annahme, Retouren oder Kritik hätten das Ende der Box eingeläutet. Die

    Diese Dame geht indess wohl auch davon aus, dass Douglas und ich in irgendeiner Form eine Fehde austragen, das tun wir nicht. Ganz im Gegenteil. Erst vor kurzem habe ich im Hause Douglas ein wunderbares Blog-Event veranstaltet. Meine Kritik ist manchmal hart und nicht immer bequem, aber stets ausfallend, nie verleumdend und von konstruktiven Vorschlägen begleitet. Douglas Mitarbeiterinnen lesen meinen Blog (und sogar gerne).

    Solche großen Geschäftsentscheidungen werden sicherlich nicht aufgrund eines Blogs mit kritischen Beiträgen zur Box getroffen. Ich lade im übrigen alle ein, sich durch meine Unboxings der letzten Jahre zu lesen, um sich selbst ein Bild zu machen. Über die Suchfunktion findet man mit „Doubox“ bzw. „Box of Beauty“ schnell alle Boxenbesprechungen der letzten Jahre. Dann kann man sich doch am besten selbst ein Bild machen, wie ich die Boxen besprochen habe.

    Warum die Box eingestellt wurde… Darüber habe auch ich viel gesagt, aber letztendlich spielt das ebenso wenig eine Rolle wie meine Boxenbesprechungen zuvor. Da sind Geschäftsentscheidungen auf oberster Ebene, dies ist ein Großkonzern und kein Kindergarten. Es hat einen Wechsel in der Führungsspitze gegeben und bei solchen Gelegenheiten wird gekehrt und sich von unrentablen oder nicht funktionierenden Konzepten getrennt. Nein ich habe die Box nicht getötet – und David Bowie auch nicht. Um den trauere ich aber mehr -und dies ist sicher auch ein größerer Verlust für die Menschheit und reißt eine echte Lücke in unser kulturelles Leben.als der Tod einer Beautybox.

    Erstaunlich finde ich, dass immer noch über die Einstellung debattiert wird. Ich war selbst Abonnentin der ersten Stunde, aber Himmel, das Leben geht weiter. Vielleicht war es auch gut so und öffnet den Weg für etwas tolles neues. Dies ist nicht das Ende von Douglas.

    Diese Person, die mich anscheinend zur ihrem Feindbild deklariert hat, tobt sich seit neuestem gerne auf einem anderen Blog aus, bei einer Bloggerin, mit der ich im übrigen in bestem Einvernehmen und öfter in Kontakt stehe und deren ehrliche Art ich sehr schätze 🙂

    Ich finde es nicht besonders erwachsen, wie hier Schuldzuweisungen dun Rechtfertigungen abgegeben werden. Der Konzeptwechsel war nicht optimal aufgestellt und ist gescheitert, Punkt. Die Erde dreht sich trotzdem weiter. Ich bin gespannt, was Douglas plant und mit welchen Projekt wir irgendwann überrascht werden.

    Ich hoffe, dass das Ende der Box keine schlimmen personellem Entscheidungen mit sich zieht, mir tut es leid, wenn Leute ihren Arbeitsplatz verlieren. Aber, um hier gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen. Nein, ich habe mit ein paar Boxenbesprechungen, die im übrigen auch die schönen Dinge gelobt habe, nicht für den Verlust von Arbeitsplätzen gesorgt.

    Ich wünsche allen einen wunderschönen Tag und wie gesagt, da man meinen Blog ja nun namentlich genannt hat, kommt doch vorbei und macht euch selbst ein Bild. Ich freue mich auch über jeden Kommentar, der eine ehrliche Meinung darstellt, solange dieser nicht beleidigend, diffamierend oder in irgendeiner Form „unanständig“ ist.
    Ich habe seit Bestehen meines Blog genau 2 Beiträge gelöscht, die persönliche Anfeindungen gegen Leserinnen, gepaart mit Unwahrheit und Hetze, enthielten. Ansonsten freue ich mich auch über kontroverse Diskussionen und andere Meinungen.

    So, und gehe ich mal eine Runde bei Douglas einkaufen :-), portofrei versteht sich und mit Goodies 😀 Douglas freut’s trotzdem.

    Herzliche Grüße!
    Chris von stylepeacock

    • Antworten Karin W. 9. März 2016 at 21:19

      Hallo Chris,

      ich bin gerade schlichtweg erschüttert, denn an diese Unterhaltungen auf Deinem ehemaligen Sofa kann ich mich noch gut erinnern. Manchmal bin ich in eine solche sogar mit eingestiegen. Und jetzt muss ich erfahren, das all die „Anderen“ nur ein Fake waren?? Ich fühle mich innerich gerade ein bisschen aufgewühlt und auch benutzt!
      Vielleicht solltet ihr Blogger untereinander – aber vielleicht auch die Leute hier vom Douglasblog – mal gezielt nach diesem Email-Account suchen und alle Beiträge dieser Person aus dem Netz nehmen. Denn um sich geschlagen hat sie seinerzeit hier im Douglasblog ja auch bereits aus heiterem Himmel gegen mich persönlich – ohne irgendeinen nachvollziehbaren Grund. Aufeinmal ist gestern gerade wieder wie heute!
      Traurig finde ich jedoch, wenn eine Beauty-Box quasi zur Droge wird. Da muss man sich auch nicht mehr über einige der vorausgegangen Reaktionen wundern.

      Um so schöner finde ich es deshalb, dass wir auf Deinem Blog immer noch als eine große Anzahl von Lesern der ersten Stunde zusammen kommen und stetig auch neue nette Leute hinzukommen.

      Shoppen bei Douglas war ich bereits vorgestern und so widme ich mich jetzt wieder dem normalen restlichen Ablauf meines Abends.

      Wünsche Dir und den Anderen ehrlichen Nutzern dieses und anderer Blogs ebenfalls einen schönen Abend
      Karin W.

      • Antworten Indophil 9. März 2016 at 22:56

        Liebe Chris, liebe Karin, sowie die anderen netten Damen,
        bei dem Absatz „Selbstgespräche“ musste ich auch mal kräftig schlucken. Deshalb kann ich Karin so gut verstehen.
        Tja, frau lernt täglich dazu. Da kann sie noch so alt werden. Aber das zeigt ja so einiges, auf das ich nicht näher eingehen möchte.
        Die Zeit mit der BoB war schön, sie war spannend und jetzt gibt es halt andere schöne, spannende Dinge – hier bei Douglas und auch auf meinen Lieblingsblogs. Wir müssen die Menschen halt so nehmen, wie sie sind, nicht so, wie wir sie gerne hätten.
        Liebe Grüße Indophil. die sich immer noch über konstruktiven Austausch freut.

        • Antworten Chris 9. März 2016 at 23:41

          Ihr Lieben, nein, nicht alle anderen waren Fake, in letzter Zeit hat sie in den Kommentaren unter anderen Namen gepostet, nicht auf dem Sofa, vielleicht habe ich mich da missverständlich ausgedrückt. An den Stellen, an denen dies passiert ist, dachte ich, sei da auch aufgrund des Tons, der typischen Ausdrucksweise und der Meinung offensichtlich gewesen. Nein, im Forum waren alle Teilnehmer echt, da hätte ich keine Doppelidentitäten zugelassen. Aufs Forum bezogen meinte ich, dass die immer sehr angetan von allen Tipps … war und gerne dabei war und damals mit den Inhalten ja wohl kein Problem hatte.

          LG
          Chris

    • Antworten Lena 10. März 2016 at 6:52

      Hallo,
      über wen und was redet Ihr? Ich verstehe nur ‚Bahnhof‘!

      Lena

      • Antworten Anonymous 10. März 2016 at 8:29

        über Räuber alias Ulrike alias Robina alias anonym alias u.v.m.

