Pflege

GEWINNT MIT PHILIPS EINE VISAPURE GESICHTS
BÜRSTE

1. Juli 2015
Die Philips VisaPure Gesichtsbürste im Test

Inzwischen hat auch mich der Hype um Gesichtsbürsten erreicht. Von der vermeintlichen Wirkung einer Gesichtsbürste fasziniert habe ich mich nun endlich selbst an ein Exemplar herangetraut. Die Philips VisaPure im limitierten und sommerlichen Design hat mir auf Anhieb gefallen und ich habe sie einen Monat lang getestet. Eins sei vorab gesagt: Wir sind richtig gute Freunde geworden!

Aber erstmal der Reihe nach: Als der Gesichtsbürsten-Trend so langsam an Fahrt aufnahm, habe ich mich ehrlich gesagt nicht sonderlich für diese kleinen Apparate interessiert. Nachdem ich dann allerdings ein paar Testberichte über die Bürsten gelesen hatte, und diese reinsten Lobgesängen glichen, war meine Neugier geweckt. Für mich persönlich war vor allem das Versprechen interessant, dass die Verwendung von Gesichtsbürsten angeblich zum Verschwinden von Hautunreinheiten und Pickeln führt – meine liebe Mischhaut und ich waren bei dieser Nachricht ganz aus dem Häuschen. Ehe ich mich versah, schwamm ich schon auf der Welle der Gesichtsbürsten-Euphorie mit und wollte unbedingt ein Exemplar besitzen.

Die limitierte Edition der VisaPure von Philips kommt in den schicken Farben Flieder und Mint daher und macht sich rein optisch schon mal ganz gut im Badezimmer. Neben einem Aufladekabel und einem Standfuß für die Gesichtsbürste ist im Lieferumfang auch eine grau schimmernde Schutzhülle enthalten. Dank dieser lässt sich das neue Prachtstück übrigens auch wunderbar auf Reisen mitnehmen.
Bevor die Bürste allerdings zum ersten Mal benutzt werden kann, muss sie für 6 Stunden an den Strom angeschlossen werden. Nach dieser recht akzeptablen Wartezeit kann die Bürste dann bis zu dreißig Mal genutzt werden – bei regelmäßiger abendlicher Anwendung also einen ganzen Monat lang. Wow!
Ich habe den Bürstenkopf für normale und Mischhaut getestet. Neben diesem gibt es auch noch Aufsätze für andere Hauttypen, beispielsweise für empfindliche oder trockene Haut, und sogar einen Aufsatz mit Peelingeffekt, den man sich bei Bedarf zulegen kann.

 

 

Die Bürste liegt gut in der Hand, allerdings musste ich anfangs noch etwas rumprobieren, mit welchem Druck ich die Bürste auf mein Gesicht lege, ohne sie zu reizen. Das hatte ich aber schnell raus und los ging es! Philips verspricht eine merkbar gründlichere und bis zu 10-mal bessere Reinigung als von Hand. Ich war gespannt!
Die VisaPure hat einen eingebauten Timer für die Gesichtsreinigung, der die Reinigungsintervalle der T-Zone sowie der beiden Gesichtshälften misst. Für jeden Bereich ist eine Reinigung in Länge von 20 Sekunden vorgesehen. Nach den ersten 20 Sekunden schaltet sich die Bürste automatisch kurz ab und beginnt dann für weitere 20 Sekunden zu rotieren.

Zur Anwendung: Zunächst wasche ich das Gesicht grob mit Wasser ab und gebe danach meine Waschlotion auf die Bürste, welche ich ebenfalls vor der Anwendung angefeuchtet habe. Das Gefühl der Bürste auf der Haut ist sehr angenehm und gleicht einer kleinen Massage. Nach den drei Reinigungsintervallen  wasche ich das Gesicht dann mit Wasser ab. Und siehe da: Direkt nach der ersten Anwendung ist das Gesicht wirklich weicher. Danach trage ich wie gewohnt mein Gesichtswasser und die Feuchtigkeitspflege auf. Diese Routine habe ich inzwischen fest in meinen abendlichen Abschminkprozess integriert. Da die Reinigung nur 60 Sekunden dauert, ist die Anwendung der Bürste nicht wirklich ein Mehraufwand – tatsächlich habe ich eher das Gefühl, dass das Abtragen von Make-up nun schneller geht.