    • Antworten Sabine 10. März 2016 at 7:31

      Wenn das alles so stimmt, st das krass und zugleich doch recht unheimlich 🙁

      • Antworten Chris 11. März 2016 at 9:14

        Liebe Sabine,
        es ist leider so, dass genante Person nun andere Blogs „abgrast“ und mit diversen Pseudonymen und auch als Anonymus Leute aufwiegelt. Erst ist die „beste Freundin“ und von einem Tag auf den anderen wird man zum erklärten Feindbild – ohne erkennbare Ursache. Hinzu kommt eben das Auftreten als diverse Personen, die sich offenbar teilweise selbst antworten. Mir wurde dies zum einen an der immer gleichen Ausdrucksweise, der verwendeten Floskeln und Worte klar und dann daran, dass sie, nachdem sie auf meinem Blog aus dem Nichts den ersten Rundumschlag getätigt hatte plötzlich mit anderen Namen wieder kommentierte (aber dabei den gleichen Account, bzw. E-Mail verwendete).
        Dann kam eine zweite Phase scheinbarer Freundlichkeit, nachdem sie bereits verbrannte Erde hinterlassen hatte – und dann wurde sie richtig beleidigend gegenüber einiger meiner Leserinnen und beschimpfte sie mit unschönen und niveaulosen Bezeichnungen in einer Art, die ich nicht mehr tolerieren konnte. unwahr, böse, respektlos und hämisch.
        Darüber kann sich un jeder ein eigenes Bild machen, ich stelle keine Diagnosen, lade aber die Leute ein stylepeacock zu besuchen und zu sehen, was und wie ich schreibe und welcher Ton in meinen Kommentaren herrscht – nämlich ausnahmelos ansonsten sehr respektvoll, friedlich und freundlich. Ich habe mit viel Arbeit ein schönes Umfeld aufgebaut und bin meinen wunderbaren Blogbesuchern und regelmäßigen Lesern für ihren Support sehr dankbar. Da kann ich kaum zusehen, dass jemand mit der Motorsäge durchgeht und versucht durch Verleumdung reinzuschlagen und umzuholzen.
        Man muss überhaupt nicht einer Meinung sein, ich bin ja selbst ein streitbarer Mensch, aber ich trete offen und unter meinem Namen für das ein, was ich meine. Es geht um die Art, wie man sich äußert, vielfältige Ansichten finde ich hingegen sehr begrüßenswert..

        • Antworten Steffi 11. März 2016 at 13:02

          Das kann ich nur bestätigen und hab das Drama seinerzeit schon entsetzt verfolgt. Ich bin froh, dass auf dem Blog nun wieder ein friedlicher Austausch stattfindet und bin dort gern zu Gast. So ein schizophrenes hinterhältiges Gestänker braucht kein Mensch. Wir shoppen gern und lassen ne Menge Geld bei diversen Anbietern, unter anderem Douglas, und sind somit nicht schuld daran wenn Konzerne ein Projekt als gescheitert sehen. Ich denke die Einzelheiten der Einstellung der Box wurden bereits reichlich genug thematisiert, auch seitens Douglas selbst und es muss auch mal gut sein. Warten wir ab, welches hoffentlich ausgereifte Projekt bald auf den Markt kommt. Wir shoppen gern, und gern mit Goodies. Wir probieren gern aus, testen, lassen uns inspirieren und tauschen uns aus, haben so einiges das wir in Testgröße hatten bereits nachgekauft. Alles ist gut 🙂
          Liebe Grüße Steffi

  • Antworten Sabine 8. März 2016 at 8:56

    @ Anonymous und alle anderen Nörgler
    Weder Räuber noch ich haben über die Produkte der Doubox gemeckert.
    Ihr alle wolltet für wenig Geld ( 15,- Euro ) Dior, Escada und und und haben.
    Selbst bei den hochwertigen Boxen habt ihr den Hals nicht voll bekommen. Damals wurde immer wieder zurück geschickt und als das eingestellt wurde, wurde auf höchstem Niveau gemotzt.
    Kein Wunder, das die tolle Box eingestellt wurde.
    Ist aber auch mit einigen anderen Boxen mittlerweile passiert.

    Dank euch, wird es bald keine mehr geben.

    • Antworten Räuber 8. März 2016 at 10:43

      Hallo Sabine,
      Du hast zu hundert Prozent den Nagel auf den Kopf getroffen, leider. Es ist so traurig 🙁
      Diese ewigen Smart-Shoppe, die einfach den Hals nicht voll bekommen können, ruinieren alles Schöne. 🙁
      Sie haben die Box of Beauty kaputt gemacht.
      Manche haben auch die Idee einer Überraschungs-Box als Wundertüte nicht verstanden. Aber die Hauptintension von diesen Dauernörglern ist doch möglichst viel für möglichst nichts zu bekommen. Übrigens ja auch immer wieder auf einschlägigen Blogs zu besichtigen, wo sie wie die Aasgeier um die „Goodie-Codes“ kreisen, damit man für 5 € Ware für 100 € bekommt. Und das natürlich, mit einem weiteren Code, alles noch versandkostenfrei.
      Ich frage mich wirklich, wie lange die Anbieter diesen Irrsinn noch mitmachen (können). Na ja, und wenn einem die Luft ausgeht, wendet man sich eben dem nächsten Opfer zu.
      Nach dem Ende der Doubox hatte ich schon die Befürchtung ausgesprochen, dass dies ein Boxensterben nach sich ziehen könnte. Es scheint soweit zu sein, ein weiterer Anbieter hat mittlerweile aufgegeben; gestern wurden die Abonnenten per E-Mail informiert. Ewiges Dauergenörgel bei sogenannten „sozialen Netzwerken“ trägt ja auch nicht gerade zur kreativen Motivation bei.
      Klar, als es noch „die gute alte BoB gab“, mit tollen Proben und Duftminiaturen, war alles Zucker!
      Übrigens, @Helga: Ich habe mich ausdrücklich – ganz bewusst – auf die Box of Beauty und nicht auf die Doubox bezogen. Richtig lesen ist von Vorteil, aber – leider und ganz offensichtlich – ist nicht jedem diese Fähigkeit gegeben 🙁
      Ich will lieber nicht wissen, wie viele der vermeintlichen „Beauty-Liebhaberinnen“ die damalige BoB als Geschäftsmodell genutzt haben und wie viel des Inhaltes z.B. über „die Bucht“ einträglich die Besitzerin gewechselt haben. Solche Aktionen sind ja nach wie vor zu besichtigen, gerade dieser Tage wieder die unregelmäßig erscheinende Box eines Mitbewerbers betreffend.
      Armselig … und traurig für die, die die BoB geliebt, und auch Doubox eine faire Chance gegeben haben. 🙁
      Goodbye, Beauty-Ladies, und nicht zu traurig sein … Douglas hat noch so viel schönes Anderes zu bieten und vergesst nicht den 20%-Gutschein einzulösen 😀

      • Antworten Anonymous 8. März 2016 at 13:56

        Du kommst doch bloß nicht darüber hinweg, dass du auf dem Stylepeacock-Blog jetzt Hausverbot hast, weil du wiederholt ausfallend geworden bist !!!!!!!!! Auch wenn du als „anonym“ schreibst, erkennt doch jeder Sehbehinderte mit Krückstock, dass du dich jetzt auf „test und liebe“ eingenistet hast.

        • Antworten Anonymous (die echte :) ) 8. März 2016 at 14:00

          Die arme Blogbetreiberin, die ich sehr schätze, tut mir auch von Herzen leid deswegen.

  • Antworten arwen 5. März 2016 at 20:08

    Kann es sein, dass Douglas es nicht rechtzeitig geschafft hat, die Lastschrift für die Doubox zu stoppen? Ich habe eine Abbuchung von 15 Euro am 01.03 auf meinem Kontoauszug und habe definitiv nichts gekauft.
    Das würde nach dem ganzen Chaos ja perfekt ins Bild passen, ist aber definitiv eine Frechheit…Hat jemand das gleiche Problem?

    • Antworten Katrin 6. März 2016 at 15:05

      Mir wurden auch die 15,- Euro abgebucht und ich habe auch weder in der Filiale noch im Online-Shop mit der Douglas-Card bezahlt. Ich hab eine Mail an Douglas geschickt und werde den Betrag auf der Bank rückbuchen lassen

      • Antworten arwen 6. März 2016 at 15:52

        Vielen Dank für die Antwort. Ich hab hin und her überlegt, ob ich doch irgendwas gekauft und mit der Card bezahlt hatte. Konnte mich aber beim besten Willen nicht erinnern…na dann wird mir der Weg zur Bank wohl auch nicht erspart bleiben. Leider hab ich kein Onlinebanking und werd meine Mittagspause opfern müssen

        • Antworten Sabine 7. März 2016 at 16:49

          Man sollte sich schon auskennen, wenn man die Douglas Card hat

          • Anonymous 7. März 2016 at 18:14

            Was auch immer zu der Einstellung der Box führte, solche Pöbler wie Du und Räuber haben jedenfalls diesen schönen Blog ruiniert.

          • arwen 7. März 2016 at 22:46

            Soso, sollte man also. Na Gott sei Dank gibt es Menschen wie zB Karin W., die sich da viel besser auskennen als ich und die mir nett weitergeholfen hat ohne einen Kommentar zu meiner Unwissenheit. Sowas nennt man Freundlichkeit, aber das ist halt nicht jedermanns Sache.

    • Antworten Karin W. 7. März 2016 at 1:11

      Hallo an Euch Alle,

      kein Grund zur Sorge. Die Box, wenn mit der Card bezahlt, wirde immer erst am kommendn 1sten für den zurückliegenden Monat belastet. Also Abbuchung Anfang März ist für die die letzte Februarbox.
      Hoffe ich konnte Euch helfen…
      LG Karin W.

  • Antworten kamen 29. Februar 2016 at 16:02

    Lebt wohl und danke für die schöne Zeit

  • Antworten Räuber 28. Februar 2016 at 1:20

    Toll dass man wieder posten kann. Ich habe den Austausch hier doch sehr vermisst. hahaha

    • Antworten Der "echte" Räuber 5. März 2016 at 8:56

      Dieser Beitrag ist nicht (!) von mir!!!
      Dass hier (zum wiederholten Male) in meinem Namen gepostet wurde, finde ich ärgerlich, kann ich aber wohl nicht ändern. 🙁 Die betreffende Person outet sich als mehr als armselig.
      Dennoch finde ich es tatsächlich schade, dass man sich mit anderen Ladies nicht mehr über die Doubox austauscht. Was soll’s, es gibt andere spannende Themen!
      Viel trauriger finde ich es, dass die Box of Beauty durch ewige Dauer-Retournierer (auf Douglas-Kosten) kaputt gemacht wurde. 🙁
      Liebste Grüße an das Team und Danke für die schönen Erinnerungen an eine aufregende Zeit 😀

      • Antworten Helga 7. März 2016 at 1:35

        Wie dumm ist dass denn…?
        Die Box wurde auf Kosten von Dauernörglern und/oder Dauer-Retounieren kaputtgemach!
        Die Box wurde eingestellt, weil sich „DAS CLUBMODELL“ gemäss eigener Aussage von Douglas zum Abschied nicht als erfolgreich bewährt hat!
        Und nun hör endlich mal auf mit dem rumgehacke auf Usern, die hier immer ehrlich ihre Meinung gesagt haben!
        Frau Räuber, echt oder unecht – es reicht! Ich kenne diesen Blog auch schon sehr lange Zeit, aber ein „unechter Räuber“ ist mir bisher nicht aufgefallen…
        Ist es nicht manchmal nicht eher der Fall gewesen, dass Räuber und Räuber unter anderem Namen ein einseitiges Zwiegespräch miteinander führten?
        Ebenso finde ich Deine teilweise sehr zerstörerischen Kommentare auf anderen Blogs im Netz – zum großen Teil weit unter der Gürtellinie – ebenfalls unerträglich!
        Die Art und Weise wie Du Deine Kommentare abgibst, der Stil, in welchem Du schreibst, ist so unverkennbar, dass man Dich überall blind herauspicken kann!
        Also höre bitte endlich auf, Deine Giftspritzen zu setzen.

      • Antworten Sabine 7. März 2016 at 17:26

        @ Räuber
        Ich denke, du hast zu 100 % Recht.
        Diese Dauernörgler wundern sich, dass die Doubox eingestellt wurde. Meckern auf höchstem Niveau, zurück senden und nur fordern. Hätte ich auch so nicht weiter gemacht.

        Schade Doubox, es gibt leider für mich keine Alternative.

  • Elsa
    Antworten Elsa 25. Februar 2016 at 17:24

    Liebe beautystories-Leser,

    derzeit führen wir Wartungsarbeiten am beautystories-Blog durch, weswegen unter anderem die Abgabe von Kommentaren in den letzten Tagen nicht einwandfrei funktioniert hat. Wir möchten uns für die Unannehmlichkeiten bei euch entschuldigen.

    Unsere Wartungsarbeiten werden noch etwas andauern, kommentieren könnt ihr aber schon wieder und wir freuen uns auf eure Anregungen!

    Viele Grüße

    Elsa für das beautystories-Team

  • Antworten Räuber 2. Februar 2016 at 11:50

    Hallo Sarah vom DOUGLAS-Team, Ihr habt ja wieder einmal einige Beiträge aufgrund von sogenannter Fremdwerbung weggelöscht. Klar, es ist der DOUGLAS-Blog und entsprechend genießt DOUGLAS hier das Hausrecht. 🙂
    Ich denke, die Netiquette, auf die Ihr verweist, ist allen Teilnehmerinnen hinlänglich bekannt.
    Doch mal im Ernst, findet Ihr es nicht selbst ein wenig lächerlich in Anbetracht der Tatsache, dass die DOUBOX eh eingestellt wurde?
    Vielleicht wäre es eher angezeigt, sich mal bei den Mitbewerbern umzuschauen, um den Kundinnen eventuell ein neues, adäquates Konzept vorlegen zu können.
    Natürlich kann ich nur für mich sprechen, doch die Information über und die Nutzung von Konkurrenz-Angeboten schmälert mein Kaufverhalten Richtung DOUGLAS keineswegs, ganz im Gegenteil. Vergleiche können eher sehr inspirierend wirken. Schließlich belebt Konkurrenz immer noch das Geschäft.
    Ihr braucht Euch mit Eurem Sortiment wirklich nicht zu verstecken. 🙂

    • Douglas-Kundenservice
      Antworten Douglas-Kundenservice 2. Februar 2016 at 13:18

      Hallo Räuber, lieben Dank für Dein Verständnis, dass dies hier der DOUGLAS-Blog ist 😉 Unabhängig von der Einstellung der DOUBOX ist die Erwähnung anderer Unternehmen (Werbung für Dritte) durch unsere Netiquette ausgeschlossen. Dein Treueversprechen und Lob für unser Sortiment bedeutet uns viel! 🙂 Für eine anregende Inspiration sorgen wir hier im DOUGLAS-Blog weiterhin mit den beautystories. Viele Grüße, Sarah

      • Antworten Indophil 3. März 2016 at 1:45

        Absolut richtig, liebe Sarah!

        Was soll denn diese massive Fremdwerbung? Das kann ich nicht nachvollziehen.

  • Antworten Sabine 1. Februar 2016 at 9:12

    Dieser Beitrag wurde aufgrund von Werbung für Dritte gelöscht.

    • Antworten Räuber 1. Februar 2016 at 9:42

      Dieser Beitrag wurde aufgrund von Werbung für Dritte gelöscht.

    • Antworten Maxi 1. Februar 2016 at 10:46

      Hallo Sabine,
      Schau mal unter dem Blog testundliebe
      Das gibt es einen Menüpunkt Boxen
      Dort werden die Boxen nicht nur ausführlich beschrieben, du kannst Dir sogar die letzten Inhalte anschauen
      LG
      Maxi

    • Antworten Rita 1. Februar 2016 at 10:57

      Dieser Beitrag wurde aufgrund von Werbung für Dritte gelöscht.

      • Antworten Rita 1. Februar 2016 at 18:01

        Dieser Beitrag wurde aufgrund von Werbung für Dritte gelöscht.

        • Douglas-Kundenservice
          Antworten Douglas-Kundenservice 2. Februar 2016 at 11:22

          ​​​​​Liebe Rita,
          wir freuen uns, wenn ihr euch in unserem Blog austauscht. Deinen Beitrag haben wir allerdings entfernt, da er Werbung für Dritte enthielt und damit gegen unsere Netiquette verstoßen hat. Werbung für Dritte ist auch Fremdwerbung für Produkte anderer Anbieter. Unsere Netiquette findest du übrigens hier.
          Viele Grüße, Sarah

    • Douglas-Kundenservice
      Antworten Douglas-Kundenservice 2. Februar 2016 at 11:37

      ​​​​​Liebe Sabine,
      wir freuen uns, wenn ihr euch in unserem Blog austauscht. Deinen Beitrag haben wir allerdings entfernt, da er Werbung für Dritte enthielt und damit gegen unsere Netiquette verstoßen hat. Werbung für Dritte ist auch Fremdwerbung für Produkte anderer Anbieter. Unsere Netiquette findest du übrigens hier.
      Viele Grüße, Sarah

  • Antworten karina 31. Januar 2016 at 12:28

    Hallo liebes Douboxteam! Als ich neulich euren Brief bekommen habe, war ich entsetzt und dann traurig.Warum??? Ich habe lange gebraucht ,um die Box zu erhalten ,habe leider nicht so viel Zeit stundenlang auf aktualisieren zu drücken . Dann hat es mal durch Zufall geklappt. Habe ich mich gefreut. Ich habe die Box noch nicht mal 2 Jahre und jetzt soll es vorbei sein !? Ich habe mir vor ein paar Monaten die Premiumbox gegönnt ,ich habe jede Box gut gefunden . Für 30,00 Euro Kosmetik für 80 -100 Euro Wert zu bekommen ist super.Da kann ich sehr gut auch mal mit einem Produkt leben ,was nicht so mein war. Ich habe da so manche Kritik nicht verstanden Aber ich möchte euch an dieser Stelle für alle tollen Boxen danken,ich finde das Konzept toll. Ich gehöre aber auch zu denen, die auch mal einen pinken Lippenstift ausprobieren,sich auch über anti AG Ing und die dritte Hand Creme freuen und ich fand auch euer Glitzerpuder von Douglas toll ,ich mag halt glitzern wie ein Weihnachtsbaum:-) 🙂 . Was mich aber interessiert, habt ihr euer Konzept wegen der vielen Kritiken aufgegeben ,oder seit ihr selbst nicht mehr überzeugt davon? Arbeitet ihr an einer neuen Art von Box? Bitte ,ich wäre wieder dabei. Die Art wie sie hier beschrieben wurde,eine Überraschungsbox über den Warenkorb bestellen zu können ,das wäre doch toll. Würde mich über Antworten freuen . Nochmals Danke an euer Team ,alles gute . Ich bin Fan eurer Box . Liebe Grüsse Karina