Nach 1 bis 2 Wochen wurde meine Haut jedoch erstmal schlechter. Ein kleiner Schock, aber zum Glück hatte ich bereits gehört, dass es anfangs zu einer Verschlechterung der Haut kommen kann. Das ist aber auch klar: Die ganzen unliebsamen Bewohner im Gesicht namens Mitesser, Pickel & Co müssen schließlich erstmal rauskommen und verschwinden, bevor die Haut ebenmäßiger und reiner werden kann. Die Unreinheiten sind aber relativ schnell abgeklungen und nach 4 Wochen habe ich fast im ganzen Gesicht tatsächlich etwas reinere und feinporigere Haut bekommen. Neben Waschlotion, Gesichtswasser und Cremes ist die VisaPure ein totales Must-have für meine Gesichtspflege geworden und nicht mehr wegzudenken. Mein Fazit: Ich möchte abends nicht mehr ohne die gründliche VisaPure-Reinigung ins Bett und bin vollends begeistert!

Aufgepasst: Beim aktuellen Douglas-Produkttester, der nächsten Montag startet, könnt Ihr Eure eigenen Erfahrungen mit der VisaPure von Philips machen. Schaut einfach am Montag auf der Douglas-Facebook-Seite vorbei!

Eure Melanie

Alles für die Philips VisaPure Gesichtsreinigung

Ähnliche Beiträge

59 Kommentare

  • Antworten Kamagra 20. April 2016 at 4:06

    Sources

    […]check below, are some totally unrelated websites to ours, however, they are most trustworthy sources that we use[…]…

  • Antworten Emilia 27. August 2015 at 9:27

    Hallo Beautyblog-Team,

    dies war das 1. Gewinnspiel des Blogs an dem ich teilnahm. Werden die Gewinner eigentlich irgendwo veröffentlicht? Oder erfahren das die jeweiligen Gewinner dann nur auf dem Postweg?

    Wäre dankbar für kurze Information! 🙂

  • Antworten Esther 28. Juli 2015 at 19:17

    10-mal effektiver

  • Antworten Silke 26. Juli 2015 at 23:16

    Habe sie heute ausgepackt und bin von dem eleganten Design fasziniert. Ich weiß nicht ob ich dieses Gerät, welches noch eine Steckdose in meinem Bad blockiert wirklich benötige, aber ich habe schon so viel Positives darüber erfahren, dass ich mich gerne belehren lasse. Das Gerät liegt sehr gut in der Hand und es ist ein sehr angenehmes, weiches Gefühl bei der Anwendung. Allerdings finde ich 20 Sekunden für die Anwendung einer Partie zu kurz. 30 – 40 Sekunden fände ich schön angemessen. Weitere Informationen im Verlauf meiner Erfahrungen.

    • Antworten Silke 31. Juli 2015 at 11:16

      So, habe nun seit einer Woche die Bürste getestet. Am Anfang dachte ich 20 Sekunden sind etwas zu kurz, aber nach mehrmaliger Anwendung und etwas mehr Routine halte ich es doch für angemessen. Das Ergebnis: leichte unschöne Stellen unter den Augen scheinen langsam zu verschwinden. Ob es an der Bürste liegt? Ich bin auf eine weitere Woche gespannt.
      Nachteilig finde ich allerdings, das der Bürstenkopf nur sehr langsam trocknet. Und dort wo ständig Feuchtigkeit ist bilden sich auch leicht Bakterien.

  • Antworten Leila 24. Juli 2015 at 18:14

    Die Reinigung mit VisaPure ist 10-mal effektiver als manuelle Reinigung. Perfect für Mädels, die Foundation benutzen! Die muss ich unbedingt testen!

  • Antworten Zeinab Ghoul 23. Juli 2015 at 10:43

    10 mal besser

  • Antworten Dana S 20. Juli 2015 at 12:48

    L: 10 mal effektiver

  • Antworten Jana 19. Juli 2015 at 13:28

    10-mal effektiver!

  • Antworten Sabrina 17. Juli 2015 at 18:06

    10-mal effektiver

  • Antworten Jean Luc 16. Juli 2015 at 20:17

    10-mal effektiver

    • Antworten Katrin Dengler 17. Juli 2015 at 17:18

      Natürlich: 10 X effektiver. Wäre sehr erfreut diese Wunder-Reinigngsbürste erhalten zu dürfen.

  • Antworten Leni 16. Juli 2015 at 8:14

    Die Reinigung ist 10-mal effektiver,ich würde mich sehr freuen wenn ich „Glück“ haben würde.