    • Douglas-Kundenservice
      Antworten Douglas-Kundenservice 1. Februar 2016 at 10:45

      Liebe Karina,
      ich kann verstehen, dass Du traurig bist. Douglas entwickelt und testet fortlaufend innovative Konzepte für den Handel. Wie bei allen neuen Produkten war aber auch bei der DOUBOX von Anfang an klar: das Konzept muss sich letztlich am Markt bewähren.
      Die DOUBOX sollte als Club-Modell überzeugen – mit unterschiedlichen Boxen, umfangreichen Service-Leistungen und einem eigenen Onlineshop. Unsere Zielsetzung: Eine eigene, exklusive Beauty-Welt schaffen, in der unsere Kunden als Club-Mitglied im Mittelpunkt stehen.
      Dieses Konzept hat sich in der Praxis nicht bewährt. Dem individuellen Anspruch unserer Kunden können wir in der douglas.de- und Douglas Card-Gemeinschaft tatsächlich sehr viel besser entsprechen.
      Viele Grüße, Sarah

  • Antworten Diogenesa 31. Januar 2016 at 9:58

    Hallo,
    Ich hätte eine Idee für ein ganz neues Konzept, zumindest denke ich das gibt es noch nicht: Man kann sich eine Box in den Warenkorb legen (also wenn man mal Lust hat auf eine Überraschung, kein Abo). Dann wird eine INDIVIDUELLE Box zusammen gestellt. Das muss doch technisch möglich sein anhand bisheriger Bestellungen oder tatsächlich durch Nutzung eines Profils. Wen da eingegeben ist: brünett, Mischhaut, natürlich oder Glamour-Vorlieben, lässt sich doch was zusammen packen…. Also it krieg gern Päckchen, aber oft BRAUCHT man grad EIGENTLICH nix und erhält mit der individuellen Box vielleicht Sachen auf die man gar nicht gekommen wäre.

  • Antworten Carola 31. Januar 2016 at 3:37

    @ RÄUBER: Welche Box ist denn das, die vorher quartalsweise und nun monatlich erscheint? Kling total interessant, habe aber keine Idee, welche das sein könnte 🙂

    • Antworten Räuber 31. Januar 2016 at 6:49

      Dieser Beitrag wurde aufgrund von Werbung für Dritte gelöscht.

      • Antworten Räuber 1. Februar 2016 at 10:45

        Dieser Beitrag wurde aufgrund von Werbung für Dritte gelöscht.

        • Antworten Carola 1. Februar 2016 at 11:45

          Dieser Beitrag wurde aufgrund von Werbung für Dritte gelöscht.

          • Räuber 1. Februar 2016 at 12:16

            Dieser Beitrag wurde aufgrund von Werbung für Dritte gelöscht.

          • Douglas-Kundenservice
            Douglas-Kundenservice 2. Februar 2016 at 11:24

            Liebe Räuber,
            wir freuen uns, wenn ihr euch in unserem Blog austauscht. Deinen Beitrag haben wir allerdings entfernt, da er Werbung für Dritte enthielt und damit gegen unsere Netiquette verstoßen hat. Werbung für Dritte ist auch Fremdwerbung für Produkte anderer Anbieter. Unsere Netiquette findest du übrigens hier.
            Viele Grüße, Sarah

          • Douglas-Kundenservice
            Douglas-Kundenservice 2. Februar 2016 at 11:25

            Liebe Carola,
            wir freuen uns, wenn ihr euch in unserem Blog austauscht. Deinen Beitrag haben wir allerdings entfernt, da er Werbung für Dritte enthielt und damit gegen unsere Netiquette verstoßen hat. Werbung für Dritte ist auch Fremdwerbung für Produkte anderer Anbieter. Unsere Netiquette findest du übrigens hier.
            Viele Grüße, Sarah

  • Antworten Gabi 29. Januar 2016 at 17:18

    So traurig wie es ist, aber es sind immerhin 80 Euro wieder frei, die ich aber nicht zwingend bei Douglas verbraten werde. Gezielt einkaufen heißt auch Preise vergleichen und da sieht es bei Douglas nicht gerade rosig aus.

    • Antworten Kascha 29. Januar 2016 at 19:14

      Hallo Gabi,
      …. stimmt, die „Wundertüte“ hat schon Spass gemacht, aber ehrlich gesagt hab ich mich (einfach aus lauter Wut, weil es über längere Zeit erhebliche Schwierigkeiten und Verzögerungen bei der Lieferung meiner Doubox gegeben hat – zudem hierfür sehr merkwürdige Ausreden und Schuldzuweisungen seites des Kundenservices …) bereits vor längerer Zeit auch mal umgesehen und festgestellt, dass es ja zahlreiche seriöse und gutsortierte Mitbewerber gibt. Vor kurzem wollte ich dann wieder mal bei Douglas bestellen, habe aber feststellen müssen, dass die Produktbewertungen „weg“ sind – zweimal habe ich an dieser Stelle nachgefragt, ob hierzu jemand Infos hat, zweimal wurde meine Anfrage gelöscht …..tja: Vorsicht, Kunde droht mit Umsatz!

  • Antworten KaNo 29. Januar 2016 at 12:12

    Hallo Ihr Lieben,

    ich hätte noch einen Code für die Versandkostenbefreiung (für den Monat Januar) abzugeben, da ich ihn wohl nicht mehr einsetzen werde. (Mein Wunschprodukt wurde gerade um €6,50 erhöht. *grummel*)

    „Professionelles Lackieren“ und die 16% für Thalia fanden bei mir keine Verwendung. Wer will noch mal, wer hat noch nicht?

    Wer interesse hat, bitte melden.

    Viele liebe Grüße – KaNo

    • Antworten KaNo 30. Januar 2016 at 9:13

      Hallo Ihr Lieben,
      meinen allerletzten Versandkostenbefreiungscode habe ich nun doch noch einsetzen können.
      Tut mir leid, der ist somit weg.
      Mein Wunschprodukt (Rituals Handpflegeset) zeigte heute morgen wieder den ursprünglichen Preis. Da konnte ich nicht mehr widerstehen. 🙂
      Viele liebe Grüße – KaNo

      • Antworten Räuber 30. Januar 2016 at 10:12

        Hallo KaNo, die Preise wechseln immer mal wieder; also mir ist das zumindest beim SALE aufgefallen. Teilweise wechselte der Preis sogar am gleichen Tag. Ist ja schön, dass Du jetzt doch noch zuschlagen konntest. – Diese Gutscheine werde ich vermissen. Es war der einzige Service, den ich, neben der einmaligen 6-€-Erstattung für die Douglas-Card, wirklich ausgiebig genutzt habe. Ich fand immer mal wieder Kleinigkeiten oder tätigte mal einen Nachkauf, worauf ich ohne diesen Service eher verzichtet hätte.
        Wahrscheinlich hat sich auch das für Douglas nicht gerechnet. Diese Extra-Leistung von DOUBOX werde ich definitiv vermissen. Ein schönes Wochenende weiterhin für Dich und alle Anderen hier 🙂

        • Antworten KaNo 30. Januar 2016 at 12:45

          Hallo liebe Räuber,
          die Versandkostenerstattungscodes werde ich definitiv schon jetzt vermissen, da ich ja schon raus bin.
          An den Tages-Make-Up-Gutscheinen habe ich ebenfalls meine Freude gehabt. Ich habe mir aussuchen können, was ich ausprobieren wollte und ob es zu mir passt. Beim letzten Mal habe ich etwas Neues für mich entdeckt, was ich mir auf alle Fälle zulegen werde: Smashbox Photo Finish Primer Water. Für den Sommer bestimmt auch was feines, da es wie eine Erfrischung wirkt. Sowas überzeugt mich, doch noch habe ich an Primern genug vorrätig. Mein Make-Up hat damit recht lange gehalten und habe mich auch sehr wohl in meiner Haut gefühlt.
          Dir und allen Anderen ein schönes Wochenende – KaNo
          (hier ist es stürmisch und regnerisch und ich muss gleich los) iiigittigitt

          • Maxi 30. Januar 2016 at 16:41

            Hallo Kano
            Ja das Photo Finish ist prima, ich habe es auch beim Tages Make Up Gutschein einlösen kennengelernt und gekauft und mehrmals bereits eingesetzt.
            Wenn ich beruflich eine lange Tagespreise hatte, hielt es von 5:00 Bis 22:00 🙂
            Echt Klasse, bin auch schon auf den Sommer gespannt – da hat mir das hier sehr kritisierte Saugpapier allerdings auch schon gute Dingen geleistet
            Ich freue mich auf das Februar Abend Make Up – habe mir in der letzten Douglas Zeitschrift schon einen Frühlingsvariante ausgesucht
            LG
            Maxi

          • Räuber 1. Februar 2016 at 10:02

            Hallo liebe KaNo, ja, das stimmt, es gab immer etwas Neues zu entdecken und ich habe dann auch im Online-Shop den entsprechenden Produkten meine Aufmerksamkeit gewidmet (was ich ohne die Box nicht getan hätte). Auch ich habe eine ganze Reihe Neu-Entdeckungen zu verbuchen, die ich so nicht gemacht hätte. Die Box hat einem schon öfter mal „zum Glück gezwungen“, hahaha 😀
            Es ist schon ein komisches Gefühl, dass schon sehr bald die letzten Boxen eintrudeln werden (die Deluxe schon Ende dieser Woche). Ich bin schon traurig und vermisse die Box jetzt schon 🙁
            Liebe Grüße und eine schöne Woche für Dich 🙂

  • Antworten Heike 29. Januar 2016 at 3:17

    Maxi, danke für die Infn. 🙂

    Schaut mal bei p…….s vorbei. 😉

    LG

    • Antworten Räuber 29. Januar 2016 at 5:49

      Liebe Heike, Daaaaaanke für den Tipp! 🙂 Ich habe direkt zugeschlagen. 😀
      Noch einen schönen Tag für Dich 🙂

      • Antworten Heike 29. Januar 2016 at 7:05

        Liebe Räuber,

        das freut mich sehr!!! 🙂 Wozu ein kot….er Hund nachts doch gut sein kann!! 😀

        LG

        • Antworten Räuber 29. Januar 2016 at 9:03

          Oh, wow, da hast Du Recht, hahaha 😀 Ist zwar ein bisschen eklig, aber in diesem Fall recht optimal! – Ich hatte die ganzen letzten Tage immer schon mal geschaut, doch war noch nix zu sehen. Gestern und vorgestern hatte ich ziemlich Stress und es gar nicht mehr auf dem Schirm. Ich bin mal gespannt, was uns erwartet. ??? Beim vorletzten Mal war sie super, da hatte ich letztes Mal gleich zweimal zugegriffen, doch diese war dann wiederum nicht soooo toll, na ja. Eine schöne Wundertüte ist es für den Preis allemal, dann gleich noch was aus dem SALE dazu, was man gerade noch brauchen kann, und – schwupps – ist man schon portofrei. Was will man mehr?!! Noch mal liebe Grüße 🙂

          • KaNo 29. Januar 2016 at 11:57

            Hallo Räuber,
            stimmt, letztes Mal war sie nicht so dolle. Bei mir gabs was von D&G, wobei ich erst dachte, oh toll, Foundation und strich mir was auf den Handrücken. Roch ziemlich komisch für ne Foundation, aber nach gründlichem Hingucken ists ein Nagellack. *lach* Kein Wunder, auf der Verpackung war kaum was zu lesen. (weißer Alder auf weißem Grund)
            Es konnte sich jetzt auch nur um Tage handeln, dass was Neues erscheint.
            Hab mir dazu noch ein Serum bestellt. Jaja, ich stell mich ja schon in die Ecke und schäme mich 😉 Bin mit meinen Probiergrößen bald durch und dann gehts ans Eingemachte. Macht mir sehr viel Spaß übrigens.
            Schaue ich mir das Design der Box an, hat es bestimmt was mit dem 14.02. zu tun. 🙂

            Für Douglas könnte ich mir ein ähnliches Modell vorstellen. „Die-Vier-Jahreszeiten-BoB“ zum Beispiel.
            Es wäre wirklich so schade, wenn Douglas keine Box mehr herausbringen würde.

            Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende – KaNo

          • Räuber 29. Januar 2016 at 13:03

            Hallo KaNo, ich bin beim Lesen eben fast vom Stuhl gekracht (vor Lachen brüll 😀 😀 😀 ).
            Da kannst Du ja heilfroh sein, dass Du Dir diese „Foundation“ damals nicht gleich direkt ins Gesicht geschmiert hast, OMG!!! Aber ehrlich, ich dachte damals auch erst, es sei eine Foundation und brauchte einige Zeit, bis mir klar wurde, worum es sich wirklich handelt.
            Ja, ich würde mich ja auch freuen, wenn Douglas vielleicht mal einzelne Überraschungs- oder Sonderboxen herausgeben würde (oder eventuell auch mit einer Vorschau). Ich hatte gestern hier an dieser Stelle (siehe weiter unten) Einiges dazu geschrieben. Schon allen wegen dieser Community hier würde es sich lohnen, haha 😀 Dir und allen Anderen hier auch ein schönes Wochenende.

    • Antworten Maxi 30. Januar 2016 at 6:49

      Hallo Heike
      Dankeschön für den Tipp
      als ich es gestern Abend gelesen habe, war sie schon ausverkauft 🙁
      Aber
      Heute Morgen – gerade eben – konnte ich zuschlagen und freue mich wie irre, dass ich eine bekommen habe 🙂 😉 😀
      Dankeschön, Dir und den anderen ein schönes Wochenende
      LG
      Maxi

      • Antworten Heike 30. Januar 2016 at 10:41

        Huhu Maxi,

        das freut mich. 🙂 Meistens gibt es die Box 2 Nächte/ Vormittage hintereinander.

        LG

        • Antworten Heike 30. Januar 2016 at 11:24

          SIE IST DA!!!

          War schonmal mehr Inhalt..

          Aber ich bin die Letzte, die nicht sehr gerne was von Dior und Shiseido testet.. 🙂

          LG

          • Räuber 30. Januar 2016 at 12:21

            Hallo liebe Heike, meine kommt wahrscheinlich erst Montag (dauert hier immer mindestens einen Tag länger)!
            Magst Du mal einen Spoiler hinterlassen? Ich würde mich sehr drüber freuen, ich bin immer ziemlich neugierig, haha. Dankeschön im Voraus.

        • Antworten Räuber 30. Januar 2016 at 12:30

          Huhu nochmal, ich habe eben gerade ein Unboxing mit Fotos entdeckt, das hat mich jetzt auch nicht so vom Hocker gehauen. Ich bin froh, dass ich dieses Mal wieder nur eine genommen habe; die vorletzte war sehr gut, da hätte ich gerne zwei von gehabt, aber für den Preis ist es ganz okay. Liebe Grüße 🙂

  • Antworten Räuber 28. Januar 2016 at 8:42

    Hallo KaNo und alle Anderen hier, das Besondere bei der Box war eben, dass ja alle mehr oder weniger gleiche oder ähnliche Inhalte hatten. Dadurch war ja schon mal per se die Basis für eine angeregte Diskussion gegeben.
    Eine ganze Reihe von Teilnehmerinnen hat ja beklagt, dass ausgelobte Zusatzleistungen nicht verwirklicht bzw. angeboten wurden. Das Einzige, das ich persönlich vermisst habe, war ein Forum, doch nur am Anfang, denn dieser Blog hier hat ein solches gut ersetzt. Ich muss auch einräumen, dass ich nur selten bei DOUBOX war und mich immer gleich wieder abgemeldet habe. Es gab ja nicht so viel wirklich Interessantes zu entdecken, zumindest für mich nicht.
    Tja, es ist schon komisch, dass schon so bald die letzten Boxen eintreffen werden, ich freue mich dennoch schon drauf. Natürlich frage ich mich auch, wie sich das bei anderen Boxenanbietern bemerkbar machen wird. Bei DOUGLAS/DOUBOX war die Box ja nur ein Produkt von vielen. Doch wenn der Markt vielleicht wirklich übersättigt und ein solches Boxen-Abo gar nicht mehr so wirklich hipp ist, könnte diese (sehr mutige und konsequente!) Entscheidung des Marktführers auch eine Sogwirkung haben. Und all die anderen Boxen-Anbieter am Markt haben ja keine Alternativen anzubieten. Gut, das ist nicht das Problem der Kundinnen, aber schon mal so ein, zwei, drei Gedanken wert, wie ich finde.
    Liebe Grüße an Alle 🙂

    • Antworten Heike 28. Januar 2016 at 10:28

      Liebe Räuber,

      ja, das stimmt. Die anderen Aboboxen am Markt haben nicht das Format der Douboxen und die ganzen Drogerieboxen sprechen eine ganz andere Klientel von Kunden an. Für mich null interessant! Wenn ich mir nen Lippenstift für 2 Euro kaufen wollen würde, fahr ich zu DM und hol ihn mir. Und wenn er nix ist, entsorg ich ihn. Das sieht bei Einem für 20- 30 Euro schon anders aus! Deshalb war das Testen hochwertiger Produkte so toll..