  • Antworten Natalie 15. Juli 2015 at 18:16

    10 x mal effektiver

  • Antworten Elke 14. Juli 2015 at 21:27

    10mal besser

  • Antworten Evelyn 14. Juli 2015 at 17:47

    10-mal effektiver

  • Antworten Katja J. 14. Juli 2015 at 7:57

    10-mal bessere Reinigung als von Hand

  • Antworten Sofia Avramidou 13. Juli 2015 at 21:21

    10 mal effektiver 😉

  • Antworten Edeltraud 13. Juli 2015 at 20:27

    10-mal effektiver

  • Antworten Nicole 13. Juli 2015 at 9:58

    10 mal effektiver

  • Antworten Astrid Weijmans 13. Juli 2015 at 9:12

    Lösung: 10 mal besser

    Das ist ein toller Preis und eine schöne Aktion. Vielen lieben Dank dafür. Ich mache sehr gerne mit..

  • Antworten Simone Th. 12. Juli 2015 at 19:48

    10 mal besser 😉

  • Antworten Walter 12. Juli 2015 at 19:43

    10-mal effektiver

  • Antworten Christa 12. Juli 2015 at 17:39

    10 mal bessere Reinigung

  • Antworten Michaela 12. Juli 2015 at 17:36

    Bis zu 10 mal effektiver 🙂

  • Antworten Hanna 12. Juli 2015 at 16:12

    Richtige Antwort: 10-mal effektiver

  • Antworten Heike 12. Juli 2015 at 14:33

    10 mal effektiver

  • Antworten Alexandra 11. Juli 2015 at 23:59

    Die Haut wird zehnmal besser gereinigt und ich würde mich über einen Gewinn riesig freuen.

    Aktuell befinde ich mich in der Vorbereitung für das Zweite Staatsexamen und eine kleine Portion Wellness am Abend würde mich unfassbar glücklich machen.

  • Antworten Joji 11. Juli 2015 at 13:22

    10-mal effektivere Reinigung

  • Antworten Merveliiin 11. Juli 2015 at 10:16

    Viel schneller und 10 x effektiver geht das jetzt mit Philips VisaPure!!! Die Gesichtsreinigungsbürste ermöglicht eine sanfte und zugleich gründliche Reinigung in nur 1 Minute!!!!!!

  • Antworten Julia 10. Juli 2015 at 22:46

    10-mal Effektiver

  • Antworten pimbolina 10. Juli 2015 at 11:30

    Hallo,

    10 x besser natürlich. Habe seit Beginn der Douglas box of beauty immer bei den Preisausschreiben mitgemacht und nie gewonnen. Ich hätte jetzt gern auch mal einen Preis. Bitte, bitte. Vielen Dank.

  • Antworten Heike 9. Juli 2015 at 14:37

    10-mal effektiver und die E-Mail ist auch raus. Für so einen tollen Gewinn werden alle Däumchen ganz fest gedrückt…

  • Antworten Rita Sandner 9. Juli 2015 at 8:59

    Ich würde gerne diese wunderprodukt testen könnte!

  • Antworten Lexi 8. Juli 2015 at 16:35

    Hach ja hab schon so viel tolles von diesen Wunderbürsten gehört, das ich sie nun endlich auch haben möchte! Und wer träumt nicht von 10mal effektiver gereinigter Haut ?!

  • Antworten Xeni 7. Juli 2015 at 23:12

    Natürlich 10 x bessere Reinigung! Ich würde mich riesig über diese wunderschöne Bürste freien… Da ich schon so vieles ausprobiert habe und einfach sehr unzufrieden bin mit meiner Haut. Ich hoffe sehr, dass ich neben den ganzen anderen Mädels eine kleine Chance habe…… Alles liebe, Xenî

  • Melanie
    Antworten Melanie 7. Juli 2015 at 15:39

    Hallo ihr Lieben,

    ich freue mich über eure zahlreichen Teilnahmen am Gewinnspiel. Denkt aber bitte daran, dass ihr eine E-Mail mit dem Betreff „Philips VisaPure“ an blog@douglas.de mit eurer Anschrift und der richtigen Antwort senden müsst um am Gewinnspiel teilnehmen zu können.

    Liebe Grüße
    Melanie von beautystories

    • Antworten Yvonne 8. Juli 2015 at 11:59

      Bis zu 10 mal effektiver…
      Bin gespannt ob das wirklich so gut funktioniert.