      LG

    • Antworten Maxi 28. Januar 2016 at 10:36

      Hallo Räuber,
      Ganz kann ich Dir nicht folgen.
      Es gibt (und damit meine ich nicht die monatlich erscheinenden drogerielastigen oder Zeitschriften gesteuerten Boxen) auf dem Markt durchaus sehr innovative Boxen mit Produkten aus dem sehr hochwertigen Bereich. Teils aus GB, F oder CH herübergekommen, teilweise einzeln zu beziehen teilweise nicht monatlich erscheinend manche in Fullsize manche echte Testboxen mit Maxiproben aber durchaus sehr edel. Eine Sogwirkung könnte schon entstehen – hin zu diesen Boxen. Und bezüglich dem mutigen Schritt – schauen wir mal wie mutig der in Östereich gegangen wird oder ob unseren Nachbarinnen ihre BOB weiter erhalten bleibt. Dann war der Auslöser für den Mut vielleicht doch ein aus dem Ruder laufendes Projekt und nicht die „Meckerei“ oder doch nur verärgerte Kritik in diesem Chat.
      LG
      Maxi

      • Antworten Räuber 28. Januar 2016 at 10:56

        Hallo Heike, hallo Maxi, haha, ich habe eben beim Lesen selbst bemerkt, dass man meine Formulierung ganz schön missverstehen kann. 😀 Ich meinte natürlich, dass andere Anbieter zu ihrem jeweiligen Boxenangebot keine weiteren Alternativangebote haben. Sie vermarkten nur die Boxen, sonst keine weiteren Produkte.
        Selbstverständlich gibt es eine Reihe von nicht uninteressanten Boxen; ich selbst habe ja, wie ich schon geschrieben hatte, nicht nur das Abo/Mitgledschaft von DOUGLAS-BoB/DOUBOX, sondern auch noch parallel andere Abos. Und ich hatte auch schon weitere getestet, die ich jedoch zwischenzeitlich gekündigt habe, weil sie mir nicht (mehr) so zusagten.
        Die DOUGLAS-BoB Österreich wäre eh keine Alternative für mich, sorry, aber ich finde dieses Verlosungs-Prinzip albern, entweder kaufe ich ein Produkt oder nicht. Klar, dass eine solche Art von „Tombola“ natürlich auf manche Kundinnenen einen gewissen Reiz ausübt, auf mich definitiv nicht, für mich ist das so eine Art Kindergarten für Erwachsene, ist nur meine ganz persönliche Meinung, haha 😀
        Nein, aber mal im Ernst, natürlich kenne ich auch diese Angebote aus dem europäischen Ausland, aber – sorry – auch diese Dinge kann man doch fast überall – zumindest online – bekommen. Na ja, egal, muss Jeder für sich selbst entscheiden.
        Ich persönlich habe jetzt auch nicht unbedingt ein Problem damit, wenn mal ein Drogerieartikel dabei ist. Andererseits wurde dieser Tage eine Beautybox (sehr spät) verschickt, deren Inhalt zur Hälfte aus L’Oréal-Produkten und zur anderen Hälfte aus anderen Drogerie-, Apotheken- und Reformhausprodukten bestand. Tut mir leid, aber das wäre jetzt keine Alternative (mehr) für mich, da lobe ich mir doch die gute, alte BoB/DOUBOX, haha 😀
        Euch Allen noch einen schönen Tag, liebe Grüße nochmal 🙂

    • Antworten KaNo 28. Januar 2016 at 11:30

      Hallo liebe Räuber,
      bereits im August habe ich neben meiner Doubox eine andere Box im Abo gestartet, anfangs eher zum „Beschnuppern“, doch ich beziehe sie immer noch. Im September kam noch eine weitere andere Box hinzu, die ich nach nur 2 Monaten wieder gekündigt habe. Da hätte es vielleicht eine „Sonder-Box“ ohne Abo-Bingung auch getan.
      Ich wollte einfach wissen, wie genau es andere Anbieter mit dem Beauty-Profil nehmen, wenn man schon eins anlegt.
      Bei diesen Boxen war auch immer ein Teil der Produkte in allen Boxen gleich, egal ob das zum Profil passte oder nicht. Auch dort erwischte mich ein Badezusatz wie auch in meiner letzten Doubox. Das ist dann eben Pech und zum Glück vom Anteil gering. In der Regel passen die restlichen Produkte zum Profil. Ob es dann gefällt oder nicht hängt vom Geschmack ab.
      Doch auch bei den anderen Anbietern, mit Abo-Bindung, gibt es ein Kommen und Gehen, was aber nicht ungewöhnlich ist.

      Es stimmt schon, viele Zusatzoptionen wurden versprochen, doch an der Umsetzung haperte es. Was ist eigentlich aus dem Beauty-Magazin geworden, die der Premium-Box beigelegt werden sollte? Auch das Beauty-Profil war unvollständig und kam nie zum Einsatz. Gut fand ich es, dass so manche Pflegeprodukte für jeden Hauttyp in die Boxen kamen. Doch im Grunde hätte man sich dieses Profil auch knicken können.
      Das Gerüst war vorhanden, doch man hat es nicht weiter gepflegt und so bricht irgendwann das Haus in sich zusammen. Schade, doch was bleibt einem übrig, wenn die Resonanz nicht die erhoffte ist?
      Ich habe jeden Monat im Doubox-Shop gestöbert, doch musste für mehr Informationen den Douglas-Shop zusätzlich öffnen, wo ich dann auch meist bestellt habe.
      Es hätte wirklich alles so wunderschön werden können, aber hätte hätte Fahrradkette. Das Leben ist nun mal kein Wunschkonzert so sehr man es sich auch wünscht.
      Meine Maulerei lag in erster Linie daran, dass ich vielen Produkten sehr skeptisch gegenüber sah. Ein Wimperserum, obwohl ich bereits lange Wimpern habe? Jetzt werde ich das Serum trotzdem anwenden, denn mein unterer Wimpernkranz könnte noch etwas an Länge zulegen, da dort einfach kein Mascara draufpasst.
      Noch ein Gesichtsserum und noch eins und wieder eins? Wie und wann baue ich das denn in meine Pflegeroutine ein?
      Ich habe mich jahrelang nicht um eine intensive Gesichtspflege gekümmert. Wasser und Seife ins Gesicht, Creme drauf und fertig. Längst ein No-Go für mich.
      Gestern kam meine allererste Maske zum Einsatz, Drink Up Intensiv Overnight Mask von Origins. Gabs zwar nicht in der Doubox aber als Zugabe bei einer Bestellung. Ist eigentlich für normale und trockene Haut, doch meiner Mischhaut tat es richtig gut. Ich meinte sogar ein leichtes „Aufstoßen“ vernommen zu haben. *lach* Die Maske war in null komma nix eingezogen und meine Haut wollte Nachschlag.
      Allein, dass ich in den letzten Monaten mehr für mich tue liegt an der Tatsache, dass mir die Doubox überhaupt die Augen und Wege geöffnet hat. Hätte ich nie ein Abo erwischt, gäbs weiterhin nur Brot und Wasser.
      Ich war der Meinung, wenn ich schon eine Box im Abo von einer Parfümerie beziehe, lerne ich auch die umfangreiche Produktvielfalt und die vielen Labels kennen und wenn es auch nur Maxiproben sind. Doch ich kann mich nicht erinnern, jemals ein Produkt von Elizabeth Arden oder Clinique in der Box gehabt zu haben. Somit war die Markenaufzählung bei den drei Boxen nur als beispeilhaft anzusehen.
      Die Probleme, die es bei den monatlichen Abbuchungen/Belastungen immer wieder gab und ich dann doch überweisen durfte, veranlassten mich dazu, von der Original-Box auf die Deluxe umzusteigen. Doch dieser große Schritt war ein Schritt zu viel. Mit der goldenen Mitte wäre ich vielleicht besser gefahren. Im nachhinein ist man immer schlauer und jetzt auch nicht mehr abänderbar.
      Ich denke aber auch, dass gerade das Angebot mit den drei Boxen dazu verleitet, ein wildes Boxenhopping betreiben zu wollen, sofern die Möglichkeit geboten ist. Mit der Deluxe saß ich irgendwann in der Sackgasse und sah nur einen Ausweg. Hätte ich gewusst oder geahnt, dass es nur noch eine weitere Box gibt, …. Naja, hätte hätte, etc. Die Nachricht kam für jeden wie aus heiterem Himmel.
      Ich kann nur hoffen, dass Doubox/Douglas aus dem Geschehenen lernt, eine goldene Mitte findet und nicht den Kopf in den Sand steckt. Es darf ja ruhig 1 – 2 Jahre dauern, doch ein funktionales und repräsentables Endergebnis sollte es schon sein. Eine Box zum Preis von x alle 2 Monate und ich wäre sehr gerne wieder dabei.
      Viele sonnige Grüße – KaNo

      • Antworten Heike 28. Januar 2016 at 12:06

        Das einzig Gute daran, dass ich nu alles aufbrauchen kann. Wer hortet schon gern? ICH jedenfalls nicht!! Von daher würde mir alle 2- 3 Monate eine Box völlig reichen.

        Ich denke aber, das es bei Douglas nie wieder Boxen geben wird!

        Können wir uns hier in D eigentlich auch die ösi- Variante bestellen? Liefern sie ins Ausland

        LG

        • Antworten Räuber 28. Januar 2016 at 12:31

          Hallo liebe Heike, es gibt zwei Boxen, die alle drei Monate erscheinen. Und eine, die bisher auch quartalsweise erschien, mittlerweile aber zu einem niedrigeren Preis im Zwei-Monats-Rhythmus angeboten wird. Bei der Letzteren habe ich gerade dieser Tage mein Abo reaktiviert und heute überraschend erfahren, dass ich schon im Februar mit der nächsten Ausgabe rechnen kann. Liebe Grüße 🙂

        • Antworten Maxi 28. Januar 2016 at 22:29

          Hallo Heike
          Geht nur, wenn man in Österreich wohnt
          Leider 🙁
          LG
          Maxi

      • Antworten Räuber 28. Januar 2016 at 12:22

        Hallo liebe KaNo, ja, da ist schon viel Wahres – und für mich Bekanntes, haha 🙂 – in Deinen Zeilen.
        Die Sache mit dem Beauty-Profil ist doch überall die Gleiche. Immer wieder beklagen sich die Kundinnen ob nicht passender oder gar falscher Artikel in ihren Boxen (Blond-Shampoo für Brünette, Haarpflegeprodukte für einen Glatzenträger – das war bei einer Men-Box, und zwar mehrfach, Nagellack oder Lippenstift für Damen, die so etwas nie verwenden usw., usw.). Obgleich bereits „abgehärtet“ muss ich doch immer noch mal schmunzeln, wenn Kundinnen in gutem Glauben auf das sogenannte „Beauty-Profil“ pochen. Und zwar auf allen (!) Kanälen. Nach einer relativ kurzen Frist hatte ich für mich die Feststellung getroffen, dass diese „Profile“ ausschließlich für Marketingzwecke genutzt werden. Denn das wäre ja mit einem vielfach größeren Aufwand verbunden, solche individualisierten Boxen zu packen, und auch mit viel mehr Kosten. Das gleiche gilt aus meiner Sicht für die sogeannten Feedback-Bögen, wo mancherorts schon recht „merkwürdige, grenzwertige“ Abfragen gestartet werden.
        Es kommt eben auch darauf an, welche persönlichen Erwartungen man an ein solches Produkt hat. Mir ist schon im Laufe der ganzen Zeit hier im Blog aufgefallen, dass diese doch sehr unterschiedlich sind. Wie ich das so lese, hast Du ja letztendlich ziemlich gut von der Box profitiert, da sie Dich zu viel Neuem inspiriert zu haben scheint. Ich war ja schon eher „ein alter Hase“ und kaum noch mit neuen Dingen zu überraschen, eher mal mit neuen Marken, die ich noch nicht kannte.
        Jedenfalls würde ich es auch sehr begrüßen, wenn Douglas uns mal wieder irgendwann mit einem ähnlichen Angebot überraschen könnte. Ich fände zum Beispiel einzelne Themen-Boxen oder auch Wundertüten mit verschiedenen Inhalten und in unterschiedlichen Preislagen eine gute Option. Das Ganze ohne Abo-Verpflichtung und in unregelmäßigen Abständen über den Online-Shop vermarktet. Ein gewisses Kontingent und dann … wenn weg, dann weg, solange der Vorrat reicht.
        Im vorletzten Jahr gab es eine solche Wundertüte im SALE. Sie bestand aus fünf Restposten aus vorangegangenen BoBs. Der Preis war zuerst 29,99 €, später 19,99 €. Häufig konnte man Lästerliches über diese „Accessoire“ (oder auch Gebinde) lesen, doch es wurden auch Damen damit glücklich gemacht, die zu diesem Zeitpunkt noch keine BoB-Abo erwischt hatten. Die Produkte waren im Vorfeld bekannt und hatten einen Gesamtwert von etwas über 90 €. Es war ein Angebot, dass man nutzen konnte, wenn man es wünschte.
        An so etwas in der Art denke ich. Wären die Produkte im Vorfeld bekannt, würde zwar der Überraschungseffekt, dafür aber auch eine eventuelle Enttäuschung wegfallen Ach, es ist ja nichts für die Ewigkeit und darum bin ich sehr optimistisch, dass uns irgendwann mal wieder eine zündende Idee erreichen wird und wir davon profitieren können, wenn wir es denn wünschen. Es sind ja auch hier in diesem Blog eineinhalb bis zwei Jahren so viele Vorschläge und Ideen zusammen gekommen; daraus ließe sich in Zukunft Einiges „stricken“. Es muss sich eben auch für das Unternehmen lohnen, das ist klar!
        So dann mache ich erst mal wieder Schluss, bis dann 🙂

  • Antworten KaNo 27. Januar 2016 at 21:11

    Hallo Ihr Lieben,
    ich werde das Fachsimpeln hier im „Doubox-Blog“ ebenfalls sehr vermissen, auch wenn ich meine letzte Box bereits in diesem Monat bekommen habe. Räuber hat Recht, bei den anderen Themen kam nie so wirklich ein Gespräch auf.
    Auch ich bedaure es sehr, dass es die Doubox bald nicht mehr geben wird. Unvorstellbar, dass es nach nicht einmal 1 Jahr schon alles vorbei sein soll.
    Meine Gedanken sind bei den Mitarbeiter-/innen des Doubox-Teams, dass sie nicht Opfer dieser Entscheidung werden, sondern uns Douglas-Kundinnen und -Kunden weiterhin erhalten bleiben.
    Ich drücke ganz feste die Daumen und wünsche allen alles Gute für die Zukunft – KaNo

  • Antworten Ivalina 27. Januar 2016 at 20:07

    Ah Felix,

    Dir auch ein großes Dankeschön für die schöne und spannende Vorstellung der DOUBOX in den letzten Monaten!
    Ich kann es immer noch nicht fassen, dass es ab März mein Allerlieblingsprodukt nicht mehr geben wird…
    Ich bin seit der ersten Douglas Box of Beauty dabei. Im Mai 2011 wurde die erste BoB mit Anny in rot als Originalprodukt geliefert.Ich hatte immer zwei Abos und habe so viele tolle Produkte dadurch kennengelernt und so viele Freundinnen mit Boxen beschenkt und glücklich gemacht!
    Danke für diese wundervollen Jahren, für die vielen Überraschungen, geilen und innovtiven Produkte und für den super Service! Die BoB (DOUBOX) fehlt mir jetzt shon und ich wünsche mir ganz innig für die Zukunft, dass ihr Euch ein ähnliches Konzept überlegt und ich glaube ganz fest an Euch!
    DANKESCHÖN UND AUFWIEDERSEHEN!

  • Antworten SallyP 27. Januar 2016 at 17:27

    Tolle Hauptprodukte für die letzte Doubox! Ich finde es wirklich schade, dass die Box einfach eingestellt wird… Ich hätte mir ganz ehrlich gewünscht, dass zumindest die Variante für 15 Euro bestehen bleibt. Ich werde die monatliche Beauty Überraschung von Douglas als Lieblingsparfümerie sehr vermissen.

  • Antworten toni 27. Januar 2016 at 16:57

    bin nun gespannt was die original box außer den lack noch zu bieten hat. das hauptprodukt kostet 15€, genau soviel wie die box.
    die hauptprodukte der premiumbox immerhin 45€ und die hauptprodukte der deluxbox belaufen sich auf 90€.
    da würde ich doch mal meinen dass die originalbox nicht so super toll abschneidet.
    die originalbox enttäuscht mich vom hauptprodukt her schon sehr.

    • Antworten Heike 27. Januar 2016 at 17:19

      Ist ja die letzte Box, Toni. Von daher: Keep calm. ,-)

    • Antworten SallyP 27. Januar 2016 at 17:32

      Tja Toni, deine Berechnungen berücksichtigen nicht, dass bei der Originalbox nur ein Produkt jetzt dargestellt wurde und noch 6 Überraschungen dazu kommen müssen. Bei den anderen Boxen wurden gleich 2 Produkte bekannt gemacht, es ist doch normal, dass die Summe im Vergleich höher ausfällt, wenn man 2 Produkte mit einem vergleicht… Mit so einer Einstellung verdirbst du dir selber die Freude an der allerletzten Doubox.