  • Antworten Elisabeth W. 6. Juli 2015 at 21:25

    10-mal effektiver

  • Antworten Jana 6. Juli 2015 at 21:18

    Ich würde unglaublich gerne auch mal so eine Bürste testen – hab schon viel positives gehört!

  • Antworten Seda 6. Juli 2015 at 17:56

    also ich denke die Chance das ich gewinne ist sehr gering da sich sehr viele beworben haben 😀 ich versuche trotztem mein bestes. Unbedingt möchte ich mal so eine teure Bürste besitzen 🙂

  • Antworten Anonymous 6. Juli 2015 at 17:23

    Ich hab bis jetzt noch nie eine Bürste gehabt mit der ich mein Gesicht reinigen kann weil sie einfach zu teuer sind 🙂 hoffe ich gewinne

  • Antworten Emilia 6. Juli 2015 at 15:27

    10-mal!

  • Antworten jasmin 6. Juli 2015 at 12:08

    Bis zu 10 Mal effektivere Reinigung, klingt super!!! 🙂 Habe bisher nur eine manuelle Reinigungsbürste, und Philips ist ja auch bekannt für gute Qualität.

  • Antworten Bea 5. Juli 2015 at 11:19

    So eine tolle Gesichtsbürste wünsche ich mir schon seit „langem“….echt superll!!!!

  • Antworten Euredike 5. Juli 2015 at 10:39

    10x besser. Wäre schon cool sie zu gwinnen. *hoff*

  • Antworten Simone 4. Juli 2015 at 22:44

    10 mal besser…

  • Antworten Carolin 4. Juli 2015 at 7:01

    10 mal effektiver
    Das Design ist wunderschön, auch die verschiedenen Bürstenköpfe klingen sehr interessant. Ich würde mich riesig freuen!

  • Antworten Sibel 3. Juli 2015 at 14:39

    10-mal mehr 🙂
    Guter Bericht!

  • Antworten Mimi 3. Juli 2015 at 10:32

    Die Reinigung ist 10-mal effektiver. Würde mich sehr über die Reinigungsbürste freuen.

  • Antworten Sonja Ilic Culjak 3. Juli 2015 at 8:12

    10mal bessere Reinigung.Das ist grossartig für meine fettige Haut.

  • Antworten Nicki 2. Juli 2015 at 22:08

    10 mal ist die richtige Antwort…ich würde diese Bürste so gerne mein Eigen nennen…

  • Antworten Isa 2. Juli 2015 at 18:19

    10-mal effektivere Reinigung…ein tolles Teil!

  • Antworten Andrealein 2. Juli 2015 at 7:48

    … da hätte ich doch auch große Lust die Bürste mal auszuprobieren 🙂

  • Antworten Züleyha 2. Juli 2015 at 0:38

    Ich möchte auch gern diese Gesichtsbürste ausprobieren ich hoffe ich bekomme die Chance.

  • Antworten Büsra 1. Juli 2015 at 15:54

    Ich wollte schon immer eine Gesichtsreinigungsbürste ausprobieren. Hoffe habe Glück! 🙂

  • Antworten Lorena 1. Juli 2015 at 11:29

    10mal bessere Reinigung … Finde ich super interessant.. könnte ich mir jedoch als Studentin nicht leisten 🙁 hoffentlich hab ich Glück!

  • Antworten KaNo 1. Juli 2015 at 11:23

    Hallo Melanie,
    Dein Bericht ist absolut spitze, sehr schön beschrieben.
    Beim Lesen stellte ich mir die Anwendung mit der Philips-Reinigungsbürste fast so wie Zähneputzen vor, nur halt eine Massage für das Gesicht und noch bedeutend kürzer. Ein wahres Must-Have, nur leider lässt mein Budget dies nicht zu.
    Ich bin kein Fan von FB, daher bleibt mir nur die Chance auf einen Gewinn oder weiter davon zu träumen.
    Liebe Grüße – KaNo

    • Antworten Selly Scherf 2. Juli 2015 at 14:29

      Ganz klar: 10-mal bessere Reinigung!
      Das klingt wirklich einfach unglaublich und ich würde mich mehr als unglaublich darüber freuen, wenn ich dieses wunderprodukt testen könnte

    Einen Kommentar schreiben

    Bei der Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verwendet. Nähere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.