  • Antworten Räuber 27. Januar 2016 at 12:54

    Tja, diese kleine Community hier werde ich auch vermissen. 🙁
    Klar, ich lese ja sehr regelmäßig bei beautystories mit, doch durch die Vielseitigkeit der Boxen, Vielseitigkeit bezogen auf verschiedene Produktkategorien und Marken, kam man doch eher mal ins Gespräch als bei den anderen Blogbeiträgen, die ja in der Regel jeweils ein bestimmtes, eher begrenztes Thema umfassen, z.B. neue Düfte oder eine bestimmte Produktreihe, wie neulich „La Mer“ usw.
    An keiner Stelle im Blog gab es so viele Beiträge/Kommentare wie zur DOUBOX. Das spricht ja schon eine relativ deutliche Sprache.

    • Antworten Heike 27. Januar 2016 at 13:25

      Liebe Räuber,

      den Austausch werde ich auch vermissen. :-/ Das Miteinander ist ja in den anderen Blogs eher mau.

      LG

    • Antworten SallyP 27. Januar 2016 at 17:18

      Du hast es sehr gut ausgedrückt, Räuber. Mir würde dieser Austausch ebenso fehlen.

  • Antworten Usi 27. Januar 2016 at 12:27

    Gut, noch einen TopCoat brauche ich zwar nicht, aber über das Alterna-Produkt freue ich mich sehr. Jippey!

    Schade, dass es die letzte Box ist, aber dann ist es halt so. Dank dieser war meine Bindung an Douglas sehr groß. Mal sehen ob das so bleibt, wenn ich zum ersten Mal seit Jahren boxenfrei bin. Der Austausch in Blogs/Foren fällt weg und damit auch der „Kaufrausch“. Naja, mehr Kohle fürs Nähhobby ist auch nicht schlecht :).

  • Antworten Tatjana 27. Januar 2016 at 12:00

    Auch ich bin traurig darüber, dass es die letzte Box sein wird.
    Diesen Monat hätte ich gerne die Premium-Box gehabt. Vielleicht findet sich ja jemand der das Alterna Produkt abgeben möchte?!
    Einen guten Überlack kann ich immer gut gebrauchen. Ich bin sehr gespannt was es sonst noch in der Box geben wird und was unser Abschiedsgeschenk sein wird. ich hoffe auf ein paar dekorative Produkte.

    • Antworten Heike 27. Januar 2016 at 13:28

      Und ich hoffe auf Cremes zum Testen. Am liebsten für die Augenpartie.. 🙂

      LG Heike

  • Antworten Claudia 27. Januar 2016 at 11:00

    Auch ich freue mich auf diese Box. Ich wollte schon lange mal einen Überlack haben, um die Haltbarkeit des Lackes zu verlängern. Ich bin seit der allerersten Box dabei und habe mich immer darauf gefreut. Als ich die Mail vor ein paar Tagen erhalten habe, dass nun Schluss ist, konnte ich es kaum fassen und war sehr enttäuscht. Als ich meinem Mann sagte, dass der größte Luxus, den ich mir im Monat gönne, nun zu Ende geht, wusste er gleich worum es geht. Schade….
    Ich wünsche Euch allen alles Gute und danke Douglas und dem Doubox-Team für die schönen Überraschungen und tollen Produkte, die ich mir sonst nicht gegönnt hätte.
    Claudia aus dem Spreewald

    • Douglas-Kundenservice
      Antworten Douglas-Kundenservice 27. Januar 2016 at 12:31

      Liebe Claudia, vielen Dank für Deine herzlichen Worte! 🙂 Dir, und allen anderen hier, wünschen wir ebenfalls alles Liebe! Wir hoffen, dass Ihr uns alle bei beautystories erhalten bleibt 🙂 Beste Grüße in den Spreewald, Sarah

  • Antworten Manu A. 27. Januar 2016 at 10:44

    Guten Morgen, ich sehe es wie Räuber und freue mich,dass ich die beiden Produkte der Deluxe Box jetzt kombinieren kann.Ich persönlich finde es auch sehr schade, (mein Mann ist eher erfreut über die 50 Euro mehr im Portmonee 😉 )das es nun vorbei ist.Ich war bis auf 6 Monate immer dabei,seit dem die Box von Douglas auf dem Markt ist.In den 6 Monaten hatte ich einige andere Boxen ausprobiert und ich persönlich bin da zur Erkenntnis gelangt,dass nur die Douglas Box am besten zu meinen Bedürfnissen passte.Daher werde ich nun auch nicht eine andere Box abonnieren, sondern mir dann eben das kaufen,was zu mit passt. Die Welt wird sich weiter drehen……..Wobei ich ein wirklich ganz großes Lob aussprechen will,für das Deluxe Konzept,zu mir hat die Box und deren Inhalt genau gepasst, die Gutscheine waren klasse und die Produkte sehr hochwertig. Vielen Dank für die monatliche Freude und Spannung und vielleicht gibt es ja irgendwann bei Douglas ein neues Überraschungs- Konzept was mich anspricht.Bis dahin werde ich sicherlich, auch so mein Geld bei Douglas los.:-D
    So und nun freue ich mich auf die letzte Box und bin auch sehr gespannt, was die angekündigte extra Überraschung ist.

  • Antworten Caro 27. Januar 2016 at 10:42

    Es fehlt der Verlinkung der Artikel zum Shop, bisher gab es diese im Text doch immer!

  • Antworten Räuber 27. Januar 2016 at 9:51

    Juchhu, für mich persönlich verspricht es, ein schöner Abschluss der DOUBOX zu werden! 😀
    Die beiden Produkte kann ich in Kombination mit denen testen, die ich schon durch vergangene Boxen bekommen habe (KORRES-Serum und ALTERNA-Leave-in-Pflege), das gefällt mir! .)
    Dankeschön, Felix, für die Präsentation der Produkte. Tja, ich lese sehr regelmäßig auf dem Blog mit; da werden wir uns garantiert immer wieder begegnen.
    Jetzt freue ich mich erst einmal auf die Ankunft der Boxen. Ich bin natürlich schon sehr gespannt auf die zusätzlichen Maxiproben; mal sehen, was uns da erwartet. Doch erfreulicherweise ist die Wartezeit dieses Mal ja nicht mehr sooooo lang.
    Liebe Grüße an Dich, das DOUBOX-Team und alle Anderen hier 🙂 und noch eine angenehme Woche.

    • Antworten Heike 27. Januar 2016 at 10:19

      Hallo Räuber..

      habe Dir im alten Blog noch geantwortet. 🙂

      LG

      • Antworten Räuber 27. Januar 2016 at 10:51

        Hallo liebe Heike, ich habe es gerade gelesen und … ja, wie Recht Du doch hast, das habe ich sehr oft im vergangenen und auch schon im vorletzten Jahr gedacht. Und wie Du so schön schreibst, es ist ja nicht nur bei den Boxen so, sondern themenübergreifend. 🙁
        Und das mit den „Wirtschaftsexperten“, tja, das habe ich beim Lesen eines Blog-Beitrages gestern auch gerade wieder gedacht (und nicht zum ersten Mal). – Ich sage immer, zu Themen, von denen ich nichts verstehe, für die ich nicht qualifiziert bin, sage ich nichts. Doch auch ich staune immer und immer wieder ob solcher selbsternannter „Experten“, hahaha. 😀
        @Bianca. Es scheint ein schöner Abschied zu werden, wenn ich mir die Produkte so anschaue, aber ich bin auch sehr traurig. Das passt gar nicht zu mir, ich trauere Sachen, die ich nicht ändern kann, nicht großartig hinterher, doch das Ende der Box trifft mich schmerzhaft. Klar, gibt es Wichtigeres im Leben, doch es war ein schönes Highlight und ich verbinde sehr viele schöne Momente mit der Box und viele Erinnerungen rund um den jeweiligen Unboxing-Moment des Monats. Es ist schon ein Abschied, der wehtut.

  • Antworten Bianca 27. Januar 2016 at 9:45

    Hallo Felix,

    eine wirklich tolle Box zum Abschluss!
    Jetzt bin ich noch trauriger:-(
    Hoffe Douglas nimmt irgendwann wieder ein ähnliches Konzept zur Hand. Mir hat die Box immer gut gefallen und wenn ich mal etwas wirklich nicht gebrauchen konnte, habe ich das an meine Freundinnen weiter gegeben.
    Sehr schade das jetzt damit Schluss ist!
    Daher würde ich mich auch auf ein Wiedersehen freuen!!!
    LG Bianca

  • Antworten Susann 27. Januar 2016 at 9:33

    Ich bin immer noch soooo traurig 🙁 Freue mich aber auf meine letzte Box. Eine, für mich, schöne Zeit geht zu Ende.

    LG Susann

  • Antworten Maxi 27. Januar 2016 at 9:13

    Hallo Felix,
    Das klingt nach einer sehr schönen Box aif die ich mich schon freue. Ich hoffe, wir alle werden an der letzten Box viel Freude haben – in jedem Boxenlevel.
    Dir Felix viel Spaß mit Deinen neuen Themen
    LG aus München
    Maxi

  • Einen Kommentar schreiben